.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von calanetics, 16 Nov. 2006.

  1. calanetics

    calanetics Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein totales Problem und verzweifele schon.(Analoganschluss) Also folgendes habe ja bei 1 und 1 jetzt dsl. Alles super angeschlossen und ging auch sofort bei mir alles. Zwei Tage habe ich schön gesurft und dann gabs keine sychronisation und die Lampe blinkt jetzt schon 3 Tage.
    Gut ich habe die nummer gewählt und er hat gesagt das mein Anschluss zusammengebrochen ist weil das Signal gestört wird. Grund für die Störung soll folgendes sein..die Schaltung meiner Anschlüsse im Haus. Ich habe unten den ersten Anschluss von dem Aus geht dann noch einer in die zweite Etage so das es zwei sind. Und das geht angeblich nicht. Gut hatte mich überzeugt habe den andern Anschluss abgeklemmt aber keine Reaktion. Was kann ich tun und vorallem mache ich irgendeinen Fehler? Mir ist aufgefallen das ind en ersten 2 Tagen alles gut lief..jemand konnte telefonieren und ich surfen..AUSSER wenn der anufbeantworter ansprang hatte ich kein dsl Signal.
    habt ihr noch ein par Tips für mich? Bin echt verzweifelt...

    MFG

    Lara
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wenn DSL ausfällt, wenn der AB anspringt, dann klingt das stark nach fehlerhafter Verdrahtung im Haus!
    Lies mal hier und setzte das dann für Dich um:
    Howto: Was tun bei DSL-Verbindungsproblemen

    PS: Willkommen im Forum!
    Da das kein 1&1- Problem zu sein scheint, sondern eines Deiner Konstellation im Haus, verschiebe ich mal nach Fritz/Internet ;)
     
  3. Nero FX

    Nero FX Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29 Juli 2006
    Beiträge:
    1,046
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn du mehrere Telefonanschlüsse im Haus hast die Parallel geschaltet sind bzw in Reihe dann darf an keinem Anschluss direkt ein gerät hängen weder AB noch Telefon. das muss alles hinter den Splitter bzw an die FB.

    Du kannst versuchen, wenn es denn absolut notwenidg ist, einen zusätzlichen Splitter vor eine andere Dose zu klemmen bevor ein Telefon/AB angeschlossen wird.
     
  4. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    #4 h1watcher, 17 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Nov. 2006
    @ calanetics
    Es gibt eine sehr ausführliche Anleitung der T-Com zur Einrichtung eines DSL-Anschlusses. Es ist das T-DSL Handbuch (PDF-Datei), zu finden bei t-com.de unter Privatkunden->Service->Downloads->Bedienungsanleitungen. Wenn Du Dich danach richtest sollte es mit dem DSL keine Probleme geben.

    mfG
    h1watcher

    Edit: Hier noch der direkte Link - http://www.t-com.de/is-bin/INTERSHO...Selection=2&itemLocator=Bedienungsanleitungen
     
  5. calanetics

    calanetics Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    frage

    hi...
    danke für eure Hilfe...Also habe gestern einen Kumpel der mal Fernmeldetechniker war ins haus kommen lassen. Jetzt sind alle Anschlüsse im Haus abgeklemmt. An meinem analogen TAE Anschluss nutze ich den Stecker in der Mitte "F". und somit sind die Klemmbuchsen ganz links die ersten beiden belegt. Mein Kumpel sagt soweit ist alles ok...aber leider keine sychronisation...Soweit müsste alles richtig sein..bekomme auch nen freizeichen und vor dem Splitter ist nichts mehr...Problem ist das die Klemmbuchse 2 jetzt nicht mehr anzieht und das kabel nur noch so drinnen steckt. Telefon geht aber und ersagt die Funktion von DSL sollte das nicht beeinträchtigen. Was könnte jetzt noch falsch laufen bei mir? Durch das Vorschalten der andern Anschlüsse könnte nicht am Kable oder so kaputtgegangen sein weil wie gesagt es gin ja 2 Tage obwohl mehre analoge anschlüsse vorgeschaltet waren. Habt ihr noch Ideen? Mit der der Schadensstelle stehe ich im Kontakt aber besser ist ich kümer mich halt selber wenns noch was werden soll:)

    MFG