.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

keine eingehenden Anrufe mit FBF

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von nasis, 30 Dez. 2004.

  1. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,
    ich habe eine fritz box fon und habe 2 telefone angeschlossen. alle klappt wunderbar. ein drittes telefon läuft direkt über internet. mit diesem kann ich zwar jemanden anrufen (er hört mich, ich höre ihn alle super :wink: ). Jedoch kann mich niemand Anrufen?! Es kommt immer "Der Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar". Was kann ich tun?

    hab alle ports freigeschaltet.
    habe 1&1 mit DSL 2000
    neuste FBF Firmware

    mfg

    NAS!S
     
  2. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ein Verdacht könnte sein, daß nicht alle Ports korrekt eingetragen sind oder vielleicht auch nicht korrekt geroutet werden.
    Aber schreib uns doch sicherheitshalber mal:
    - Bei welchem Anbieter du bist?
    - Welches Telefon du hast?
    - Welche Ports du weiterleitest?
    - Ist die Nummer des Internettelefons gleichzeitig auch in der Box eingetragen?
    Fehlt da noch was? :gruebel:
    Naja, die Antworten wären schonmal ein Anfang!
     
  3. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe 1&1. Als Telefon benutze ich X-lite, jedoch habe ich auch das 1&1 Softphone da... Ich habe die ports 5061, 5062, 5070-5072, 3478 und 30000-30005 freigegeben.
    Die Nummer ist nur im PC eingtragen
     
  4. tony1980

    tony1980 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Softphones benutzen ja werkseitig 5060 als SIP-Port (der ja auch für die Signalisierung verantwortlich ist): Hast du den Softphones auch gesagt, daß Sie auf 5061 bzw. 5062 lauschen sollen?
     
  5. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja das habe ich schon gemacht... über voice-ip bin ich jetzt erreichbar (getestet).

    jedoch kann mich niemand vom festnetz / handy aus erreichen. warum?
     
  6. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Falls deine Aussage "ich habe 1&1" auch für VoIP gilt, weil 1&1 keine Festnetznummern verteilt. Bei 1&1 registrierte Nummern funktionieren nur innerhalb von gmx und 1&1.
    Falls du bei einem anderen Anbieter bist, sieht es natürlich anders aus. :wink:
     
  7. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn ich das richtig verstehe, kann mich keiner aus dem festnetz anrufen (oder handy), außer er hat 1&1 bzw gmx? :verdaech:
     
  8. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, aber wenn der DSL-Zugang entbündelt wird, bieten die bestimmt auch 032-Nummern an, vermutlich 2007. :meinemei:

    EDIT:
    @kossy
    Die wird aber nicht am Softphone signalisiert. :wink:
     
  9. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Doch, du kannst natürlich auch aus dem FN angerufen werden.
    Die Nummer, die du bei GMX oder 1&1 angibst ist ja in der Regel deine eigene FN-Nummer.

    Alles klar? :)
     
  10. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ok... wieso kann ich aber nicht angerufen werden???
    normalerweise sollte mein telefon klingeln, aber beim anrufer kommt immer "der gewünschte teilnehmer ist zur Zeit nicht erreichbar"
    jemand hat mich gerade mit seinem gmx zugang angerufen und dies ging jedoch???

    warum?
     
  11. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So wie ich das sehe, hast du 2 MSNs in der FRITZ!Box eingetragen und die dazugehörigen 1&1-Nummern, das läuft ohne Probleme.
    Die dritte MSN gibt es aber nur 'virtuell' im Netz von united internet, also ist sie nur für Nutzer von gmx/1&1 erreichbar, im Netz der t-com aber nirgendwo vorhanden, daher die Ansage "Der Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar" wenn du die 3. MSN einem Festnetztelefon zuweist, wird es auch klingeln.
    Das hatte kossy aber auch schon geschrieben. :wink:
     
  12. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie hast du denn deine FBF konfiguriert?
    Hängt die am analogen Anschluss, oder hast du ISDN?
    Dann überprüfe mal die Einstellungen deiner Nebenstelle.
    Sind ggf. deine FN-Nummern eingetragen?
     
  13. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @kossy
    ich habe nirgenwo die nummer in der anlage eingegeben. ich habe isdn

    @mad79

    versteh net so ganz........
     
  14. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich habe jetzt die 3. nummer eingetragen in die FBF und habe sie auch an der Anlage bei Internet-Telefonie registriert.
    jedoch kann ich immer noch nicht angerufen werden :(

    wenn ich intern angerufen werde , kriege ich zwar ein klingelton, jedoch kann ich nicht hören oder sprechen
     
  15. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    kann mir keiner helfen ? :bahnhof:
     
  16. mad79

    mad79 Mitglied

    Registriert seit:
    7 Juli 2004
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir sind zur Zeit die Ideen ausgegangen, sorry.
    Festnetz geht noch immer nicht und IP jetzt auch nicht mehr, sehr seltsam...
    was war denn als die IP-Anrufe nur am PC ankamen und du nur die Festnetznummer in der FBF hinzugefügt hattest?
    Da war Nummer3 ja wenigstens noch via VoIP erreichbar.
    Du hast nicht zufällig noch ein ISDN-Telefon? :wink:
    :gruebel:
     
  17. nasis

    nasis Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein ich habe kein isdn telefon
     
  18. florianr

    florianr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du denn den Nebenstellen in der FBF auch die Festnetzrufnummern zugewiesen? Vielleicht mal " auf alle Rufnummern reagieren" aktivieren, dann kann man es vielleicht am besten ausprobieren.

    Ich nehme mal an Du hast die FBF direkt am Splitter oder?
    Edit: ^^^^^
    Das muß natürlich heißen:
    Ich nehme mal an Du hast die FBF direkt am NTBA oder?!!
     
  19. Gast

    Gast Guest

    Wenn ich das nochmal zusammenfassen darf,die Anrufe vom Festnetz gehen nicht über Deinen 1 & 1 - Account,alles andere geht!?
    Wäre auch normal,da 1 & 1 genauso wie gmx kein Gateway zum Festnetz unterhält und Gespräche nur über VOIP dort eingehen! Wenn also jemand vom Festnetz Deine 1 & 1 - Nummer wählt,landet er auch auf Deinem Festnetztelefon. Wählt er aber die Nummer von einem VOIP-Telefon aus,so wird dieser Anruf bei Deinem 1 & 1 - Telefon landen! Gespräche von gmx zu 1 & 1 gehen sowieso,wie wir ja ausprobiert hatten!
    Viele Grüße von Opilein