.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Rufnummernanzeige bei abgehendem Festnetzgrespräch

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von Nama, 13 Jan. 2007.

  1. Nama

    Nama Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen!

    Meine Konfiguration:

    fritz!box 5012 ISDN -> EUMEX 5020 PC -> 4 Analoge Telefone
    VOIP-Anbieter: 1&1

    3 Festnetz-Nummern (MSN) wurden bei 1&1 für VOIP eingetragen. Die Nummern sind in der fritz!box als Internet-Nummern eingetragen. Die Endgeräte sind in der EUMEX mit diesen MSN für abgehende Gespräche belegt.

    Soweit so gut: Bei Anrufen auf deutsche Festnetznummern wird VOIP gemacht und beim Empfänger die korrekte Rufnummer angezeigt.

    Jetzt kommts: Bei Anrufen z.B. auf ein Handy wird Festnetzverbindung gemacht ABER BEIM EMPFÄNGER KEINE RUFNUMMER ÜBERMITTELT.

    Weiß jemand Rat?

    (Habe übrigens bereits die Variante mit parallelem Eintrag der Festnetz-Nummern in der fritz!box-Liste "Festnetzrufnummern" versucht. Negativ!)

    Schonmal danke!
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nutzt du Call by Call für Handy-Anrufe?
    Hast du mal ohne oder mit einer anderen Vorwahl ausprobiert?

    Wurde sonst über ISDN immer die Rufnummer übermittelt?
     
  3. docsteel

    docsteel Neuer User

    Registriert seit:
    5 Nov. 2005
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Ich stehe vor dem gleichen Problem und habe auch noch keine Lösung dafür gefunden! Bei Telefonaten über 1&1 VoiP wird die Nummer übertragen bei Anrufen über ISDN nicht!

    Jemand Ideen dazu?

    @RudatNet: ja ich nutze Call-by-Call und hab auch schon andere Vorwahlen ausprobiert und auch schon ohne...bringt nichts. Und: ja bei ISDN wurde sonst die Rufnummer übermittelt.
     
  4. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,846
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei der T-Com die "Übermitlung der Rufnummer bei fallweiser Unterdrückung" für ALLE MSN's aktivieren lassen.