.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Klingel-Verzögerung bei 2002L

Dieses Thema im Forum "ZyXEL" wurde erstellt von Riverwind, 19 Dez. 2005.

  1. Riverwind

    Riverwind Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schermbeck (NRW)
    Hallo, liebe Leute!

    Gestern habe ich bei einer Freundin das besagte Gerät installiert. Ihr Vater hat es bestellt in Kombination mit der AOL-Phone-Flat. Beide sind langjähre AOL-Kunden und unheimlich glücklich mit AOL - soll's geben.

    Nunja, ich, der durch die AVM Geräte vergleichsweise verwöhnt ist, habe erstmal reichlich geflucht. "Wo sind denn die ganzen Einstellmöglichkeiten? Wo sind denn die Wahllisten?" habe ich mich gefragt. Groß war die Ernüchterung, als ich erfahren habe, daß es keine Wahllisten gibt und ich auch verschiedene andere Sachen gar nicht einstellen kann. DHCP hat man sich offenscheinbar auch geschenkt. Toll!

    Egal, das Teil läuft jedenfalls jetzt hinter einer Fritz! Box WLAN und funktioniert auch. Was aber wirklich nervt ist die Verzögerung, bis das Telefon endlich klingelt. Ruf ich vom Handy aus an, höre ich das Freizeichen (tuuut!) mindestens zweimal, bis das Telefon endlich klingelt. Das heißt, wenn jemand anruft, bekommt er die (akustische) Bestätigung, daß das Telefon klingelt und erst 5-8 Sekunden später klingelt es in Wirklichkeit. Bei einem Anruf über VoIP würde ich das ja noch verstehen, aber das ist auch beim Festnetz so! Wohlgemerkt, es geht hier nur um eingehende Anrufe.

    Weiß jemand, wie man das abstellen oder zumindest etwas lindern kann?

    Gruß
    Christian
     
  2. Micha_G

    Micha_G Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    0711
    Hallo Christian,

    Leider muß ich dich enttäuschen, der 2002l verschluckt das erste Klingelzeichen und leitet erst das zweite weiter. Nur die aus dem Festnetz, VoIP wird sofort weitergegeben. Da kannst du gar nichts dagegen tun.

    5-8 sec scheint mir aber lang, sind da evtl. SMS-fähige Endgeräte angeschlossen, die auch noch einmal Klingeln verschlucken?

    Micha
     
  3. Riverwind

    Riverwind Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schermbeck (NRW)
    SMS-fähige Endgeräte? Nee, nicht wirklich. Ich glaube das einzige ältere Telefon, das existiert ist eine Bongotrommel! :(

    Was hat denn dieses "Verschlucken" des ersten Klingelzeichens für einen sittlichen Nährwert?

    Gruß
    Christian
     
  4. Micha_G

    Micha_G Neuer User

    Registriert seit:
    30 Juni 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    0711
    Sittlicher Nährwert? Bei AOL mit Zyxel kanns nur unsittlich sein ;-)

    Spass beiseite, der Zyxel braucht aus irgendwelchen Gründen die Zeit, den Anruf zu erkennen, vermutlich durch den ersten Klingelton, um ihn dann weiterzuleiten. Frag mich aber nicht genaueres, ich kenne die Firmware nicht.

    Willst du das genauer wissen frag doch bei Zyxel, die antworten recht schnell.

    Micha