Keine Remotedesktopverbindung nach außen möglich

junggjo90

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey,
ich habe seit kurzem eine FritzBox 7390 (FW:84.05.07-21008) und bin bei 1&1 als provider.
Mit meinem Laptop habe ich eine dauerhafte openvpnverbindung zu einem externen Netz.
Jedes mal wenn ich versuche mit dem Laptop eine RDP-Verbindung herzustellen erhalte ich die Fehlermeldung: Dieser Computer kann keine Verbindung mit dem Remotecomputer herstellen. Dieses Problem ist aber auch nur aus dem Netz der FritzBox raus. Versuche ich es von einem anderen beliebigen Standpunkt aus funktioniert die RDP-Verbindung.
Ein Versuch die komplette Fritz Box ins openvpn Netz einzubinden hat auch nix gebracht.
Ping und Netzwerkfreigaben funktioneren jedoch einwand frei.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich versteh das Szenario nicht. Wo steht der RDP Server? Auch an der Fritzbox? Oder auf der anderen Seite des OpenVPN Tunnels? Oder ganz woanders?

Wie sind die IP Einstellungen der beteiligten Netze? Wird die Default Route oder eine Subnetz Route über OpenVPN geleitet?
 

junggjo90

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der RDP-Server hängt im Netz des Openvpn-Servers (192.168.147.0/24).
Der Gesamte VPN-Verkehr findet über ein virtuelles Netz (192.168.148.0/24) statt. Die Routen zwischen den Netzen sind eingerichtet. Neben dem Laptop befinden sich noch andere VPN-Clients im Netz (an verschiedenen Standorten), diese haben keinerlei Probleme mit Verbindungen zum RDP-Server. Der VPN-Server wird nur verwendet um ne Verbindungsplattform zu haben, um beispielsweise miteinander übers VPN spielen zu können. Daher findet kein default routing über diesen Gateway statt.
Die Fritz Box 7390 (Netz: 192.168.208.0/24) soll später einmal mit dem kompletten Netz in den VPN integriert werden.
Aber jetzt nochmal das Problem:
Wenn ich mit dem Laptop über die FritzBox ins Internet gehe, wird zwar eine VPN-Verbindung hergestellt und ich kann auch auf sämtliche Dateifreigaben zugreifen. Aber eine RDP-Verbindung kann nicht hergestellt werden.
Gehe ich aber an öffentlichen Hotspots oder bei Freunden ins Netz funktioniert die RDP-Verbindung einwandfrei.
Ich weiß, dass der gesamte Datenverkehr übers VPN erst verschlüsselt und dann an die FritzBox gesendet wird.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich vermutete ein Subnetz- oder Routing Problem, auch wenn es aus deinen Angaben nicht hervorgeht. Besser ausgedrückt: Die IP Konfiguration sieht eigentlich ok aus.

Wenn das Notebook an der Fritzbox hängt und eine aktive VPN Verbindung hat, dann öffne mal ein DOS Fenster und gib folgende Kommandos ein:
ipconfig /all
route print
nslookup www.ebay.de
tracert 193.99.144.85
arp -a

Wie sind denn die Symptome des gescheiterten Verbindungsaufbaus? Kannst du den RDP Server anpingen?
 

junggjo90

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2011
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Problem Gelöst

Habs Problem gelöst.

Musste nur den VPN-Server von udp auf tcp stellen und dann gings ohne Probleme
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,922
Beiträge
2,067,906
Mitglieder
356,975
Neuestes Mitglied
bastian.schmiofski