.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Komisches Phänomen

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von lbrent, 3 Nov. 2004.

  1. lbrent

    lbrent Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    also ich bin absulut nicht mit SipGate zufrieden ...
    Naja Leistung der Server finde ich Persönlich mieserabel....
    Mitten wärend des tellen einfach Leitung tot .. wieder anwahl null....

    Daher würde ich Leuten sogar abraten dahin zugehen

    naja ich weiss was jetzt kommt ...
    Dein Router, Dein Rechner .... nene
    Also ich bin Beruflich Netzwerker also daher läuft mein netz....
    Und hab schliesslich auch logs von meinen Router, wenn es absemmelt

    Ich bevorzuge deshalb bei wichtigen Gesprächen mit meinen Kollegen
    meinen zuverlässigen FREENET Account das Läuft und Läuft *gg*
     
  2. tszr

    tszr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Niederösterreich

    wird warscheinlich an den kundenzahlen liegen, freenet wird wohl weniger aktive telefonkunden haben, desshalb netz = nicht überlastet so wie bei sipgate :wink:
     
  3. otaku42

    otaku42 Admin-Team

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    1,670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @lbrent:
    Ich arbeite als C-Programmierer (Linux) bei einem Wireless ISP und behaupte von mir ebenfalls, mich mit Netzwerken und den gaengigen Protokollen auszukennen - damit verdiene ich schliesslich mein Geld. Aber ich bin auch Mensch, und als solcher neigt man dazu, auch mal Fehler zu machen. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen, dass es bei VoIP genuegend Stellen gibt, wo schon Kleinigkeiten ueber "geht" oder "geht nicht" entscheiden.

    Bitte nicht persoenlich nehmen, aber... waehrend meiner etwas mehr als einjaehrigen Taetigkeit als Supporter bei einem Netzwerk-Distri hat sich gezeigt, dass gerade diejenigen, die mit der Einstellung "Ich bin Profi, ich kenn mich aus!" an Neues rangehen, auftretende Probleme sehr haeufig selbst verursachen. Erst recht dann, wenn sie Stein und Bein geschworen haben, dass sie alle lokalen Fehlerquellen doppelt und dreifach ueberprueft haetten.

    Zu Sipgate: Ja, der Laden hat zur Zeit das eine oder andere Problem, keine Frage. Das duerfte nicht zuletzt am rasanten Kundenzuwachs waehrend den letzten Wochen liegen, mit dem man so sicherlich nicht gerechnet hat. Aber wenn man mal in die Stoerungsstelle schaut, dann stellen sich nicht wenige Meldungen letztlich als hausgemachtes Problem heraus. Alles in allem funktioniert Sipgate garnicht mal so schlecht, wie oft dargestellt wird. Die Erfahrung hat gezeigt, dass jeder Provider frueher oder spaeter die gleichen Klippen und Kinderkrankheiten umschiffen muss.

    Just my 0.02¤