Konfigurationsprobleme

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen

Irgendwie bringe ich Asterisk einfach nicht zum Laufen. Ich möchte, dass ich mit meiner SIP-Nummer nach draussen wählen kann und auch Anrufe empfangen kann.

Leider schlägt das Ganze bereits beim Login des Softphones fehl. Dies wird mit einem Timeout unterbrochen. Astrisk wirft auf der Konsole aber nichts aus.

Kann mir jemand sagen, wo da der Fehler / die Fehler liegen?

Vielen Dank!!!

sip.conf
Code:
[general] 
port = 5060 
bindaddr = 80.190.204.233 
context = default 
disallow=all 
allow=gsm 
allow=ulaw 
allow=alaw 
register => nummer:[email protected]/1234 

[sipgate] 
type=friend 
username=41715000678 
host=sip.ch 
fromuser=41715000678 
fromdomain=sip.ch 
nat=no 
context=default 
canreinvite=no 

[1234] 
type=friend 
username=1234 
secret=1234 
host=dynamic 
disallow=all 
allow=ulaw 
allow=alaw 
dtmfmode=rfc2833 
context=sipgate
extensions.conf
Code:
[default] 
exten => 1234,1,Dial(SIP/${EXTEN},60) 
exten => 1234,2,Congestion 
exten => 1234,102,Busy 

[sipgate] 
include => default 
exten => _9.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,60) 
exten => _9.,2,Congestion 
exten => _9.,102,Busy
 

minni

Neuer User
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bindaddr = 80.190.204.233
ist das nicht die ip wenn du im I-Net bist? Wenn du im Netzerk bist solltest du entweder die lan Ip da hinschreiben oder 127.0.0.1 .
Bei dein softphone musst du dann auch die IP eingeben.
 

Kasoft

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dein Problem ist nicht das die Konfiguration nicht stimmt sondern das du dich falsch verbindest. Du hast einen vServer. Wenn du deine registrierte Domain xxx.ch im Softphone nimmst klappt das nicht. Warscheinlich hast du Confixx oder einen anderen Mist drauf (subjektives Urteil!). Confixx stellt deine erste Domain auf den user web1 um. Sprich wenn du über xxx.ch verbindest klappt es nicht (eigenart eines vServers) Probier es direkt mit der IP-Adresse. Bis ich darauf gekommen bin ist eine kleine Vergangenheut an mir vorbeitgerauscht. Ich hoff ich konnte dir helfen.

MfG
Kasoft
 

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@kasoft

vielen dank, aber ich habe mein softphone von anfang an so konfiguriert, dass es direkt mit der ip kontakt aufnimmt.

ich versuche es jeweils mit dem user 1234, und dann kommt beim softphone "logging in...." und irgendwann bricht er ab mit "Login Timed out". :-(
 

Kasoft

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2004
Beiträge
168
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann es vielleicht sein das du hinter einem Proxy oder ähnlichem sitzt
das die Verbindung nicht zulässt?
 

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein, absolut nicht. Ich habe auch einmal den Router so eingestellt, dass sämtliche Pakete auf den entsprechenden Rechner geroutet werden, damit es sicherlich auch nicht daran liegen könnte.
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,289
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Wenn Dein Client hinter NAT sitzt, könnte ein NAT=yes in der Client definition [1234] der sip.conf helfen.

jo
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man weiß zu wenig über die Topografie Deines Netzwerkes...

Kannst Du den Asterisk Server (80.190.204.233 ) erfolgreich pingen?
Wie sehen die Einstellungen am Endgerät aus?
Sind Client und Server beide hinter dem gleichen Router in ein und demselben lokalen Netz ? Wenn ja fehlt der
Localnet=IP/subnet
Eintrag in der sip.conf
Di 80.190.204.233 sieht nach einer öffentlichen IP aus, hast Du mehere feste öffentliche IPs? Wie lautet die IP des Rechners auf dem das Softphone läuft?

Gruß,
Tin
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was bei sip-Clients immer gut kommt (im gegensatz zu iax) ist die Zeile "qualify=yes" in der sip.conf für den Client. Dadurch überprüft Asterisk von in fersten Abständen, ob der client überhaupt noch da ist.

Edit: Oh, ja, dass ich es nicht vergesse: Du solltest kein "zu langes" Passwort benutzen. Da hatte ich auch schon schlechte erfahrungen. 8 Stellen sollten genügen.
 

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@TinTin

Den Asterisk-Server kann ich anpingen. Wenn ich falsche Zugangsdaten im Softphone eingebe meldet die AsteriskKonsole auch, dass das Anmelden fehlgeschlagen ist.

Wenn aber alles i.O. sein sollte, kann man einfach nicht einloggen, Asterisk sagt aber gar nichts.

Der Astrisk-Server ist ein VServer, den ich von meinem normalen Heimnetzwerk (Rechner hinter ADSL-Router) ansprechen möchte.
 

Hupe

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Apr 2004
Beiträge
2,586
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nur der Neugier wegen: Was für ein Softphone möchtest Du nutzen?
Hast Du es mit verschiedenen Softphones probiert? Oder mal einen IAX-Client getestet (das funzt durch Firewalls und nat viel besser).
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Dani_CH

port range in rtp.conf eingetragen? Im Softphone einen RTP Port gewählt der in diesem Bereich liegt ?

Im Router zu hause ggf. Ports weitergeleitet (RTP und SIP Port)?

Gruß,
Tin
 

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hey super, das Softphone (X-Lite übrigens) kann sich nun bei Asterisk anmelden.

Leider kann ich noch keine externen Calls machen und interne kommen auch nicht an...hmm..wäre mega, wenn ihr mir da auch noch helfen könntet!!!
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soll das Ganze über eine Sipgate.de-Nummer laufen? Oder ist sip.ch tatsächlich ein VoIP Provider in der Schweiz ?

Wenn sipgate.de account, dann solltest Du überall wo Du sip.ch geschrieben hast das mit sipgate.de
ersetzen. In der sip.conf in der Zeile register =>

register => nummer:p[email protected]/1234

[sipgate]
host=sipgate.de
fromdomain=sipgate.de

die Sachen ersetzen und auch sonst die sip.conf so ändern wie hier von anderen vorgeschlagen.
 

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank!!!

Bin nun einen Schritt weiter...leider kommen noch immer keine Telefone rein, noch bringe ich welche raus.

Immer, wenn ich wähle, meldet die Konsole folgendes:

Oct 26 19:17:03 NOTICE[4101]: chan_sip.c:5047 handle_response: Failed to authenticate on INVITE to '"1234" <sip:[email protected]>;tag=as08a5dd71'
 

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so wie Deine extensions.conf aufgebaut ist mußt Du eine 9 vor der zu wählenden Nummer wählen, aber ich nehme an das tust Du ?

Die Ansage "call not approved" kommt per voice? Dann wohl vom VoIP Provider...

unter [sipgate] fehlt noch:
secret=PasswortBeimProvider
 

Dani_CH

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@tintin

genau, das mit dem 9 habe ich mit absicht mal so gemacht....damit ich intern und extern gut unterscheiden kann.

es funktioniert einfach alles nicht, was mit dem voip-provider zu tun hat. egal, ob abgehend oder ankommend, funzt alles ned. :-(

*frustriertbin*
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,306
Beiträge
2,032,650
Mitglieder
351,863
Neuestes Mitglied
rdbest