Konfiguration von DD-WRT v.23 auf Linksys WRT54G v.3.1

barnymaus

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo User,
habe von einem Vorgänger einen Breitbandrooter WRT54G v.3.1 mit DD-WRT v.23 übernommen. Da mangelnde Kenntnis, hat dieser keine Sicherheit konfiguriert. Ich selbst bin blutiger Anfänger - brauchte Hilfe! Habe Windows XP auf dem Laptop. Vermute, das im reinen Lan Betrieb meine Firewall von BitDefender mich ausreichend schützt. Leider ist der andere PC nur mit ZoneLab (Freeware) ausgerüstet (Win 98SE). Eine Rück Installation in Linksys Firmware ist angeblich zu 80% lt.Hersteller, Hardware zerstörend.

barnymaus:confused:
 

Südwall

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wieso schützt der nicht der Router hat eine SPI Firewall drinn, und dort ist unter Block Wan Requests: Block Anonymous Internet Requests eingeschaltet.

Also auf den Router einloggen:

Unter Security / Firewall findest Du die Einstellungen

bei mir sind folgende aktiv:

Firewall Protection

SPI Firewall x Enable Disable

Additional Filters

Filter Proxy

Filter Cookies
Filter Java Applets
Filter ActiveX
Block WAN Requests

Block Anonymous Internet Requests x enable

Filter Multicast

Filter Internet NAT Redirection Filter

Filter IDENT (Port 113) x enable

Allerdings wenn Du ihn los werden möchtest ich kaufe ihn Dir gerne ab.


Gruss

Südwall
 
Zuletzt bearbeitet:

barnymaus

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Südwall, danke für die Antwort - Block Anonymous Internet Requests war nicht gesetzt nach save settings kommt Settings are successful mit dem Button Continue. Wenn ich den betätige komme ich wieder auf die Seite zurück ist das ok? Ansonsten hat mein Vorgänger diese Filter mal eingeschaltet - danach war ein Live Update nach Ms. nicht mehr möglich.
Nochmals danke für den Tip
Gruß
barnymaus
 

WaJoWi

Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was meinst Du mit Sicherheit? Das was Südwall beschrieben hat? WPA ist hoffentlich aktiviert?

Von DD-WRT auf eine originale Linksys-FW umflashen hat bei mir schon mehrmals problemlos funktioniert. Eventuell vor und nach dem Flashen die Standardeinstellungen wiederherstellen. Also keine Angst (auch wenn beim Flashen grundsätzlich immer ein Risiko mit dabei ist).
 

barnymaus

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
W-Lan

An welche Version hattest du da gedacht? Habe dd-wrt.v.:( 23_sp2_vpn herunter geladen - ist das die Passende?

barnymaus
 

WaJoWi

Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die passende wofür? Ich dachte Du wolltest die Originalfirmware von Linksys einspielen?

Du kannst auch die Firmware so lassen wie sie ist. DD-WRT bietet Dir nur Funktionen, die Linksys nicht bietet. Wenn Du sie aber nicht benötigst, stellen sie nur die Möglichkeit einer Fehlkonfiguration dar.

Möchtest Du einfach nur mit Deinem Notebook ins Internet, reicht die originale FW völlig aus. Du solltest aber die Verschlüsselung WPA einschalten damit kein Fremder Deinen Zugang nutzen kann. Es gibt auch noch andere Sicherheitsaspekte. Am Besten ist, Du googlest ein wenig und beschaffst dir einmal ein Grundwissen.
 

barnymaus

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WLan

Das ist ja mein Problem, kann dieses Wpa nicht konfigurieren, da die entsprechenden Daten in den Masken nicht vorhanden sind.

barnymaus

:(
 

barnymaus

Neuer User
Mitglied seit
3 Dez 2006
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
WLan

Habe inzwischen deinen Tip befolgt und bei google gesucht. In bin fündig geworden - aber das betrifft nur die Erstinstallation.
http://www.kai-schott.de/blog/407
In meinem Fall muß ja wohl mit DD-WRT überinstalliert werden und da weiß ich noch nicht so richtig wie ich da am besten vorgehe.

barnymaus

:(
 

WaJoWi

Mitglied
Mitglied seit
12 Aug 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe Dir ja schon eine PN geschickt wegen dem Update.

Was soll denn Deiner Meinung nach in den 'WPA-Masken' stehen? Mach mal einen Screenshot. Bei mir sieht das so aus (siehe Anhang). Dann noch natürlich das Passwort auch beim Notebook eingeben damit er sich verbinden kann.

Und nochmal: wenn Du die Funktionen von DD-WRT nicht nutzt, installiere besser die originale Firmware von Linksys.
 

Anhänge

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,175
Beiträge
2,030,965
Mitglieder
351,580
Neuestes Mitglied
axelanders