.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kosten im CC

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von wuefu, 9 Feb. 2009.

  1. wuefu

    wuefu Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 wuefu, 9 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9 Feb. 2009
    Hallo,

    habe seit einer Woche einen gmx surf&phone R Vertrag mit Rufnummernportierung Festnetz nach 1&1. Telefonieren klappt.
    Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob alles richtig eingestellt ist.
    In der FB 7113 ist Ersatzverbindung Festnetz nicht angekreuzt. Beim raustelefonieren steht auch immer brav Internet dabei. Ankommende Rufe lauten auf Festnetz.
    Irgendeine Seite gibts da noch, wo etwas von übertragenen Paketen bezüglich Telefonie steht.
    Habe schon mehrmals meine eigene Handynummer angerufen - da sollten im CC bei 1und1 Kosten auftauchen.
    Normales telefon an Port 1.
    Komischerweise leuchtet beim Raustelefonieren die Lampe Festnetz 1, bei ankommenden Anrufe jedoch Festnetz 2.
    Darf da überhaupt eine Lampe Festnetz leuchten?
    Internet leuchtet immer.

    Dauert es über eine Woche bis die Kosten aufgelistet werden?

    Könnte mir vorstellen, dass ich immer noch über Telekom analog telefoniere, weil etwas nicht richtig eingestellt ist.

    Ich kriege doch solange noch Status R nur die 16,37 ¤ von 1und1 erstattet - nicht aber die Gebühren bei der Telekom?

    Wäre nett, wenn mir da bitte jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.
    Alles schön brav mit Startcode eingerichtet - an der Box eigentlich nur noch WLAN umkonfiguriert.
    Kontrollanruf kam auch an. Internetrufnummern im CC mit Passwort angelegt - in der Box Nummer mit gleichem Passwort angelegt und dem Telefon zugewiesen.
    Komischerweise ist die Liste Übersicht Telefonie leer - da steht immer Internetverbindung hergestellt, WLAN und LAN-Verbindungen hergstellt und getrennt usw. aber nichts von irgendwelchen Telefonnummern.

    Michael
     
  2. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn deine Fritzbox eine Lampe Festnetz 1 und Festnetz 2 hat, dann ist das keine 7113. Die hat nämlich nur eine Internet-Telefonie und eine Festnetz-Telefonie Lampe. ggf. mal auf Geräteunterseite die Modellbezeichnung checken.

    Wird nach der Einrichtung mit Sofort-Start-Code die Rufnummer(n) als registriert angezeigt auf der Fritz!Box Startseite?

    Die Lampe Festnetz leuchtet bei eingehenden Anrufen aus dem Mobilfunknetz auf deiner Telekomrufnummer und bei Anrufen von Nicht-1&1 Kunden auf deiner Telekomrufnummer - solange der Telekomanschluss noch nicht zu 1&1 umgezogen wurde.
     
  3. wuefu

    wuefu Neuer User

    Registriert seit:
    4 Feb. 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Steffen,

    sorry, das mit den Lämpchen war natürlich Käse von mir.
    Es ist zwar die Fritz 7113, aber es leuchtet immer DSL, es leuchtet Internet wenn abgehender Ruf, es leuchtet Festnetz wenn ankommender Ruf.
    Dann scheint doch alles richtig konfiguriert zu sein.

    Es irritiert mich halt die lange Dauer, bis im CC die kostenpflichtigen Anrufe erscheinen.
    Vor einer Woche eine Handynummer angerufen, aber noch nichts zu sehen.

    Oder werden die nach wie vor über die Telekom (zumindest vorrübergehend solange R) abgerechnet und dann die Festnetzanteile erstattet?
    Habe auch erst durch das Forum hier erfahren, dass die Telekom nach wie vor eine Rechnung erstellt und man die Grundgebühr von 1&1 erstattet bekommt.
    Alles sehr verwirrend.
    Unter erweiterte Einstellungen/System/Ereignisse/Telefonie steht nur ein abgebrochener Anruf - sonst leer?

    Noch eine kurze Feage: das Häkchen "automatische Einrichtung durch den Diensteanbieter". Soll ich das lieber rausnehmen - nicht dass mir da jemand was unbemerkt umstellt?

    Michael