[Gelöst] Klingelsperre: Gigaset cl660hx klopft trotzdem

Heming1way

Neuer User
Mitglied seit
2 Jul 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Liebe Experten-Gemeinde,
wir betreiben im Haus zwei Gigaset cl660hx an einer FritzBox 7590 und sind rundum zufrieden. Nachts habe ich an der FB eine Klingelsperre eingerichtet, auch diese funktioniert wie gewünscht: Die Anrufe gehen ein, werden in FB und Gigaset registriert, aber die Mobilteile klingeln nicht. Leider quittieren sie aber den nicht angenommenen Anruf mit einem deutlichen "toc toc toc", und schon ist man wach ... Weiß jemand, ob und wie man diesen Ton abstellen kann?
Vielen Dank für jeden Tipp!
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,763
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Da sollte es helfen, unter Telefonie / Telefoniegeräte beim entsprechenden Apparat im Reiter [Merkmale des Telefiniegerätes] den Haken bei "Anklopfen" rauszunehmen.
 

Heming1way

Neuer User
Mitglied seit
2 Jul 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke,Joe_57, ja, das hört sich plausibel an. Ich hab "Anklopfen" deaktiviert, werde es in der Nacht testen und hier rückmelden.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,565
Punkte für Reaktionen
145
Punkte
63
Nee, Anklopfen ist das Dienstmerkmal währen einem Gespräch. Hier geht es um das Klopf-Geräusch bei einer Nachricht am Gigaset Mobilteil. Heming1way, nach dem toc-toc-toc, welche Meldung erscheint auf dem Gigaset-Display (verpasster Anruf, Anrufbeantworter, …)?
 

Multireed

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
18
Hallo.
Ich denke auch den Hinweiston für Nachrichten ausschalten. S.41 BDA.
 

Heming1way

Neuer User
Mitglied seit
2 Jul 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für Eure Überlegungen!
sonyKatzes Einwand ist plausibel. Zu Deiner Frage: Da der AB nicht ansprang, blieb es immer bei der Meldung zum verpassten Anruf, wobei unten im Display ein Symbol blinkt.
Ich habe jetzt gemäß Multireeds Tipp die Hinweistöne ausgestellt und werde prüfen, was das zur Folge hat.
Einen Nachteil habe ich schon bemerkt: Die OK-Rückmeldung für korrektes Einstellen in die Ladeschale bleibt aus. Das Mobilteil scheint zwar zuverlässiger auf seine Kontakte zu flutschen als etwa die uralten Gigaset 3000, aber so ganz traue ich dem Braten nicht, dass es sich mal verhakt oder so und dann nicht lädt - jedenfalls war die Tonfolge immer eine hübsche Versicherung, dass die Akkus jetzt geladen werden.
Aber mit diesem Nachteil kann ich natürlich leben, wenn dafür das nächtliche toc-toc-toc ausbleibt.
Nach dem nächsten Test melde ich mich wieder.
[Edit Novize: Beträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]
YEP - das Problem ist jetzt wohl wunschgemäß gelöst, wie eine Testreihe (unabhängig von der Klingelsperrzeit) gezeigt hat! Das Toc-toc-toc kam ja auch über Tag, ging dann aber meist unbeachtet unter.
Jetzt bleibt es aus (über Tag schon, folglich auch nachts).
Vielen Dank Euch dreien!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: