.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kosten für Nicht erreicht ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von DrRock4music, 23 Okt. 2006.

  1. DrRock4music

    DrRock4music Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    6710*
    Hallo,
    Entstehen kosten wenn man übers normale FN eine Nummer wählt und man dann: "KeinAnschluss unter dieser Nummer" zu hören bekommt ???

    DrRock
     
  2. beckmann

    beckmann Guest

    Klare und kurze Antwort: Nein! Es wurde ja auch keine Leistung erbracht oder ;) (also bei T-Com kostet es zumindest nichts meines wissens...)

    Aber Achtung, nicht jede Ansage ist umsonst, die GSM Netze haben auch so tolle Sprüche auf lager, dass der Angerufene aktuell nicht erreichbar ist und eine Benachrichtigung bekommt. Dieser Ansagen sind (noch) Gebührenpflichtig! Hier hilft nur die Rufnummerunterdrückung.
     
  3. Johadrim

    Johadrim Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nördlingen
    abzocke

    das ist eine frechheit, dabei wird je nach tarif (standard: 1. angebrochene minute wird abgerechnet) ohne ende geld abgezogen. Am besten nur noch mit rufunterdrückung auf handys anrufen.
     
  4. beckmann

    beckmann Guest

    So weit ich weis, soll es aber ein Gesetzt geben dass das bald verbieten soll, keine Ahnung ob das stimmt, die Ansagen kann man aber auch abstellen lassen bei seinem Mobilfunkanbieter zumindest bei o2.
     
  5. inquisitor

    inquisitor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,484
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Soweit ich weiß senden nur Vodafone und O2 für die SMS-Benachrichtigung einen Gebührenimpuls. Bei T-Mobile und E-Plus ist die SMS-Benachrichtigung für beiden Seiten kostenlos.

    O2 Kunden können die SMS-Benachrichtigung unter folgender Seite deaktivieren:
    http://www.inkompetent.de/o2
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Ein Anruf bei der Kundenberatung würde es aber auch tun, und das geht schneller ;) Für Vertragskunden ist die Hotline ja kostenlos, solange man kein Webkunde ist... - ein Anruf und in wenigen Minuten war das ausgeschaltet.
     
  7. ExitFilm

    ExitFilm Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 ExitFilm, 7 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2006
    Guten Tag,

    für ein Magazin im öffentlich-rechtlichen Fernsehen produzieren wir einen Beitrag über den Ärger mit Benachrichtigungs-SMS.
    Hierfür suchen wir Personen, denen folgendes widerfahren ist:
    Sie haben versucht, einen Mobilfunkteilnehmer zu erreichen, der jedoch sein Handy ausgeschaltet hatte, woraufhin die Ansage folgte, dass er per SMS über Ihren Anruf benachrichtigt wird. Diese Ansage bzw. die SMS wurde Ihnen schließlich berechnet.
    Oder: Sie bekommen per Ansage die Möglichkeit mitgeteilt, dass der Kunde eine SMS über ihren Anruf erhält bzw. dass Sie selbst eine SMS erhalten, sobald der Teilnehmer wieder erreichbar ist. In beiden Fällen können Sie eine Taste drücken oder auflegen. Auch dieser Service wurde Ihnen berechnet, obwohl Sie nicht über die Gebühren informiert wurden oder sogar direkt aufgelegt haben.
    Wenn Sie einen dieser Vorfälle persönlich erlebt haben, würden wir uns freuen, wenn Sie sich per Telefon oder E-Mail an uns wenden. Vielen Dank!

    T. Grupp

    Exit Film- und Fernsehproduktion
    Tel.: 0561/103923
    Mail: exitbaum@ t-online.de
     
  8. beckmann

    beckmann Guest

    An dieser Stelle wäre es eventuell noch hilfreich zu erwähnen, dass dieser "Service" (der in meinen Augen kein Service ist) umgangen werden kann indem man die Rufnummer unterdrückt. Ohne Rufnummer ist die zustellung der Rufnummer per SMS an den Kunden nicht möglich.

    Getestet habe ich das selbst noch nicht, da mir der "Spaß" zu teuer ist, 20 cents für einen Anruf wo man überhaupt keinen nutzen von hat kann ich besser woanders ausgeben ;) Eventuell hat das ja schon jemand erfoglreich gemacht?