.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kphone und sipgate

Dieses Thema im Forum "kphone" wurde erstellt von sutterp, 24 Nov. 2004.

  1. sutterp

    sutterp Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    Ich bin ein Neuling mit VoIP, hab aber das ganze doch relativ gut am laufen. Ich benütze kphone auf einem SuSE Linux V9.2 Laptop und auf einem SuSE V8.2 Desktop.

    Die Verbindung mit sipgate.de klappt von Australien aus ausgezeichent. Das einzige Problem das auftritt ist dass ich meine Voicemail nicht abholen kann.

    Wenn ich 50000 anwähle, werde ich aufgefordert meine 7-stellige sip ID einzugeben. Dazu clicke ich in kphone die DTMF Taste und erhalte ein keypad. Damit versuche ich meine sip ID einzugeben. Ich höre die Tonfolge auch in meinem Headset, aber offensichtlich geht da nichts raus, weil ich gleich wieder aufgefordert werde meine sip ID einzugeben.

    Wenn ich jetzt die Hangup Taste drücke, schliesst das Fenster aber die Verbindung bleibt bestehen, bis es sipgate Voicemail zu dumm wird und aufhängt.

    Is dies ein Konfigurationsfehler meinerseits oder ist dies ein Fehler in kphone. Ich hab auch versucht mit dem DTMF keypad eine Nummer anzuwählen, dies geht aber auch nicht. Ich nehme an, dass der Fehler bei kphone liegt.

    Die Version die ich benütze ist kphone 4.0.3 wies sie mit SuSE Linux 9.2 geliefert wird.

    Wie gehts weiter?

    Danke

    Peter
     
  2. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    was fuer ein komprimierungsverfahren verwendest du? g.711 oder gsm?
    bei kphone werden die dtmf-toene in die gespraechsdaten reinkodiert (inband) was mit der komprimierung u.U. problematisch werden. Ausserdem muesste die Gegenstelle bei Sipgate das auch entsprechend verstehen.
     
  3. sutterp

    sutterp Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe beide Einstellungen versucht, ist an sich kein Unterschied. Die DTMF Signale scheinen nicht rauszugehen.

    Da ist auch noch eine zweite Maschine in meinem Netzwerk (auch Linux und kphone), die kann ich anrufen und die Verbindung klappt, aber wenn ich das DTMF keypad bediene, kommen da auch keine Signale an. Ich erwarte eigentlich, dass ich die DTMF Töne auf der zweiten Machine in diesem Falle hören müsste,

    Peter
     
  4. theRealAfroman

    theRealAfroman Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde dieses Problem mit der Voicebox gerne nochmal vorbringen.
    Ich bin sehr glücklich auf Ubuntu Linux umgestiegen und möchte wie unter Windows mit SIPPS jetzt Kphone unter Ubuntu nutzen.
    Geht auch alles bis auf das beschriebene Problem mit dem Anrufbeantworter.
    um die neueste Nachricht zu hören müsste ich "1" drücken, geht aber nicht, wird von Sipgate nicht erkannt.
    Hat noch jemand eine Idee oder muss ich mich direkt an Sipgate wenden?

    danke im vorraus.