.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kurzschluß in Telefonanlage-Kanarienvogel tot!

Dieses Thema im Forum "Spaßzeugs bitte hier rein!" wurde erstellt von Ingeborg1945, 4 Jan. 2006.

  1. Ingeborg1945

    Ingeborg1945 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2006
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr geehrte Leseri/nnen dieses Forums,

    gestern bemerkte ich während eines Telefongespräches, das aus meiner Telefonanalge Funken sprühten. Ich dachte nur "Oh Gott, Oh Gott". Doch es kam noch viel schlimmer. Wie üblich, ließ ich auch gestern meinen Kanarienvogel namens Waldi frei durch meine kleine Eigentumswohnung fliegen. Aber wie es der Zufall wollte, wurde er wie magisch von den Funken angezogen und flog mitten in die Gefahrenzone hinein. Seine verzweifelten Hilfelaute waren im ganzen Treppenhaus zu hören. Mindestens 10 Sekunden zuckte er hilflos, doch ich traute mich nicht, ihm zu helfen, da Stromstöße lebensgefährlich sein können.

    Meine Frage ist jetzt: kann ich den Hersteller dazu verpflichten, die Kosten für die Beerdigung von Waldi und Reinigung des Teppichs zu übernehmen?

    Für eine Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen

    Ihre Ingeborg
     
  2. aerox-r

    aerox-r Guest

    Wenn Du eindeutig nachweisen kannst, dass der Vogel keinen Suizid begangen hat... [​IMG]
     
  3. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    verschoben

    Von: IP-Phone-Forum > VoIP-Hardware > AVM > FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade --> Spassbereich
     
  4. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Kann man eigentlich auch User und nicht nur Beiträge in Spaßzeugs verschieben? ;)

    EDIT
    Sehe gerade: zumindest mit dem Beitrag schon passiert.
     
  5. cobra

    cobra Neuer User

    Registriert seit:
    15 Nov. 2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Project Manager
    Ort:
    JWD
    Ich denke mal, dass die AGB in diesem Falle eindeutig sind:
    Aber evtl. kann man wenigstens einen Teil der Kosten fuer den Teppich wieder reinholen, und die Beerdigung ganz sparen - schonmal mit Kentucky-Fried-Chicken verhandelt? Der Vogel duerfe doch jetzt gut durch sein...
     
  6. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    die Hausrat koennte vieleicht dafuer aufkommen
    also wuerd ich Waldi erstmal ins Eisfach legen, bis das geklaert ist und du ihn vielleicht vorlegen, oder einschicken musst
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Die Vergütung fliegender Sachen, also Flug-Tieren wurde aber bei mir immer nur nach Gewicht berechnet.
    Da dürfte bei Dir also nur eine Eis-Waffel ohne Eis rauskommen...
    Bloss wohin damit, da der Flugsaurier ja schon das Zeitliche gesegnet hat?
    Vielleicht das Tier darin einpacken und damit beerdigen :silly:
     
  8. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nein. Aus einem ganz simplen Grunde: Der Vogel wollte die Telefonanlage nicht sachgerecht benutzen - damit ist eine Gewährleistung ausgeschlossen.

    Du solltest eher den Hersteller des Kanarienvogels auf Gewährleistung in Anspruch nehmen: Ein Vogel, der auf ein funkensprühendes Gerät zufliegt, ist bekloppt. Das ist m.A. eindeutig ein Sachmangel des Tieres.

    Gruss,

    Hendrik
     
  9. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    #9 Andre, 6 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2006
    Also ich tippe hier auf ein ganz allgemeines Kompatibilitätsproblem. Der Hersteller der Telefonzentrale (AVM) hat Kanarienvögel nur dann als kompatibel erklärt, wenn diese zumindest das "Desiged for Windows XP", in Fällen älterer Kanarienvögel ""Desiged for Windows 98"-Logo tragen.
    Ein handelsüblicher, mit freiem (=open source) Gencode ausgestatteter Kanarienvogel erfüllt die entsprechenden Kriterien nicht.

    Eine Produkthaftung kommt also nur in Betracht, wenn Der Vogel mit einem entsprechenden Logo ausgestattet war. Leider hast Du auch in dem Falle einen Selbstbehalt von 2000¤, kannst also nur die über diesen Betrag hinausgehenden Beerdigungs- und Reinigungskosten geltend machen.

    Eine Haftung aus Schadensersatz gegenüber dem Händler kommt darüber hinaus dann in Frage, wenn Du die FBF über T-Online oder die Deutsche Telekom bezogen hast und die Farbe des Kanarienvogels magenta war (Hinweis, leider hast Du keine Signatur, die selbsverständlich auch die Farbe des Kanrienvogels, so vorhanden, angeben sollte). In diesem Fall mußtest Du zwingend davon ausgehen, daß eine generelle Interoperabilität implizit gegeben und nach allgemeiner Lebenserfahrung vorauszusetzen war - der Anbieter hätte in diesem Fall eine besondere Hinweis- und Warnpflicht einhalten müssen.

    läßt zudem eine Haftung der katholischen Kirche als Stellvertretung des Hilfeleistung verweigernden angerufenen Adressaten vermuten, was neben einer bis zu einjährigen Freiheitsstrafe oder Geldbuße des Delinquenten gem. 323c StGB auch einen zivilrechtlichen Anspruch aus 823 BGB begründen kann. Schon das Blitzlichtgewitter der Funken läßt eine Anwesenheit von Papa-razi am Unfallort vermuten und begründet einen hinreichenden Tatverdacht.
     
  10. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ich weiss sie: (jetzt) SCHWARZ ;)

    Im übrigen:
    Nette Ausarbeitung, frag mal Gravenreuth, ob Du bei Ihm einsteigen kannst, Syndikus ist ja weg ;)
     
  11. Andre

    Andre IPPF-Promi

    Registriert seit:
    27 Dez. 2004
    Beiträge:
    3,307
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Schotten
    Das wäre doch mal was neues... Eine Abmahnung an Gott, weil er so viele patentgeschützte Techniken, die er offensichtlich unseren modernen Industrieprodukten abgeschaut hat, rechtswidrig ohne Erwerbung von Lizenzen verwendet... War da nicht so was ähnliches neulich in der c´t?
     
  12. aerox-r

    aerox-r Guest

    Ist denn die Konfession des Vogels bekannt? Insofern Gott verklagt werden soll, ist die Konfession entscheidend für die Feststellung des Erfüllungsgehilfen. Besonders die Orthodoxe Kirche ist diesbezüglich bereits auffällig geworden. Zur Klärung der Angelgenheit können auch Anfragen per emal an Gott erfolgen.
     
  13. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ja ging durch div. Blätter: Da hat eine Firma Patente auf Gene div Tiere. D.h. diese Tiere dürften sich ohne Erlaubnis (also Lizenz-Abkommen) dieser Firma nicht alleine vermehren. Erkläre das mal einer Drosophila ;)
     
  14. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Oh, dann muß der Vogel aber auch von der Telekom bezogen worden sein, sonst wäre die "Verwendung" der Farbe Magenta ebenfalls rechtswidrig erfolgt. Allerdings schließt der Name "Waldi" eine Herkunft von der Telekom aus - sonst hieße der Vogel sicher ·T···aldi, was ganz neue Probleme mit einer großen HAndelskette hervorgebracht hätte.

    Eine Haftung, von welcher Seite auch immer, schließt sich damit wohl aus. Sorry.
     
  15. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Hier wird ein Beitrag diskutiert, den es noch gar nicht geben kann.

    Also hat Ingeborg1945 überhaupt noch keinen Beitrag geschrieben!

    Im Zusammenhang damit ist vielleicht das Datum zu sehen:

    Und da könnte der Grund zu finden sein: ein Zahlendreher zwischen Tag und Monat? Der Beitrag würde dann erst am 1. April geschrieben. :mrgreen:
     
  16. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Es gibt in diesem (Sub-)Forum überhaupt keine Spaßpostings - zumindest keine, die zählen... ;-)
     
  17. FonFan

    FonFan Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Aug. 2005
    Beiträge:
    1,063
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    CUXland, seeehr ländlich
    Das muß einem aber auch erst gesagt werden, wie soll man darauf kommen? :shock:

    EDIT

    Jetzt habe ich es gemerkt.
     
  18. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Der Beitrag wurde verschoben aus dem AVM/Firmware-Bereich.
    Es sollte sich bei dieser TK-Anlage also um eine Fritz handeln.
    Jetzt ist meine Frage nur:
    Wie klein war der Kanarienvogel, daß er durch die Lüftungsschlitze der Fritz passte, um in den Gefahrenbereich zu kommen :gruebel:
    Oder: Seit wann können Einzeller fliegen? :noidea:
    Das stinkt doch zum Himmel.
    Klarer Fall von versuchtem Versicherungsbetrug :mad:
     
  19. cemre

    cemre Neuer User

    Registriert seit:
    6 Mai 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    der arme vogel.... :(:(:(:(:(
    das man da noch an sowas wie geld denkt.... :mad::mad::mad::mad: :blonk::blonk::blonk::blonk::blonk::blonk:


    EDIT:
    scheisse, da fällt mir ein:
    mein wellensittich hat schon den Drucker entdeckt, die Fritzbox ist direkt daneben... was ist, wenn das bei mir auch passiert... gibt es auch Hardware, die nicht so schnell heis wird... Ich will nicht nochmal so viel heulen, habe ja schließlich schon den einen Welllensiittich verloren (Schleimer ist rausgeflogen)