LAN Ports an Fritzbox

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hey Profis!

Bin seit einigen Tagen am Basteln und komme nicht weiter.

An zwei Standorten sind je eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270.
Es gibt eine VPN Verbindung untereinander.
An Standort 1 gibt es einen Switch an dem die Fritzbox, PCs, Drucker, NAS etc. angeschlossen sind.
Ich kann über VPN die NAS Festplatte anpingen, den Drucker nicht.
Ich komme über VPN auf das Webinterface der NAS, auf den Drucker nicht.

Kann es an dem VPN script liegern?

IP Bereich1 192.168.0.0 / 255.255.255.0
IP Bereich2 192.168.1.0 / 255.255.255.0

Was kann falsch laufen?
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vermutlich ist am Drucker die Default-Route falsch. Wird er über DHCP oder Manuell konfiguriert?

Wenn ein Gerät funktioniert und das andere nicht, dann kann es nicht am VPN liegen.
 

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Das wars!!! Thanx!
 

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Soooo, jetzt aber wieder ein Problem...

Habe im selben Netzwerk einen PC am Switch und zwei Accesspoints von D-Link.
Alle diese kann ich intern wunderbar pingen und komme auf die Freigaben bzw. die Webinterfaces.

Von meinem zweiten Standort der per VPN an der Fritzbox hängt komme ich auf den Fritzbox, den Drucker die NAS Festplatte ABER auf keinen der anderen Geräte. Weder auf den PC, noch auf die beiden APs...

Netzwerkkonfig sollte passen, was kann das noch sein??
 

rusei

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2007
Beiträge
343
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
... so wie es aussieht, macht der Switch Probleme. Den werde ich wohl entsorgen...

Habt ihr einen Tipp, was so an 19" Switch oder Hub gut und günstig wäre?
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,015
Mitglieder
351,047
Neuestes Mitglied
sboom