.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Kurzwahlen durch normalen outgoing-context durchschicken?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von thorsten.gehrig, 3 Aug. 2005.

  1. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ich habe mittlerweile recht "intelligente" LCR funktionen mit fallback etc. eingebaut.
    Jetzt möchte ich diese wenn möglich auch für meine Kurzwahlen nutzen - da habe ich bisher einen mini-kontext ala
    exten = *120,1,Dial(CAPI/0815)
    exten = *120,2,congestion()

    da wird also kein lcr etc gemacht. wie schaffe ich es bei der exten *120 (meine kurzwahl 120) die extension auf die gewünschte rufnummer zu setzen und dann in den normalen context zu gehen?

    So geht es leider nicht:

    exten => *120,1,SetVar(EXTEN=0815)
    exten => *120,2,goto(line-out,${EXTEN},1)

    gruß
    Thorsten
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, wieso nicht so, wenn Du das sowieso von Hand angeben willst?
    *120,2,goto(line-out,0815,1)
     
  3. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    hab wohl tomaten auf den augen gehabt - oder verquer gedacht.
    danke fürs licht anknipsen :)

    gruß
    thorsten