.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine eingehenden Gepräche mit Softphone

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von achtim, 26 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. achtim

    achtim Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    kann mir jemand sagen, woran es liegen könnte, dass ich mit dem 1&1 Softphone nur raustelefonieren kann und nicht Gespräche annehmen kann? Die Ports habe ich an der FritzBoxFon weitergeleitet! Ich nutze WinXP mit SP2, habe auch hier die Firewall deaktiviert.
    Habe zum Testen mal eine Breitbandverbindung gemacht und nicht die Verbindungsdaten am Router eingegeben... auch ohne Erfolg :(
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bist Du sicher, dass Du auch aus dem Internet angerufen wirst?

    jo
     
  3. achtim

    achtim Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Uuuups :oops: Denkfehler? Kann ich denn nur Anrufe aus dem Internet annehmen und nicht die, die vom Festnetz/Handy kommen????
     
  4. Aquintus

    Aquintus Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. achtim

    achtim Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi und erstmal Danke!

    Das Problem wird zwar angesprochen aber nicht gelöst... liegt es jetzt noch an den Ports? Hab so ziemlich alle, die angesprochen werden, in meiner Fritzbox eingetragen.. aber ohne Erfolg...

    Hast Du vielleicht noch einen Tip?
     
  6. Aquintus

    Aquintus Neuer User

    Registriert seit:
    10 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    in diesem Thread wird folgendes beschrieben:

    @rollo
    axtmassaker1 hat folgendes geschrieben:Hallo,

    eingehende Anrufe laufen grundsätzlich über das (T-Com)-Festnetz. Die im ControlCenter angelegte VoIP-Nummer ist zwar identisch mit der Festnetznummer, kann aber vom Festnetz aus mit normalen Telefonapparaten nicht angerufen werden.


    Wenn Dich ein 1&1 VoIP Teilnehmer anruft, geht das NICHT übers Festnetz sondern über IP. Auch wenn ich mit meinem SIP Client nummer@1und1.de anrufe, geht das über IP.

    Dass Anrufe, die über Festnetz reinkommen nicht am IP Telefon klingeln sollte ja klar sein.


    @Aquintus
    Ich habe jetzt folgendes probiert.
    Alle 3 MSN als VoIP-Nummern bei 1&1 registriert.
    Die 1.MSN als VoIP-Nummer für die Fritzbox eingestellt.
    Die Fritzbox so eingestellt das sie nur auf die erste und 2.MSN bzw. VoIP-Nummer reagiert.
    Die 3.MSN habe ich als VoIP-Nummer bei X-lite eingestellt.
    Wenn ich jetzt mit meinem analogem Telefon über die 1. Nummer die 3. Nummer anrufe dann kommt der Anruf auch bei X-lite an. Der Anruf wird in der Form Rufnummer@1und1.de angezeigt.

    rollo hat also recht.

    Deine VoIP-Nummer bei 1&1 im Format +49xxxxxxxx
    Natürlich kannst Du deine VoIP-Nummer aus dem Festnetz anrufen, nur kommt der Anruf nicht bei X-Lite an sondern nur am angeschlossenem Telefon der Fritz!Box und zwar übers Festnetz.
    Den deine VoIP-Nummer bei 1&1 ist ja auch deine Festnetznummer

    Ciao Aquintus
     
  7. achtim

    achtim Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha! Interessant... Ich dachte auch wie der andere User im genannten Thread, dass man durch Portweiterleitungen die eingehenden Festnetz-Anrufe auf VoIP routen kann, aber da lag ich wohl verkehrt.
    Wenn ich dich jetzt richtig verstanden habe und das habe ich auch gerade mal erfolgreich getestet, dass ich die Box so einstelle, dass ich *2# wählen kann und meine eigene VoIP-Nummer anrufe (vom Festnetz-Telefon aus). Dann klingelt mein Softphone :)
    Ich kenne mein Telefon jetzt nicht genau genug, aber theoretisch sollte ich ja ein eingegangenes Gespräch dann "weiterverbinden" können. Ich werde das morgen testen, aber noch eine Frage: zahle ICH dann eigentlich etwas?
    ich hoffe das mein telefon das kann.... danke erstmal für die Hilfe.......
     
  8. achtim

    achtim Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin moin! naja, irgendwie hab ich doch das problem dass ich mit meinem festnetz-telefon keine gespräche beispielsweise auf die *3# "weiterverbinden" kann. aber das problem liegt wohl an meinem telefon (T-Concept irgendwas..) oder habe ich irgendwas falsch verstanden?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.