Kostenlose Voip-Nummer für Fax

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

infraphil909

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2008
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich habe meine Festnetzrufnummer zu Sipgate portiert (sipgate basic). Ich hatte vorher schon eine kostenlose Voip Rufnummer bei sipgate und hatte eigentlich vor, diese nun als Faxnummer zu verwenden. Das klappt aber nicht, irgendwie werden die Nummern nicht getrennt behandelt. Jetzt suche ich einen ähnlichen Anbieter, bei dem ich eine kostenlose Voip Rufnummer bekommen kann, die ich dann für den Faxempfang und Versand nutzen kann. Faxversand würde über Fritzfax via PC erfolgen, Empfang über die Fritzbox als PDF Weiterleitung via Email. Die Frage ist jetzt ob das mit jeder kostenlosen Voip Nummer (technisch) möglich ist und welcher Anbieter für diesen Zweck empfehlenswert ist?

Grüße
infraphil909
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Neben Sipgate gibt es normale deutsche Festnetznummern m.W. nur noch bei Carpo - vorzugsweise in der Lidl-Carpo-Variante - kostenlos. Ob Carpo allerdings für Fax-over-IP vernünftig nutzbar ist, habe ich noch nicht ausprobiert.
 

infraphil909

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2008
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für den Link. Es muss nicht zwingend eine deutsche Festnetzrufnummer sein, ich brauche nur eine eigene Faxnummer über die ich irgendwie Faxe empfangen und senden kann. Ich habe mir dus.net angesehen, mir ist aber nicht ganz klar wie das abläuft. Da gibt es Fax-to-Email um Faxe zu empfangen, das wäre für mich optimal. Zum Versand steht in der FAQ folgendes:

"Um Faxe zu Versenden gibt es Zwei Möglichkeiten die eine Finden Sie im
Kundenbereich unter dem Menüpunkt Zusatzdienste ->
FAX-Versand. Dort finden Sie auch die Nötigen Einstellungen um Faxe direkt
mit Ihrem eMail Programm zu versenden."

Welche zwei Möglichkeiten gibt es denn nun? Scheint wohl Email-to-Fax zu sein. In den Kundenbereich kann ich ja nicht, da ich noch gar kein Kunde bin. Was kostet der Faxversand über Email-to-Fax und wie funktioniert das?
 

Musenbaron

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dus.Net-Faxempfang

Hallo!
Wir haben zuerst die inklusiv Variante des Funkempfangs bei Dus genutzt: Für Privatkunden ausreichend. Allerdings haben doch einige Faxe mit dem Gate Probleme, deshalb nutzen wir jetzt den Premium-Service, der kostet halt 3 Ct/Seite.
Versand geht wohl recht stabil über VoIP bei Dus. Die Variante über Mail mit einer PDF-Datei finde ich chic und sehr teuer:mad:. (zB 18 Ct/Seite)
 

infraphil909

Neuer User
Mitglied seit
26 Okt 2008
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich habe mich jetzt einfach mal bei Carpo angemeldet. Gibt halt eine kostenlose Festnetznummer mehr, kann ja nicht schaden und damit werde ich den Faxversand via Fritzfax testen. Empfang dürfte kein Problem sein, Weiterleitung aller Faxe an meine Mailadresse macht die Fritzbox. Wenn es nicht klappen sollte mit Carpo werde ich wohl dus.net antesten.
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn's Dir nur um einen Fax-to-Mail-Service geht, dann wirf mal einen Blick auf 2mail2 (gibt dort eine 030er-Festnetznummer kostenfrei) oder Arcor (mit einer kostenlosen 069er-Festnetznummer) bietet sowas auch an, wenn man sich eine kostenlose Mailadresse dort besorgt. GMX und web.de vergeben dazu die ungeliebten 032er-Rufnumern.
 

Musenbaron

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2006
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Frank-DD

Mitglied
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die 069-Nummern von Arcor-PIA sind leider schon vor langer Zeit abgeschaltet und durch 032 ersetzt worden. Diese wiederum sind aus verschiedenen Netzen entweder gar nicht oder sehr teuer erreichbar, in einzelnen wieder in der Festnetzflat enthalten. Insgesamt sinnlos. Bis dahin war der Dienst echt gut.:(
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 069-Nummern von Arcor-PIA sind leider schon vor langer Zeit abgeschaltet und durch 032 ersetzt worden.
upps, da ich den Arcor-PIA-Dienst nicht nutze, ist meine Info offensichtlich nicht mehr aktuell, 032er-Rufnumern kannst Du de faco vergessen.
 

MPW

Neuer User
Mitglied seit
16 Jul 2007
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Hallo,

hab da gerade mal angerufen.
Laut denen ist der Voip-Tarif niemals Bestandteil gewesen des eigentlichen Vertrages sondern nur eine kostenlose Zugabe der T-Online. Daher können die den einstellen wann sie wollen.

Nix mit Sonderkündigungsrecht:-(.
Schade wäre echt gut gewesen. Zumal die kostenlose Sipgate-Nummer bei uns auch schon für eingehende 3h Anrufe vergeben ist:) Ihr wisst schon - Frauen und telefonieren:).

Wo bekomm ich denn jetzt 'ne neue Faxnummer her, meine Mum steht total auf diese alten Faxgeräte, für mich tät's auch Fax.de.

Gruß
MPW
 

Stiefel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2008
Beiträge
841
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kostenlose Rufnummern gibt es bei vielen VoIP-Anbietern, wenn's auch eine Sonderrufnummer (die 032 ist auch eine Sonderrufnummer) sein darf, wirf doch mal einen Blick auf "weitere" in meiner Signatur.
 

McBa

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Voip-Fax

Hallo zusammen,

habe mir hier jetzt einige Diskusionen durchgelesen.

Habe zu meiner Problematik jedoch noch nichts wirklich gefunden. Bin durch einen Umzug "leider" aufgrund gutem Verhandlungsgeschick wieder bei der Telekom gelandet (wer da jetzt geschickt war sei mal dahingestellt :p ).

Da meine Fritzbox sowieso kaputt war, fahr ich jetzt mit dem komischen Speedport W503V spazieren. Zum Faxen habe ich einen Canon SmartBase MP390 benutzt. Dieser meinte jedoch, bei jedem Anruf sofort anspringen zu müssen und mir das Gespräch zu klauen. Eine Einstellmöglichkeit um ihm dies zu verbieten konnte ich nicht finden.

Also habe ich mich nun für das Programm Venta-Fax und mein altes Fax-Modem (Generic 56k HCF Data Fax Modem) entschieden. Leider herrscht jedoch noch immer die Problematik der fehlenden Einstellungsmöglichkeiten im Speedport vor.

Ergo suche ich nun nach einer Voip-Nummer, um den 2. Anschluss im Speedport (Fax) mit dieser ansprechen zu können um zu senden und zu empfangen. Aus blueSIP werde ich nicht wirklich schlau was da nun geht und was nicht und für 1,86 ¤/Min will ich definitiv nicht fragen. Auch die anderen Anbieter Voip-Buster und Co. helfen mir bei Ihren FAQ nicht wirklich weiter.

Kann mir also jemand von euch kurz und knapp auf die Sprünge helfen?

Danke im Voraus...

Mc
 

McBa

Neuer User
Mitglied seit
20 Mrz 2010
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo nochma......

danke für die rege Unterstützung.

Hab mir zwischenzeitlich doch selbst helfen können.

Grüße

Mc
 

Diver64

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2007
Beiträge
296
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Der Thread ist auch bereits in die Jahre gekommen. Der erste Beitrag ist schon 2 Jahre alt.

Um evtl. dem Threadersteller zu helfen :) könntest Du uns auch mitteilen wie Du das Problem gelöst hast.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,853
Beiträge
2,066,804
Mitglieder
356,824
Neuestes Mitglied
RSIA