.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

kurze Frage wegen Festnetzanschluss

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Webspecht, 30 Dez. 2006.

  1. Webspecht

    Webspecht Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich bin echt froh auf dieses Forum gestoßen zu sein.

    Ich habe hier schon eine halbe Stunde lang Beiträge und die How to's gelesen, aber irgendwie habe ich eines noch nicht ganz geblitzt:

    Ich habe den DSL-Anschluss (1000er :rolleyes: ) bei 1&1, sowie die Phone-Flat und einen Internet-Flat-Tarif.
    Dazu habe ich eine AVM-Fritz-Box mit W-LAN und VoIP.
    Die Telefonanlage besteht aus einem Festnetzanschluss bei der Telekom, Splitter ist installiert.
    Das alles ist so angeschlossen: Splitter an T-Net-Dose, die Fritzbox ist per doppel-Stecker an den Splitter geklemmt. Also einmal an den LAN-Anschluss und einmal an den mittlen Anschluss am Splitter.
    Das Telefon, sowie ein 2. Gerät (ist ein Gerät, dass ab und zu Daten an eine Gesellschaft schickt) habe ich an den FON-Anschluss der Fritzbox gesteckt (mit dem 3er-Stecker von AVM).
    Soweit so gut. Wenn ich raustele mit dem Telefon läuft es über die Internetnummer. Alles was reinkommt läuft über Festnetz.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Was muss ich wie einrichten, damit die ankommenden Anrufe (von Festnetz, Handy, etc.) an den VoIP-Anschluss gehen.
    Ich würde gerne den Festnetzanschluss bei der Telekom kündigen.

    Ich danke euch schon mal für die Antworten.

    Gruß, Webspecht
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,648
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Da wirst Du erst einmal ein Problem bekommen:
    Du kannst zwar die Rufnummer(n) der T.Com zu einem anderen Telefonanbieter (auch VoIP-Anbieter, z.B. dus.net) portieren, aber dann ist Deine Telekom-Leitung weg und damit auch Deine DSL-Leitung von 1&1. :(
    Mein Tipp: Warte mit Deinem Vorhaben noch etwas, denn die entbündelte Leitung wird (auch bei 1&1) immer greifbarer.

    PS: Willkommen im Forum!
     
  3. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    in fast 99% der Fälle:
    ..kein Festnetzanschluss-->kein DSL Anschluss.

    Es gibt nur wenige Glückliche die ohne Telekom einen DSL-Anschluss bekommen.
     
  4. Webspecht

    Webspecht Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Danke für eure Antworten..

    Ich habe immer gedacht, dass ich keinen T-Com-Anschluss brauche, wenn DSL über 1und1 läuft.
    Dann heißt es wohl warten.. :noidea:

    Danke noch mal und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!