.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LAN bei der 7050 erweitern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Rotten67, 25 Jan. 2006.

  1. Rotten67

    Rotten67 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen TCom Analog Anschluss und bei 1&1 das Komplettpaket mit 3000er DSL- und Telefonflat
    Nun zu meiner derzeitigen Konfig
    7050 ist mit DSL- Splitter verbunden.
    LAN1 --> PC
    LAN2--> XBOX
    Ich würde gerne meine DBox auch noch da irgendwie zwischen setzen.
    Welches ist da die beste Möglichkeit?
    Switch oder DLink 604 Router (den habe ich noch)
    Besten Dank für´s anschauen und evtl. Hilfe
     
  2. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einen Router hast Du doch schon! Da reicht dann ein Switch.
     
  3. chres

    chres Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die 7050 nun die Aufgaben des D-Link 604 übernommen hat und du diesen deswegen übrig hast, kannst du den auch einfach als switch "missbrauchen". Musst dir also nicht noch zusätzlich nen neuen switch anschaffen.
    Einfach einen der LAN-ports der 7050 mit einem der LAN-ports (nicht mit dem WAN-port!) des D-Link verbinden und schon stehen dir drei weitere freie LAN-ports zur Verfügung. Irgendwelche Einstellungen im D-Link sind völlig unerheblich.
    Die Anbindung am WAN-port (der afaik beim 604 auch 100MBit/s kann und damit auch möglich wäre) würde zusätzlicher Konfiguration am D-Link bedürfen.
     
  4. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoppla, da habe ich vorhin was falsch gelesen, irgendwie war ich auf der Spur, dass Du den D-Link noch nicht hast. :doof:
    Stimmt natürlich was chres sagt: einfach den 604 als Switch verwenden.
     
  5. Rotten67

    Rotten67 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So ist es ein wenig übersichtlicher

    Besten Dank!!
    Also wenn ich den DLink als Switch benutzen würde, sollte das ganze dann so aussehen...
    DLink-------------------------------- FritzBox7050
    LAN1<--------------------------->LAN1(Fritz Box)
    LAN2 <------->DBoX____________LAN2(FritzBox)<-------->XBOX
    LAN3<------->Frei
    Lan4<------->Frei
    Álle Kabel sind Patchkabel
    und das ganze sollte ohne weitere Netzwerkeinstellungen laufen??
    Das wäre ja super!!!!
     
  6. chres

    chres Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich das jetzt richtig interpretiert habe, fehlt in deinem Szenario irgendwie noch der Rechner, den du oben erwähnt hattest!

    An deiner Stelle würde ich allerdings alles an den D-Link anschließen (also PC, dbox2 und xbox) und den übrigen LAN-port dann an einen der beiden LAN-ports der 7050.
    Damit umgehst du das Problem (welches zumindest derzeit noch besteht), dass während eines VoIP-Telefonates, die Bandbreite der LAN-ports der 7050 enorm beschnitten werden, was dir z.B. eine laufende Aufnahme der dbox (falls du dieses feature nutzt) "vernichten" könnte!

    So also würde ich es verkabeln:

    Code:
    [B]7050         D-Link[/B]
    LAN-A <----> LAN-1
    LAN-B        LAN-2 <----> PC
                 LAN-3 <----> dbox2
                 LAN-4 <----> xbox
    
    ;)
     
  7. Rotten67

    Rotten67 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sieht ja schon ziemlich gut aus.
    Der Rechner hängt an der FritzBox auf LAN1.