.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Lösung gefunden! FBF WLAN USB-Stick nimmt nur voip anrufe an

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von nalem, 15 Dez. 2006.

  1. nalem

    nalem Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 nalem, 15 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2006
    Guten Abend zusammen,

    bis vorgestern hatte ich die FritzBox Fon WLAN 7050 und alles war in Ordnung. Soll heissen, dass 2 Rechner per LAN dran waren, 1 Laptop per WLAN, ein analoges Telefon (plus ein analoges Telefon am ISDN-Anschluß). Bisher waren 2 MSN eingetragen und das Telefon, das an der FB angeschlossen war, hat auf beide Nummern reagiert, egal ob der Anruf von Festnetz oder VOIP kam. Das andere Telefon hat logischerweise nur auf die eingestellte 1. MSN reagiert. So weit so gut. Achso, wir haben das schöne 3DSL von 1&1.
    Vorgestern habe ich die neue FBF WLAN USB-Stick 7141 angeschlossen und meines Erachtens nach alles so installiert und eingestellt wie an der alten Anlage, nur der 2. LAN-Rechner ist nur ein WLAN-Rechner.
    Das Problem ist nun Folgendes:
    Das Telefon am ISDN-Anschluß reagiert weiterhin wie es soll auf die 1. MSN. Nur die FB hat es sich anders überlegt und reagiert auf die 1. MSN, die nicht VOIP-Nr. ist gar nicht. Und auf der VOIP-Nr. werden nur Anrufe von VOIP-Anrufern angezeigt.
    Also kann ich auf der "normalen" Nr. nur über ISDN annehmen, da das andere Telefon ja gar nicht klingelt. Und wer vom Festnetz auf der VOIP-Nr. anruft, der hört den Spruch "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal."
    Am Anschluß selbst wurde nichts geändert, das 3DSL läuft seit August. Es war lediglich ein Tausch der FBen.

    Es wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte, denn die 1&1-Hotline kann es nicht.
    Vielen Dank und ein schönes Wochenende an alle
    nalem

    ps: ich habe versucht alle infos zu liefern, falls was fehlt, bitte melden
     
  2. nalem

    nalem Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat sich im Moment erledigt, hab den Fehler gefunden und versteck mich jetzt vor scham

    schöne weihnachten an alle
    nalem
     
  3. herges

    herges Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16 Aug. 2005
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Student
    Am besten du schreibst hier nieder,
    was du getan hast das es jetzt funktioniert
    und editierst dann den ersten Beitag um dort vor den Titel noch ein gelöst zu setzen.
    Dann beweist du, dass du doch einiges drauf hast.
    Und hilfst gleichzeitig anderen.
    Selbst die Profies hier im Forum haben oft genug ein Brett vor dem Kopf.
     
  4. nalem

    nalem Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fall gelöst

    ok, dann hier meine Dämlichkeit.

    Ich hab einfach die Box umgestöpselt und hab dabei die alten Kabel verwendet. Da aber die neue Box weniger Steckerplätze bietet, ist mir nicht aufgefallen, dass das ISDN-Kabel keine Verwendung hatte. Bei der neuen Box ist jedoch ein Kabel dabei, das man mit dem einen Ende in die FB steckt und die 2 Enden der anderen Seite steckt man jeweils in den DSL und den ISDN Kasten (sorry, keine Ahnung wie die richtig heissen).

    Also hatte die Box natürlich keine ISDN Informationen, dann kann auch das Telefon nicht klingeln.

    Schöne Weihnachten an alle
    nalem
     
  5. dl2sbl

    dl2sbl Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2006
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mach dir keinen Kopf darüber,aber sowas in der Art ist mir und sicher anderen auch schon passiert.
    Man denkt,man spart sich Zeit und Arbeit......aaber nix wars :)