.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Klingeltöne am Cisco 7970 mit *einstellen.

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von CTU, 17 Sep. 2006.

  1. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 CTU, 17 Sep. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juni 2008
    Hallo,
    ich habe seit gestern ein Cisco 7970 und habe auch schon einiges ausprobiert.
    Jetzt habe ich allerdings 2 Probleme. Ich habe es ins Asterisk-Forum geschrieben, in der Hoffnung, dass sich die Probleme über Asterisk-Configs beheben lassen.

    1.) Wenn ein Cisco-Telefon (unter SIP) klingelt, dann wird der gewählte Klingelton einmal abgespielt und dann ist ein Pause. Nach dieser Pause wird nochmals abgespielt. Bei Cisco-Phones unter SCCP ist die Kadenz doppelt, also der Klingelton wird 2mal nacheinander abgespielt und erst danach kommt eine Pause. Daher meine Frage: Kann man diese Kadenz auch ändern, eventuell per Asterisk oder auch per SEP<MAC>.xml.cnf. Denn ich möchte, dass der Klingelton nur einmal ertönt, eben wie unter SIP. Ich habe zwar schon was von {ALERT_INFO} und sowas gelesen, aber die Vorgehensweise ist mir nicht klar geworden.

    2.) Obwohl ich mich ja darauf gefreut habe, per Line einen unterschiedlichen Klingelton zuzuordnen, scheint das nicht zu funktionieren ( Chaos2000 hat es auch nicht zum Funktionieren gebracht ;-) ) => DAS FUNKTIONIERT SEIT DER 8-2-2-RS2S Firmware !!!


    Danke,
    mfg

    CTU
     
  2. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiß niemand was ? :-(

    Ich würde mich über jede Info freuen, weil ich würde das gerne mal auf die Reihe bekommen ;-)



    CTU
     
  3. CTU

    CTU Mitglied

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 CTU, 3 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 12 Apr. 2009
    Hi Leute,


    also ich konnte nach einigem Nachforschen, vorallem dank voip-info.org auf die erste Frage eine Antwort finden können.

    Wenn man in der extensions-config bei den lines unter exten => xx,dial,1(SCCP/xx/ringer=XXX)

    einsetzt, ändert das die Kadenz des Rings.

    Man kann nach ringer= folgende Parameter setzen:

    outside: entspricht der default-Kadenz bei den Cisco´s unter SCCP, also etwa ein "ring ring"

    inside: entspricht dem einfachen abspielen vom Ton mit einer Pause danach, also einfach nur "ring"

    feature: dreifaches kurzes Klingeln, also ein "ring ring ring"

    urgent: wie der Name schon sagt, dringend :). Hierbei wird der Klingeton mit einer kurzen Pause dazwischen immer wieder abgespielt, also "ring...ring...ring"

    und silent: ebenfalls aus dem Namen ersichtlich. Es wird kein Klingelton gespielt, nur der rote Leuchtstreifen am Hörer blinkt.

    Hoffe, dass diese Info anderen vll etwas nützt.

    Und hier nochmal zum nachlesen in englischer Fassung: (bin grad irgendwie zu blöd die Stelle zu finden, naja is ja auch schon spät :-D. wird aber nachgereicht ...)

    Und das Interessante dabei ist noch folgendes: Wenn man von den Klingeltönen Chirp1 und Chirp2 ausgeht, ist es so, dass wenn man Chirp2 als Standardklingelton auswählt, bei bestimmten Ringkadzenen trotzdem Chirp1 genommen wird. Beispiel: ich habe auf meinen 7970 zwei Leitungen belegt (32,33). Darüberhinaus habe ich dem Asterisk gesagt, dass auf Leitung 32 Die Kadenz "inside" und auf der Leitung 33 die Kadenz "feature" benutzt werden soll. Außerdem habe ich ja noch im Phone-menü Chirp2 als Default ausgewhält. Interessanterweise klingelt das Telefon auf Leitung 33 nicht wie auf der 32 mit dem gewählten Klingelton Chirp2 sondern mit 1 ! Wechsle ich allerdings im Asterisk auf der Leitung 33 auch auf die Kadenz "inside", so wie auf 32, dann klingeln beide Leitungen mit dem gleichen Klingelton (Chirp2).

    Das bedeutet, dass aus irgendeinem Grund der Asterisk für bestimmte Kadenzen unabhängig vom im Phone gewählten Klingelton immer Chirp1 nimmt, womit mein 2. Problem zumindest teilweise gelöst wäre. Nur würde ich natürlich auch noch gerne kontrollieren können, bei welcher Kadenz welcher Klingelton genommen wird und nicht immer nur Chirp1. :)


    CTU