[Problem] LAN2LAN-VPN-Tunnel steht, kein Zugriff aufs Netz

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,534
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Ich habe einen VPN-Tunnel über die beiden FritzBoxen zwischen den beiden in der Signatur genannten Standorten.
Ich komme auf die entfernte F!B rauf, doch die Systeme im entfernten Netz erreiche ich nicht.

Funktionieren tut es nicht mehr, seitdem ich das im entfernten Netz als Server dienende System durch ein neues ersetzt habe.

Dieses System dienst als VPN-Endpunkt für einen OpenVPN-Zugang. Mit dem VPN von AVM, das die beiden FritzBoxen nutzen, hat das keine direkte Berührung.

Auf beiden Fritzboxen gibt es eine Route, die aber nur auf das OpenVPN-Netz verweisen, und auf den VPN-Endpunkt zeigen.

Woran kann das liegen?
An der entfernten F!B habe ich nicht geändert, und der Server im entfernten Netz sollte darauf doch keine negative Auswirkung haben.

Auch sollte dieser VPN-Tunnel keine IP-Adressen in einem der beiden Netze benötigen, sondern nur eine weitere Route in der jeweiligen F!B verwenden.
Wie gesagt, auf die jeweils entfernte F!B komme ich rauf.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,053
Beiträge
2,018,291
Mitglieder
349,356
Neuestes Mitglied
fischersfritzefischersfri