.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Keine Verbindung zur Fritz-Box wegen Hauppauge

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von actionbyte, 13 Aug. 2005.

  1. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann meine Fritz Box seit der Installation einer Hauppauge NOVA S TV Karte im Netz nicht mehr erreichen.
    Konfig: DHCP Server in der Box ausgeschaltet. Manuelle Vergabe der IPs. Auch die Hauppauge trägt sich als Netzwerkkarte ein, auch hier habe ich in den Eigenschaften eine IP vergeben.
    Sobald die Karte aktiv ist kann ich keine Verbindung mehr zur Fritz Box herstellen (kein Ping, kein Internet), deaktiviere ich die Hauppauge ist auch sofort wieder eine Verbindung zum AVM Router möglich.

    BTW: Natürlich wurden keine doppelten IPs vergeben....... :D

    Wie bekomme ich beide Teile im Netz ohne Konflikte nebeneinander ans laufen? Danke für eine Lösung!!

    mfg, Actionbyte
     
  2. Burkhard

    Burkhard Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    also ich habe der Nova einfach keine IP Adresse gegeben. (IP automatisch beziehen). Der Netzwerkkarte habe ich eine feste IP zugeordnet.
    Ich habe kein Problem die Fritz Box zu benutzen und dabei Fernsehen mit der Nova zu schauen. Probier einfach mal aus der Nova keine IP zu geben, die braucht sie ja auch nicht wirklich. Den DHCP in der Box habe ich angeschaltet, aber nicht für die Nova. Und laut ipconfig holt die sich auch keine IP vom Server, sondern benutzt eine wilkürliche IP.
    Ich habe hier zwei Rechner mit einer Nova drin und XP drauf. Beide hatten noch nie Probleme auf die Fritz Box zuzugreifen.


    Gruss

    Burkhard
     
  3. CThiessen

    CThiessen Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    System Technician Submarinecable
    Ort:
    Sylt
    Moin;
    Welches Betriebssystem hast du?
    Ich habe die Nexus-s und hatte im alten Rechner mit Windows XP Professional, keine Probleme.
    Jetzt im neunen Rechner mit XP Home habe ich die gleichen Probleme wie du allerdings nur wenn auch ProgBVB läuft.

    Ich vermute das sing Routing Probleme von Windows XP Home.
    Ich habe nicht weiter getestet da ich sowieso nicht gleichzeitig surfe und fernsehe.

    Christian
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    @CThiessen:
    Windows XP.
     
  5. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AVM und WinTV Nexus S

    Ich habe auch WinXP Prof.

    Meine Roter IP: 192.168.1.1
    Zwei Rechner mit der IP 192.168.1.18 und der zweite mit 192.168.1.200
    Bei beiden ist Standartgateway und DNS Server auf die IP vom Router eingestellt. Im Rechner mit IP....18 ist die Nexus drin mit der IP ....201

    Hier habe ich KEINE Verbindung solange die Netzwerkverbindung von der Nexus aktiv ist, allerdings kann der zweite Rechner (IP 200) auf den Router zugreifen und auch surfen.

    Ich habe nun schon versucht zumindest die IP von der Nexus automatisch zu vergeben, dann kann ich aber kein fernsehen weil das Prog die Karte nicht findet, ich muss also die IP vergeben. Beides zusammen (surfen und TV) geht aber nicht. :-(

    mfg, Actionbyte
     
  6. Burkhard

    Burkhard Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe auch Windows XP Prof. drauf.
    Die Nova hat die IP Adresse 192.168.44.21
    Mein Rechner die IP 192.168.6.13 und die FritzBox die IP 192.168.6.2.
    Zum aufnehmen benutzte ich meisst den TSReader und zum schauen das Standard Hauppauge Programm. Beide finden die Karte ohne Probleme auch wenn ich surfe.
    Welches DVB Programm benutzt du ? Vielleicht liegt es daran.

    mfg Burkhard
     
  7. actionbyte

    actionbyte Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schon beim Programmstart habe ich das Problem das keine Verbindung zum Router aufgebaut werden kann wenn die Netzwerkverbindung zur Hauppauge aktiv ist. Ich habe es nun auch schon mit der gleichen IP wie Du sie angegeben hast (default Hauppauge) ausprobiert, leider ohne Erfolg. Erst wenn ich in den Netzwerkeigenschaften die verbindung zur Nova S deaktiviere komme ich augenblicklich danach wieder auf den Router. Als Programm benutze ich orig. Programm von Hauppauge, ausprobiert habe ich nun auch schon DVBDream, aber mit diesem kann ich gar keine Verbindung zur Karte herstellen. :-(

    Hast Du sonst welche Einstellungen in den Systemeigenschaften geändert oder alles so wie bei der Installation vorgenommen belassen?

    Ich denke ich werde die Hauppauge Servicehotline mal anrufen...

    BTW: Ich habe eine Nova-S SE (2nd edition)...vielleicht hat das damit etwas zu tun?!

    Danke aber auf jeden Fall für Deine Antwort!!

    mfg, Actionbyte
     
  8. Burkhard

    Burkhard Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe die Karte eingebaut und das Ding lief. Ich musste keinerlei Einstellungen vornehmen. Da ich drei Rechner (2x Nova und 1x Nexus) mit Internet und TV Karte habe und bisher keine Probleme hatte kann ich deine Probleme leider nicht ganz nachvollziehen.
    Also ich benutze für die Nova-S die Treiber Version 2.19 von Technotrend (www.technotrend.de). Die Nova ist Baugleich mit der TT-Budget Karte.
    Von AVM habe ich keinerlei Treiber installiert ! Auf die Box kann man ja über Webinterface zugreifen. Du solltest auch mal sämtliche Software Firewalls testweise deinstallieren.

    Gruss

    Burkhard