.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Knacken / Brummen X-Lite -> Asterisk

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Error500, 13 Feb. 2007.

  1. Error500

    Error500 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum :)

    Auf einem meiner Server lasse ich Asterisk in Version 1.2.13 laufen. Eine VoIP-Nummer von Carpo habe ich dort eingebunden und greife hier vom Notebook via X-Lite (hinter einer AVM-Fritz-Box) auf den Asterisk zu.

    Die ganze Konstruktion funktioniert soweit fast wunderbar. Leider habe ich bereits beim Echo-Test ein unglaubliches Knacken in der Leitung, so dass ich hierüber leider nicht länger als 2 Minuten telefonieren wollen würde.

    Relativ ärgerlich ist, dass die Lösung so bereits fehlerfrei funktioniert hat (= ohne Knacken). Nachdem der IP-Transit-Anbieter zum Zeitpunkt eines wichtigen Telefonats offline war, hatte ich Carpo direkt in die Fritz-Box eingebunden und die Portforwardings gelöscht. Nachdem ich diese wieder eingebunden hatte, lief erst wieder alles, aber seit 2 Wochen macht die Lösung leider permanent Probleme.

    Leider habe ich keine Idee, wie ich den Fehler weiter eingrenzen könnte.
    Der Server hat absolut keine Last - das könnte ich daher schon einmal ausschließen:
    Traceroute von hier zum Asterisk:
    Auszüge aus der sip.conf:
    Code:
    [general]
    context=default                 ; Default context for incoming calls
    bindport=5060
    bindaddr=XXX.XXX.XXX.XXX
    srvlookup=yes
    language=de
    
    register => klaus.mustermann:XXXXXXXX@sip.carpo.de/klaus.mustermann
    
    [klaus.mustermann]
    ; dies ist der Context, den wir zum Raustelefonieren verwenden
    ; da dieser Context nur zum Raustelefonieren verwendet wird,
    ; ist die Angabe von "context =" hier ueberfluessig, da wir ja ohnehin
    ; aus der extensions.conf hierher kommen
    ;
    type=peer
    username=klaus.mustermann
    fromuser=klaus.mustermann
    secret=XXXXXXXXX
    host=sip.carpo.de
    fromdomain=sip.carpo.de
    insecure=very
    canreinvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    allow=g726
    allow=ilbc
    ;allow=g729
    qualify=no
    dtmfmode=info ; Choices are inband, rfc2833, or info
    
    [carpo_in]
    type=peer
    fromdomain=sip.carpo.de
    host=sip.carpo.de
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    allow=g726
    allow=ilbc
    qualify=no
    dtmfmode=info ; Choices are inband, rfc2833, or info
    context=ankommend
    
    [30]
    callerid=Phone 1 <30>
    host=dynamic
    domain=XXX.XXX.XXX.XXX
    user=30
    secret=XXX
    type=friend
    mailbox=30
    nat=yes
    canreinvite=no
    
    Kann jemand bereits mit den Angaben Näheres anfangen? Welche Ports müssen weitergeleitet werden? Wie kann ich herausfinden, ob die verwendeten Codecs soweit passen?

    Viele Grüße und vielen Dank,
    Error500
     
  2. Error500

    Error500 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nabend,

    es hat sich jetzt wohl herausgestellt, dass es Routingprobleme zwischen Tiscali und der Telekom gab - jedenfalls funktioniert die Lösung adhoc wieder ohne Probleme. :)

    Grüße,
    Error500