.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Portfreigabe in FB notwendig?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Mocsew, 2 Jan. 2009.

  1. Mocsew

    Mocsew Guest

    #1 Mocsew, 2 Jan. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3 Jan. 2009
    Hi zusammen,

    ich habe vor knapp einer Stunde mein GXP2020 von Sipgate bekommen. Natürlich gleich angeschlossen. Dann Firmware-Update auf aktuellste Version und meinen Account von 1&1 eingetragen. Die Nummer wird nach dem Reboot registriert und ist eingehend sowie ausgehend erreichbar. Ich habe jedoch in meiner FritzBox 7270 keinerlei Port freigeschaltet für das Telefon. Beim vorangegangenen Cisco war es mir ohne Portforwarding nicht möglich, zu telefonieren - wieso geht es mit dem Grandstream so problemlos? Hab auch geschaut, ob vielleicht per uPnP was aufgemacht wurde -> aber nix.

    Den lokalen SIP-Port habe ich in der Telefon-Config auf 5070 gesetzt, da die FritzBox 7270 ja intern den 5060 benutzt.

    Nicht, dass ich mich nicht freue, aber ... könnte es früher oder später Probleme geben, wenn ich keine Ports weiterleite?

    Btw.: Wie kann ich denn die Sekunden, bis das Display dimmt, verändern?
     
  2. Chaotux

    Chaotux Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    dann hoffe ich mal, dass Du mit Deinem neuen Telefon zufrieden bist :)

    Also wenn alle Beteiligten sich richtig verhalten, brauchst Du kein NAT. Das sollte dann auch dauerhaft so der Fall sein. Theoretisch kann natuerlich 1&1 irgendwann was aendern, aber das halte ich eher fuer unwahrscheinlich.

    Meines Wissens nach geht das nicht.

    Tschuess,
    Lars
     
  3. Mocsew

    Mocsew Guest

    Bin sehr zufrieden mit dem schicken Teil :) Ok, dann lebe ich mit dem Dimmen, aber kann ich das Logo irgendwie ändern? Ich hab zwar irgendwo kurz mal ein PDF gelesen, welches das beschreibt, aber irgendwie habe ich das verschmissen.

    Und die letzte Frage ;) Vorerst ... ;) Gibt es irgendwo ein deutsches Manual? Von Sipgate kam nix mit und von deren Homepage habe ich mir das englische heruntergeladen. Das hab ich aber nur per Suchbegriff über Google gefunden (direkter Link aufs PDF). Oder gibts da nichts in Deutsch?
     
  4. Chaotux

    Chaotux Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Was stoert Dich daran? Wenn ich nochmal draufschauen will und das Licht gedimmt ist, dann benutze ich einfach die Headset oder Intercom-Tasten, da die beide bei mir keine Funktion haben. Ansonsten koenntest Du ja auch das Backlight im Idle-Modus auf geringe Leuchtstaerke einstellen, dann sollte man es auch im Idle-Modus lesen koennen.

    Dazu musst Du einen XML Idle Screen erstellen. Die Doku (auf englisch) gibts hier: http://grandstream.com/documents/XML_Application_Guide_Rev1.1.pdf
    In dem Dokument sind allerdings keine Softkeys erklaert, die dann futsch sind. Hier im Forum gab es allerdings auch einen Thread, wo erklaert wird, wie man sich die Softkeys hinbasteln kann. Das funktioniert auch ganz gut, nur der "Call Return"-Knopf (Letzten Anrufer zurueckrufen) macht danach bei mir Mist, d.h. er waehlt nicht unbedingt den letzten Anrufer an.

    Ich wuesste nicht, dass es da eine deutsche Beschreibung fuer gibt. Wenn Du konkrete Fragen hast, kannst Du aber bestimmt hier nachfragen :)

    Tschuess,
    Lars
     
  5. Mocsew

    Mocsew Guest

    Beim Reboot (was das Gerät ja gern bei der kleinsten Änderung macht) sehe ich im Display manchmal "Netzwerk defekt". Zwar fängt es sich nach einer Zeit, aber dann ist das Display meist schon dunkel. Außerdem braucht meine FritzBox meist sehr lange, bis das Telefon registriert wurde und die Nummer "fettgedruckt" wird. Meist schaue ich beim Reboot aufs Display, um zu sehen, ob es mit dem Netzwerk Problemchen gibt oder ob die Nummer schon registriert wurde - und zack, ist es dunkel ;) Nur eine Kleinigkeit, klar, aber ich dachte, vielleicht gibts da eine Möglichkeit, das zu ändern.
     
  6. Chaotux

    Chaotux Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wie lange braucht Dein Geraet denn zum Neustarten? Ich habe mal gerade geschaut und vom "OK" zum Reboot (ueber's Menue) bis zur erfolgten Registrierung braucht mein Telefon ca. 42 Sekunden, wovon da noch ca. 10 Sekunden oder so fuer die Synchronisation des XML-Telefonbuchs drauf gehen.

    Tschuess,
    Lars
     
  7. Mocsew

    Mocsew Guest

    Der Reboot braucht ca. 52 Sekunden. Das Abgleichen mit dem Telefonbuch läuft innerhalb von 5 Sekunden. Weitere 58 Sekunden vergehen, bis mein 1&1-Account über die FritzBox registriert wurde.