keine eingehenden anrufe mit Fritz BOX FON ATA

measure

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo ich hab folgendes Probelm.

Ich betreibe meine FBF hinter einen DSL Modem Router (thomson Speedtouch)
Es wird nur VOIP genutz kein analog.

Ausgehende Anrufe funktionieren problemlos,eingehende gar nicht.
Wenn ich auf den PC eien VOIP Client installiere klappt es in beide richtungen?

kann mir hier jemand helfen???

Danke

Andreas
 

Zenith

Mitglied
Mitglied seit
10 Aug 2006
Beiträge
217
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

zunächst hättest Du Dich etwas umschauen können und die Suche benutzen können, nicht falsch verstehen, wird hier oft gefragt.

http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=69952


Hast Du Dich schonmal mit Portfreigaben beschäftigt ?

Du mußt folgende Ports an Deinem Thomson für Deine Fritz!Box freischalten:

3478 [STUN (Standard)[
10000 [STUN 10000 (z.B. sipgate)]
5060 [SIP Listen Port]
7077-7081 [RTP Ports]

Wobei Du die STUN Einträge eventuell nicht brauchst.

Gruß
Christian
 

measure

Neuer User
Mitglied seit
30 Okt 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

doch hab mich schon umgesehn und auch schon einiges ausprobiert,
auf den dsl router hab ich ein Nat eingerichtet das alles auf die fritzbox weitergeleitet wird.

Den Stun Server hab ich auf anweisung von sipgate herausgenommen.

gruß Andreas
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR