Komplett: [email protected] 1.5 mit Capi und HFC-Karte im NT-Modus 1/3

mauri.omissoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Im Dokument stehen an mehreren Stellen:
z.B.
hinter 'capiinit start' einfügen:
Zitat:
.....
Deutsche Sprache schwere Sprache:
wenn ich versuche etwas dahinter zu schreiben dann überschreibe ich.
Wie ist das gemeint dieses 'hinter': ist es oberhalb oder unterhalb, vorher oder nachher?
Ich bitte um Belehrung da es nicht meine Muttersprache ist, danke
 

kyle

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute, ich hab ein großes problem.
bin besitzer einer Elsa Quickstep 1000 PCI (ich glaub, die ist baugleich mit der elsa microlink isdn pci) und würde damit gerne mehr in meinem asterisk anfangen. hab [email protected] installiert und anrufe über SIP werden bereits ordnungsgemäß terminiert. Jetzt fehlt dazu allerdings die unterstützung für meine ISDN-Karte. hab versucht, der anleitung auf dieser seite zu folgen, nur an der stelle, wo man den treiber von avm herunterlädt, hab ich aufgehört, weil ich keinen treiber für einen elsa quickstep oder microlink gefunden habe. (avm-treiber auf ner elsa karte macht ja keinen sinn, oder?)
irgendwie hab ich hierbei nen brett vorm kopf, bitte helft mir. Achso, wenn man im webportal von [email protected] unter sysinfo nachschaut, steht da die karte ordnungsgemäß eingetragen. Heißt das bloß, dass sie vorhanden ist, oder heißt das auch, dass sie installiert ist?

vielen dank schonmal im vorraus,
mfg,
der Kyle

PS: die forumssuche und google habe ich bereits bemüht, aber nirgendwo eine antwort oder ein howto gefunden, was sich auch nur annähernd mit meinem problem beschäftigt. wenn man die links in google so anschaut, muss es wohl das einfachste von der welt sein, ne Elsa Quickstep 1000 PCI unter nem anderen linux als suse zu installieren... ;-)
 

mauri.omissoni

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo Teutonen, das Thema Telephonie und Asterisk ist schon komplex genug ohne künstliche Schwierigkeiten dazu zu mischen. Was bedeutet hinten einem Text. bedeutet es oben oder unten, vorher oder nachher. Ich weiss was hinter einer Türe bedeutet oder hinter-Gedanken aber hinter einem Text bedeutet für mich ganz einfach das vorhandene Text zu überschreiben. Habe Tagelang und mehrfach versucht dieses miesen [email protected] 1.5 mit capi und hfc auf einer Maschine zum laufen zu bringen und es geht nicht. Ich will nur wissen was mit 'hinter' gemeint ist...
 

ike

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Apr 2005
Beiträge
1,004
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das "hinter" müsste an dieser Stelle "unter" bedeuten.
 

Pitfall

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe das gleiche Problem wie gilligan23.
Ich habe keine Ahnung wo ich die Sachen aus dem 3. Teil eintrage. Muss ich neue Trunks erstellen, oder wo wird das konfiguriert?
 

the.superunknown

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2005
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,
ich hänge bei der Anleitung fest!! Muss dazu sagen, dass ich das ganze mit der PCMCIA Version der FritzCard probiere!

Bei mir will Asterisk den CAPI nicht laden. Lade ich das Modul mit capiinit start sieht das so aus:

capifs: Rev 1.1.4.1
capi20: started up with major 68
kcapi: capi20 attached
capi20: Rev 1.1.4.2: started up with major 68 (middelware+capifs)
...2 taint kernel fehlermeldungen....
kcapi: driver fcpcmcia attached
Module fcpcmcia loaded, with warnings

ABER!!!!
capiinfo sagt:
capi not installed - No such device or address (6)

Das verstehe ich nicht!!

lsmod sagt:

capi 20832 0
capifs 5360 1 [capi]
kernelcapi 33536 2 [fcpcmcia capi]
capiutil 23840 0 [kernelcapi]

und modinfo capi:

filename: /lib/modules/2.4.21-37.EL/unsupported/drivers/isdn/avmb1/capi.o
description: "CAPI4Linux: Userspace /dev/capi20 interface"
author: "Carsten Paeth"
license: "GPL"
parm: capi_major int
parm: capi_rawmajor int
parm: capi_ttymajor int

Log des Asterisk beim Start!
Oct 12 09:21:44 VERBOSE[2162]: == Parsing '/etc/asterisk/capi.conf': Oct 12 09:21:44 VERBOSE[2162]: == Parsing '/etc/asterisk/capi.conf': Found
Oct 12 09:21:44 NOTICE[2162]: CAPI not installed!
Oct 12 09:21:44 WARNING[2162]: chan_capi.so: load_module failed, returning -1
Oct 12 09:21:44 WARNING[2162]: Unable to unregister from CAPI!
Oct 12 09:21:44 VERBOSE[2162]: == Unregistered channel type 'CAPI'
Oct 12 09:21:44 WARNING[2162]: Loading module chan_capi.so failed!

Ich bin mit meinem Latein am Ende!! Keine Idee mehr woran das liegen könnte! Bitte helft!!
 

noasterisknofun

Neuer User
Mitglied seit
25 Okt 2005
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@fairydoc:
Superanleitung!!! Hat (fast) alles funktioniert.
...
Die ZAP-Channel werden folgendermaßen angesprochen:

Im AMP bei der Zap-Extension unter channel folgendes eingeben:

g0/XXXXXXX

wobei XXXXXXX die MSN des Telefons ist
...

Wenn ich bei der Zap-Extension g0/1234567 im channel eingebe fährt * nicht mehr hoch, im log-file erscheint parsing error g0/1234567.
Was gehört da eigentlich hin ? (1-2, 1 oder 2)

Eine andere Frage die ich noch habe: muss ich, nachdem ich in der Zap-Extension den channel geändert habe, signalling auf von fxs_ko auf bri_net_ptmp einstellen?
 

chris1983

Neuer User
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
es läuft aber noch nicht richtig

hi hab ein ähnliches problem...
sobald ich eine zap extension einrichte fährt asterisk nicht mehr hoch
er bricht dann nur mit der meldung ab:

[chan_zap.so] => (Zapata Telephony w/PRI)
== Parsing '/etc/asterisk/zapata.conf': Found
== Parsing '/etc/asterisk/zapata-auto.conf': Found
== Parsing '/etc/asterisk/zapata_additional.conf': Found
-- Registered channel 1, PRI Signalling signalling
-- Registered channel 2, PRI Signalling signalling
-- Registered channel 4, PRI Signalling signalling
-- Registered channel 5, PRI Signalling signalling
== Unregistered channel type 'Tor'
== Unregistered channel type 'Zap'
-- Unregistered channel 1
-- Unregistered channel 2
-- Unregistered channel 3
-- Unregistered channel 4
[[email protected] root]# Ouch ... error while writing audio data: : Broken pipe

warum? sobald ich die zap extension wieder rausnehme is wieder alles in ordnung. was mache ich falsch???
gruß chris
 

hohony

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2004
Beiträge
140
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
<<<Begeisterung über die tolle Anleitung von fairydoc!!!!>>>>>

Ob der vielen aufgetauchten Fragen hier fast schon verschüchert doch noch mal nachfragen möchte, ob es auch die Möglichkeit gibt,
eine Fritz.Card USB (erste Version) einzubinden...würde mir nur
ungern ne FritzCard PCI kaufen, wo ich doch soooo froh bin, eine
externe zu haben....
 

linuxpingu

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2004
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ZT_SPANCONFIG failed on span 1: No such device or address (6

[email protected] 1.5 mit 2 HFC

Fehler: ZT_SPANCONFIG failed on span 1: No such device or address (6)

/etc/zaptel.conf:
****************************************
# hfc-s pci a span definition
# most of the values should be bogus because we are not really zaptel
loadzone=nl
defaultzone=nl
# Hinweis: Zone nl ist mit Zone de identisch

span=1,1,3,ccs,ami
bchan=1-2
dchan=3

span=2,1,3,ccs,ami
bchan=4-5
dchan=6
****************************************
/etc/asterisk/zapata.conf:
****************************************
;
; Zapata telephony interface
;
; Configuration file

;[trunkgroups]

[channels]
language=de
switchtype=euroisdn
;If you connect to a hicom PBX set your ISDN Numbering Plan Identifier to unknown.
pridialplan=unknown
prilocaldialplan=unknown

; p2mp TE mode
; muss mit der durch modes in Makefile gemachten Einstellung Ã&frac14;stimmen.
signalling = bri_cpe_ptmp
; p2p TE mode
;signalling = bri_cpe
; p2mp NT mode
;signalling = bri_net_ptmp
; p2p NT mode
;signalling = bri_net

overlapdial=no
usecallerid=yes
hidecallerid=no
callwaiting=yes
usecallingpres=yes
callwaitingcallerid=yes
threewaycalling=yes
transfer=yes
cancallforward=yes
callreturn=yes
rxgain=0.0
txgain=0.0
busydetect=yes
callprogress=yes
echocancel=no
echocancelwhenbridged=yes
echotraining=yes
context=from-pstn
group=1
callgroup=1
pickupgroup=1
; immediate=yes
channel => 1-2

group=2
callgroup=1
pickupgroup=1

channel => 4-5
****************************************
[[email protected] root]# lsmod
Module Size Used by Not tainted
zaptel 180256 0
audit 89560 2 (autoclean)
usbserial 23196 0 (autoclean) (unused)
parport_pc 18468 1 (autoclean)
lp 8772 0 (autoclean)
parport 36544 1 (autoclean) [parport_pc lp]
autofs4 15608 0 (autoclean) (unused)
via-rhine 15216 1
mii 3972 0 [via-rhine]
crc32 3680 0 [via-rhine]
sg 35628 0 (autoclean)
sr_mod 17368 0 (autoclean)
ide-scsi 12112 0
scsi_mod 105836 3 [sg sr_mod ide-scsi]
ide-cd 33600 0
cdrom 31936 0 [sr_mod ide-cd]
keybdev 2912 0 (unused)
mousedev 5396 0 (unused)
hid 21924 0 (unused)
input 5792 0 [keybdev mousedev hid]
ehci-hcd 19752 0 (unused)
usb-uhci 25324 0 (unused)
usbcore 76704 1 [usbserial hid ehci-hcd usb-uhci]
ext3 84744 2
jbd 50572 2 [ext3]

****************************************
[[email protected] root]# ztcfg -vv

Zaptel Configuration
======================

SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
SPAN 2: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)

Channel map:

Channel 01: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 01)
Channel 02: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 02)
Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)
Channel 04: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 04)
Channel 05: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 05)
Channel 06: D-channel (Default) (Slaves: 06)

6 channels configured.

ZT_SPANCONFIG failed on span 1: No such device or address (6)


Diese Fehlermeldung bringe ich auf keine weise weg.
Wer kann mir witerhelfen?

SETTING FILE PERMISSIONS
Permissions OK

STARTING ASTERISK
Asterisk ended with exit status 1
Asterisk died with code 1.
Automatically restarting Asterisk.
Asterisk ended with exit status 1
Asterisk died with code 1.
Automatically restarting Asterisk.

-----------------------------------------------------
Asterisk could not start!
Use 'tail /var/log/asterisk/full' to find out why.
-----------------------------------------------------

[[email protected] root]# tail /var/log/asterisk/full Nov 9 01:52:27 VERBOSE[2345]: [chan_zap.so]Nov 9 01:52:27 VERBOSE[2345]: [chan_zap.so] => (Zapata Telephony w/PRI)
Nov 9 01:52:27 VERBOSE[2345]: == Parsing '/etc/asterisk/zapata.conf': Nov 9 01:52:27 VERBOSE[2345]: == Parsing '/etc/asterisk/zapata.conf': Found
Nov 9 01:52:27 WARNING[2345]: Unable to specify channel 1: No such device or address
Nov 9 01:52:27 ERROR[2345]: Unable to open channel 1: No such device or address
here = 0, tmp->channel = 1, channel = 1
Nov 9 01:52:27 ERROR[2345]: Unable to register channel '1-2'
Nov 9 01:52:27 WARNING[2345]: chan_zap.so: load_module failed, returning -1
Nov 9 01:52:27 VERBOSE[2345]: == Unregistered channel type 'Tor'
Nov 9 01:52:27 VERBOSE[2345]: == Unregistered channel type 'Zap'
Nov 9 01:52:27 WARNING[2345]: Loading module chan_zap.so failed!

Hat jemand eine Idee was da falsch geht?
 

dfrye

Neuer User
Mitglied seit
6 Apr 2004
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleicher Fehler!!

Hey linuxpingu!

Haste inzwischen rausbekommen, woran es liegt? Habe hier nämlich genau die gleiche Fehlermeldung und wäre für jeden Tip dankbar ...
 

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo

Ich hab [email protected] 2.1 aufgesetzt und bin dabei eine HFC-Karte zu installieren, nur bekomme ich die Bristruff Treiber nicht entpackt.
Das herunterladen funktioniert, nur bekomme ich beim entpacken immer die Fehlermeldung

gzip: stdin: not in gzip format
tar: Child returned status 1
tar: Error exit delayed from previous errors

was kann das sein ?

Gruß
Rubinho
 

stan73

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2004
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
von welcher quelle beziehst du deine bristuff treiber?
 

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
stan73 schrieb:
von welcher quelle beziehst du deine bristuff treiber?
von junghanns

aber ich habs hinbekommen.
zumindest was das entpacken angeht.
anderen Rechner genommen und schon ging es.
Warum weiss ich nicht.

Gruß
Rubinho
 

achim22

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi, bin dabei die Fritz!Card PCI zu installieren.

wenn ich folgendes eingebe

amportal start
asterisk -r

sollte doch diese erscheinen, oder?

capi info --> Contr1: 2 B channels total, 2 B channels free

bei mir kommt aber:

[[email protected] asterisk]# amportal start

SETTING FILE PERMISSIONS
Permissions OK

STARTING ASTERISK
Asterisk Started

STARTING FOP SERVER
FOP Server Started
[[email protected] asterisk]# asterisk -r
Asterisk 1.0.9, Copyright (C) 1999-2004 Digium.
Written by Mark Spencer <[email protected]>
=========================================================================
Connected to Asterisk 1.0.9 currently running on asterisk1 (pid = 20896)
Verbosity is at least 3
asterisk1*CLI>

ist das ok, oder nicht so wirklich?

gruß
achim
 

achim22

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2005
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
huch :)
habe vergessen capi info einzugeben.
aber ist ja auch kein wunder nach 2 wochen mit asterisk. da ist man schon ein wenig durcheinander ...smile

gruß
achim
 

pinky

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2005
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
noasterisknofun schrieb:
@fairydoc:
Superanleitung!!! Hat (fast) alles funktioniert.
...
Die ZAP-Channel werden folgendermaßen angesprochen:

Im AMP bei der Zap-Extension unter channel folgendes eingeben:

g0/XXXXXXX

wobei XXXXXXX die MSN des Telefons ist
...

Wenn ich bei der Zap-Extension g0/1234567 im channel eingebe fährt * nicht mehr hoch, im log-file erscheint parsing error g0/1234567.
Was gehört da eigentlich hin ? (1-2, 1 oder 2)

Eine andere Frage die ich noch habe: muss ich, nachdem ich in der Zap-Extension den channel geändert habe, signalling auf von fxs_ko auf bri_net_ptmp einstellen?
Genau da gleich passiet bei mir. Hat jemand 'ne Lösung ?
 

qdnna

Neuer User
Mitglied seit
13 Dez 2005
Beiträge
44
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[email protected] 2, Fritz und HFC

Hallo zusammen,

diese Anleitung ist wirklich perfekt! Damit habe ich es geschafft [email protected] 1.5 perfekt zum Laufen zu bringen.

Kurze Frage: hat sich jemand schon mal an der neuen Version 2 (seit kurzem ist z.B. 2.5 draußen) versucht?

Ich bin leider an zahlreichen Dingen, wie AVM-Treiber (nicht kompatibel zum 2.6-er Kernel), zaphfc, das nicht kompilieren will, etc. gescheitert.

Auch Don Disperatos Seite half mir momentan nicht weiter, die Fehler beim Kompilieren bleiben und einen passenden Florz-Patch habe ich auch noch nicht gefunden.

Weiß hier jemand näheres oder hast [email protected] 2.0 mit Fritz und HFC schon laufen?

Danke!

Gruß
David
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,999
Beiträge
2,041,214
Mitglieder
353,258
Neuestes Mitglied
Dagobert1980