.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kurzwahl Fritz Box 7050 funktioniert nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von josy, 17 Dez. 2005.

  1. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin allmählich am verzweifeln.
    Möchte mittels Kurzwahl Festnetzgespräche über günstige Vorwahlnummer tätigen.
    Habe unter"01" die 01035 gespeichert.(auch mit anderen probiert.)
    Nun wähle ich **701und Rufnummer# doch ich bekomme immer ein Besetztzeichen.
    Dies auch bei anderen Vorwahlnummern.
    Was mache ich falsch, oder bin ich einfach zu blöd für die Fritz Box ?
     
  2. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alle klar, nach einem Neustart der Box funktioniert es nun.
    Tut mir leid euch belästigt zu haben.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja, hat sich ja keiner beschwert! ;)

    Du weißt aber schon, dass man Anbietervorwahlen auch in den Wahlregeln automatisch nutzen kann!?
     
  4. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klar kann man das einstellen, doch die Sache hat dann einen Haken;
    Wenn ich in den Wahlregeln zB. 059 eingebe und diese Nummer dann wähle, dann wir sofort auf Festnetz umgeschaltet.
    Das nimmt mir dann die Möglichkeit über das Internet zu telefonieren, oder ich muß erst wieder auf IP Telefonie zurückschalten.
    Ich möchte natürlich immer zuerst versuchen über IP Telefonie jemanden zu erreichen.
    Mit der Kombination **701 kann ich nun bei Bedarf (wenn es mal außnahmsweise mit der IP Telefonie nicht klappt) auch über das Festnetz günstig telefonieren.
    Oder hab ich etwas vergessen ?
    Eure fundierten Kenntnisse werde ich wohl nie errreichen.(heul)
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na ok,

    ich sehe halt nur nicht den Sinn, statt direkt 01035 zu wählen,
    diese erst in den Kurzwahlspeicher zu legen!

    Wenn ich direkt 01035 wähle, weiß ich wenigstens woran ich bin.
    ... und bin flexibler, wenn die 01035 mal teurer wird. ;)
     
  6. josy

    josy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Problem ist, ich kann mir keine Telefonnummer merken.
    Doch im Telefonbuchspeicher hab ich sie einprogrammiert.
    Dort sind die Nummern alle ohne die CBC Nummern eingespeichert.
    So kann ich wunderbar erst die Tastenkombination **701 wählen und dann die Rufnummer aus dem Telefonspeicher nehmen.
    Die Kosten werden vorher angesagt.
    Mit dem Telefon kann ich leider nicht erst die CBC Vorwahl wählen und dann aus dem Telefonspeicher zufügen.


    Ich glaube,ich übertreibe auch ein wenig mit der Sparerei, aber es macht halt tierisch Spaß sich mit der Fritz Box zu beschäftigen.
    Es geht halt nichts über AVM.

    Man muß sich nun halt öfter informieren und gegebenenfalls die Vorwahl in der Box ändern.
    Aber du hast natürlich im Prinzip recht.
     
  7. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hmm ... naja ... hauptsache du kommst zurecht!

    Hoffen wir mal, dass die IP-Phonie stabil bleibt. ;)