.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] keine Verbindung seit 9.6.

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von ergo, 12 Juni 2015.

  1. ergo

    ergo Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    seit 9.6. funktioniert bei mir die Telefonie über dus.net nicht mehr. Ich habe natürlich nichts geändert ;-). dus.net sicher auch nicht. Vor einigen Wochen bin ich bei Kabel Deutschland auf einen neuen Tarif umgestiegen (100 MBit), seitdem habe ich ein neues Modem Hitron CVE-30360. Das Modem arbeitet als Router und verbindet sich per IPv6 nach außen, intern nur IPv4. Hinter dem Modem steht eine Fritzbox 7360, die lange Zeit die Gespräche übermittelt hat.

    Wie kann ich das Problem weiter eingrenzen? In der Fritzbox taucht nur der Fehler "Anmeldung der Internetrufnummer 000387222128 war nicht erfolgreich. Ursache: Gegenstelle antwortet nicht. Zeitüberschreitung." auf.

    Gruß ergo
     
  2. andiling

    andiling IPPF-Promi

    Registriert seit:
    19 Juni 2013
    Beiträge:
    5,976
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du dus.net auf IPv6 umgestellt?

    Betrifft es nur dus.net oder auch andere Anbieter?
     
  3. ergo

    ergo Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, bei dus.net habe ich nichts geändert. Es hat nach der Umstellung bei Kabel Deutschland auch alles funktioniert. Ich habe gerade gesehen, dass der Router vor drei Tagen neu gestartet wurde, vielleicht hängt das Problem damit zusammen, der Zeitpunkt fällt mit dem Ausfall des VOIP-Anschlusses zusammen. Ich habe die Firmware Version 4.2.8.14-IMS-KDG auf dem Router, falls das eine Rolle spielt.

    Gruß ergo
     
  4. cpuprofi

    cpuprofi Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2008
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    KD hatte in den vergangenen Tagen immer wieder Routing-Probleme zu Netzen von anderen ISP's gehabt. Vielleicht liegt es auch daran?

    Alternativ könntest Du versuchen Dich per IPv6 bei Dus.net zu registrieren...? Die FB sollte das können.

    Grüße
    Cpuprofi
     
  5. ergo

    ergo Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    $ ping proxy.dus.net
    PING proxy.dus.net (83.125.8.71): 56 data bytes
    64 bytes from 83.125.8.71: icmp_seq=0 ttl=53 time=23.953 ms
    64 bytes from 83.125.8.71: icmp_seq=1 ttl=53 time=23.687 ms
    64 bytes from 83.125.8.71: icmp_seq=2 ttl=53 time=26.702 ms
    c64 bytes from 83.125.8.71: icmp_seq=3 ttl=53 time=26.553 ms
    ^C
    Code:
    $ traceroute proxy.dus.net
    traceroute to proxy.dus.net (83.125.8.71), 64 hops max, 52 byte packets
     1  fritz.box (192.168.178.1)  3.033 ms  4.465 ms  3.578 ms
     2  hitronhub.home (192.168.0.1)  3.783 ms  5.139 ms  4.361 ms
     3  83-169-183-46-isp.superkabel.de (83.169.183.46)  14.782 ms  14.169 ms  19.708 ms
     4  ip5886ea5b.dynamic.kabel-deutschland.de (88.134.234.91)  16.601 ms  13.383 ms  15.048 ms
     5  ip5886ca76.dynamic.kabel-deutschland.de (88.134.202.118)  14.969 ms  19.005 ms  20.068 ms
     6  ip5886ca45.dynamic.kabel-deutschland.de (88.134.202.69)  14.971 ms  23.748 ms  20.011 ms
     7  lambdanet.bcix.de (193.178.185.39)  15.613 ms  18.704 ms  15.213 ms
     8  xe11-2-0.irt1.ham21.de.as13237.net (217.71.96.94)  20.107 ms  19.067 ms  20.722 ms
     9  ae3.irt1.dus03.de.as13237.net (217.71.96.33)  24.253 ms  23.867 ms  24.932 ms
    10  xe0-0-0.irt1.dus53.de.as13237.net (217.71.96.30)  30.094 ms  27.887 ms  29.939 ms
    11  dus.net-dus-116.de.lambdanet.net (217.71.107.58)  30.136 ms  28.907 ms  24.916 ms
    12  core-r2-p2-1-0.ecix.dus.net (83.125.8.6)  25.207 ms  23.767 ms  24.993 ms
    13  proxy.dus.net (83.125.8.71)  25.076 ms  24.155 ms  24.792 ms
    Am Routing scheint es nicht zu liegen. Ich möchte nicht auf Verdacht die Einstellungen ändern, mit denen es vor drei Tagen noch funktioniert hat. Trotzdem danke!

    Gruß ergo
     
  6. ergo

    ergo Neuer User

    Registriert seit:
    18 Mai 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neue Erkenntnis: Wenn ich die Fritzbox im IP-Client-Modus betreibe, dann funktioniert die Telefonverbindung. Gehe ich zurück in den Router-Modus, dann funktioniert sie nicht. Ich kann mich jetzt also entscheiden, ob ich den Hitron-Router als Router oder als Modem betreibe und ob ich die Fritzbox als Router oder als Client betreibe. Kabel Deutschland empfiehlt bei ihrem Router den Router-Modus.
     
  7. DukeDarek

    DukeDarek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    schalte mal testweise einen Fast Ethernet Switch (100 MBit Full Duplex) zwischen Fritzbox und Hitron.
    Die neue Firmware des Hitron hat vermutlich Probleme im Gigabit Betrieb...
    Hat bei mir zumindest geholfen, wenngleich das auch nur ein Workarround sein kann.
     
  8. andiling

    andiling IPPF-Promi

    Registriert seit:
    19 Juni 2013
    Beiträge:
    5,976
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast Du denn das Modem auch in den bridge Modus gestellt und neu gestartet wenn Du die Box als Router nutzt?
     
  9. DukeDarek

    DukeDarek Neuer User

    Registriert seit:
    7 Juli 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 DukeDarek, 7 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 7 Juli 2015
    Mit dem Zwischenschalten des Fast Ethernet Switches zwingst Du beide Geräte mit 100 MBit Full Duplex zu arbeiten, egal in welchen Modus das Hitron betrieben wird... Direkt verbunden arbeiten sie mit 1000 MBit Full Duplex, was zu Problemen bei der momentanen Firmware führen kann.