.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Verb. mit SPA 1001 hinter D-Link DI-604 über Sipgate

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von v.john, 3 Apr. 2005.

  1. v.john

    v.john Neuer User

    Registriert seit:
    3 Apr. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 v.john, 3 Apr. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 20 Jan. 2006
    Hallo Leute !
    ...erledigt...
     
  2. goofyb

    goofyb Neuer User

    Registriert seit:
    13 Apr. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin über Deinen post gestolpert, weil ich umstellen möchte von einem BT-101 auf einen ATA (Sipura). Ich hatte mit dem D-LINK DI-604 auch Probleme mit Sipgate bis ich dem PC und dem Telefon jeweils eine statische IP zugeteilt hatte. Seither PROBLEMLOS ! (IP des Telefons - oder hier ATA - in die DMZ + Port-Forwarding !) Bei zwei Providern natürlich die Ports fortlaufend - z.B. : Provider 1 = 5060 , Provider 2 = 5061 und das bei allen drei Ports, die notwendig sind. Vorher die neueste FW von D-Link holen und aufspielen. (Danach sind alle Einstellungen weg und KOMPLETT neu zu setzen).
    MIR hats geholfen.