Kennwort-Probleme nach Debranding von Fritzbox 7270

migro_epp

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
habe mit Hilfe dieses tollen Forum meine Fritzbox 7270 (1&1 Homeserver+) "debrandet" und mit Recovery wieder zurückgesetzt. Jetzt kann ich sie wunderbar für meinen Unitymedia-Komplettanschluss nutzen, alles läuft einwandfrei.
Nur wenn ich ein Kennwort für die Box setze fangen die Probleme an: für jedes anklicken eines Menüpunktes, für jede Eingabe, verlangt die Box das Paßwort neu. Meistens werden die Änderungen in der Konfiguration nicht umgesetzt/gespeichert, manchmal klappt es auch. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen klappt auch u.U. erst nach 5,10 oder mehr Versuchen. Möchte die Box aber nicht ungeschützt betreiben, wer weiß Rat? Danke und schöne Woche!
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Da es bei mir einwandfrei möglich ist, auf allen FRITZ!Boxen ein Passwort zu verwenden, hat wahrscheinlich Deine Konfiguration einen kleinen Bug (nicht unbedingt durch Dich). Manchmal verschwinden diese Bugs, wenn Du für 5 Minuten alle Kabel abziehst (PoR Power on Reset).
Hast Du nach dem Werksreset mal einen PoR gemacht?
Hast Du nach dem Werksreset die gesicherten Einstellungen wieder geladen? Das sollte alle Konfigurations-Fehler wieder beleben, bei manueller Eingabe kommen die Fehler zumindest über die Konfigurationsdatei nicht zurück. Besser ist, nach Werksreset und PoR (das ist praktisch der Auslieferungszustand) die Konfiguration manuell einzugeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

migro_epp

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo loeben,danke für Deine Antwort. Einen PoR (was heißt das eigentlich?) habe ich nicht gemacht. Ich habe auch keine gesicherten Einstellungen wieder geladen, sondern die Box manuell konfiguriert. Hatte bei dem Debranden einige Probleme bis ich die UI raushatte, vielleicht hat sich da was "verschossen"?
Kann ich die Box nochmal irgendwie auf ihren Auslieferungszustand setzen und dann nach Deinem Rat einen PoR durchführen?
Ich wäre froh, wenn ich das Problem lösen könnte, denn dann würde nach vielen "Gewurstel" die Box mit meinen Anforderungen laufen.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
PoR ist Strom-Stecker raus.
Am besten für 15 Minuten und auch noch Amt raus und Strom an angeschlossenen ISDN-Geräten und NTBA.

Eher liegt es daran, das Cookies gesperrt sind.
 

migro_epp

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2008
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Cookies sind definitiv nicht gesperrt. Danke für Tipp!
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,347
Mitglieder
356,881
Neuestes Mitglied
LTH-doc