[Frage] komplett neue Repeaterfunktion zur Reichweitenverlängerung

Razorblade

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es irgendwo genauere Infos zu der "komplett neue Repeaterfunktion zur Reichweitenverlängerung" seit FW 5.50?
Was geht denn da zusätzlich/besser, außer das WDS jetzt nicht mehr geht?
Ist das wirklich vollständig in 5.50 umgesetzt oder erst in 6.0 (weil die Repeater z.B. für die neuen Funktionen FW 6.0 auf der FB voraussetzen)?

Ich würde gern eine 7270 als Master per LAN mit einer 7362 koppeln, idealerweise mit WLAN-Roaming, also gleicher SSID und Handover. Notfalls auch ohne Handover aber auf jeden Fall mit Gastzugang an der 7362 (das geht mit "autarkem" Betrieb nur im Client-Mode derzeit natürlich nicht).
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,504
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Tagchen

Ab FW 5.50 (Repeaterfunktion).

Das geht, ich machs halt etwas anders (siehe Signatur).
Feintuning fürs Roaming machste dann über die Sendeleistung.
Aber nicht per LAN.
Ein Repeater braucht idealerweise nur eine (Strom)Steckdose.
Und natürlich per WLAN eine Verbindung zur Basis.
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,415
Punkte für Reaktionen
309
Punkte
83
Gibt es irgendwo genauere Infos zu der "komplett neue Repeaterfunktion zur Reichweitenverlängerung" seit FW 5.50?
Was geht denn da zusätzlich/besser, außer das WDS jetzt nicht mehr geht?
Nichts. Für dein Vorhaben darfst du das eh nicht einschalten.
 

Razorblade

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein Repeater braucht idealerweise nur eine (Strom)Steckdose.
Und natürlich per WLAN eine Verbindung zur Basis.
Das würde ich so nicht unterschreiben, wenn es sich nicht gerade um Dual-Radio handelt, dann es ist eher ineffektiv.
"Richtig" macht man es (auf Geräten die das unterstützen und ich wollte halt wissen, ob die FB jetzt dazugehört) mit LAN-gekoppelten Geräten die auf der gleichen SSID funken und idealerweise dem Client auch ein Handover ermöglichen (seamless roaming, zero handoff roaming o.ä.). Da muss man dann auch nichts über die Sendestärke regeln, sondern das ergibt sich aus der Position des Clients ggü den APs.

Also in 5.50 geht das hier (nichts wirklich spannended für *meinen* Anwendungsfall):
http://www.avm.de/de/Service/Service-Portale/Service-Portal/Sonstige_Dokumente/labor_repeating.php

Was ist in 6.0 dazugekommen (da z.B. die Repeater die 6.0 benötigen):
- Guest VLAN über Repeaterfunktion?
- DECT Repeaterfunktion?
 
H

Hans Juergen

Guest
"Richtig" macht man es (auf Geräten die das unterstützen und ich wollte halt wissen, ob die FB jetzt dazugehört) mit LAN-gekoppelten Geräten die auf der gleichen SSID funken und idealerweise dem Client auch ein Handover ermöglichen (seamless roaming, zero handoff roaming o.ä.).
Nöö, das ist dann kein Repeater-Betrieb. Das sind getrennte APs, die so koordiniert arbeiten, dass das gewünschte roaming funktioniert. Geht nicht mit FB.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,504
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Was du da beschreibst, interpretiere ich als eigenständige APs.
Das geht auch mit älteren WDS Boxen.
Der Knackpunkt ist dann der WLAN-Klient.
Sucht er, und verbindet er sich mit dem jeweils stärkeren AP?
Kann er das nicht, wirst du auch keine Freude damit haben.

Ich kann dir zu 6.0 schreiben:
1. Guest WLAN über Repeaterfunktion?
2. DECT Repeaterfunktion?

7360SL = 1 + 2 = Nein
7270v2 = 1 + 2 = Nein
 
Zuletzt bearbeitet:

Razorblade

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nöö, das ist dann kein Repeater-Betrieb. Das sind getrennte APs, die so koordiniert arbeiten, dass das gewünschte roaming funktioniert. Geht nicht mit FB.
Ok, danke für die Info dass es nicht geht (ich *wollte* ja aus o.g. Gründen keinen WLAN-Repeater, sondern nur eine genaue Erklärung, was "komplett neue Repeaterfunktion" denn eigentlich bedeutet.).

Ich bin trotzdem weiterhin der Meinung, dass der von mir gewünschte Betriebsmodus effektiver ist, als ein WLAN-Repeater. Wenn er sich mit der FB so nicht darstellen lässt, werde ich einfach an der Basis 7270 WLAN abschalten (oder eine andere SSID verwenden) und nur die per LAN gekoppelte 7360 funken lassen.
 
H

Hans Juergen

Guest
Der Hinweis steht aber auf einer Repeater-Seite... und das ist hier nicht gewünscht. Die Frage ist doch, ob mit getrennten APs seamless roaming, zero handoff roaming o.ä. funktioniert...