Konfig für Parallelruf

netlinker

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,


ich würde gern einen Parallelruf nutzen, so das wenn ich einen Anruf über das Festnetz, oder VoIP bekomme eine externe Festnetznummer als parallelruf über VoIP angewählt wird.

Jetzt hab ich nur keine FBF, sondern einen Speedport W501V (hätte lieber ne FBF, aber der Speedport war umsonst).

In der Speedport Weboberfläche git es den Punkt Parallelruf nich (kann ich ja auch verstehen, T verkauft das ja für 3¤/Monat und so doof sind se ja auch net immer:mad: ).

Da der Speedport ja der FBF sehr ähnlich ist und ich in der alten FW auch Sachen direkt in der ar7.cfg konfigurieren konnte, die nicht über die Weboberfläche errichbar sind und dann liefen.
Ich hoffe jetzt, dass ich den Parallelruf auch dierekt in die ar7.cfg, oder voip.cfg eintragen kann, hab nur leider keine Ahnung, wie die konfig aussehen muss und in welche Datei sie rein muss.

Daher bitte ich euch mir mal eine Konfig für den Parallelruf zu geben, damit ich das mal auf dem Speedport testen kann :) .

Gruss Björn
 

netlinker

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,
ich habe jetzt mal ein wenig geschaut, die Rufumleitungen kann ich ja einstellen (nur Parallelruf nicht :()
Die Rufumleitungen werden in der /var/flash/fx_conf gespeichert.

Das File ist binary, aber leider kenne ich nicht das Format dieser Datei. Beim googeln nach fx_conf find ich leider nixh brauchbares.


Ich habe mal zwei unterschiedliche Rufumleitungen auf dem Anschluss 1 eingestellt und die Konfig via Webinterface gespichert.

Die Konfigs unterscheiden sich die Zeile 28 Zeichen 58 und Zeile 29 Zeichen 9-18.
Die Zielrufnummer ist in Zeile 28 ab Zeiche 59. Dabei steht immer erst eine 3 und dann ein Zeichen der Rufnummer
z.B. 0281 = 30323831


Beispiel Zeile 28/29 für Rufumleitung Sofort auf 22

0000000000000000000100000000000000000000000000000000000001323200636D5F67726F7570
00626572004D534E0000FF000000000000000000000000000000000000000000FF00000000000000


Beispiel Zeile 28/29 für Rufumleitung Sofort auf 4444

000000000000000000010000000000000000000000000000000000000134343434005F67726F7570
00000000004D534E0000FF000000000000000000000000000000000000000000FF00000000000000


Beispiel Zeile 28/29 für Rufumleitung Bei Nichtmelden auf 4444

000000000000000000010000000000000000000000000000000000000234343434005F67726F7570
00726F74004D534E0000FF000000000000000000000000000000000000000000FF00000000000000

Vielleich weiß ja jemand von euch welches Format die fx_conf hat.
Wird der Parallelruf eigentlich auch für einen Anschluss eingestellt?

Na ja, vielleicht kann mir jemand was mit der Aussage anfangen und mir helfen,

Gruss Björn
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,840
Beiträge
2,027,328
Mitglieder
350,934
Neuestes Mitglied
Kugelmugel