.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LANCOM Business VoIP Router mit Swyx Zertifizierung

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 3 Nov. 2008.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LANCOM Business VoIP Router mit Swyx Zertifizierung
    Höchste Stufe des Swyx-Technologieprogramms bringt Garantien für Kunden

    Aachen, 03. November 2008 - Mit seinen Business VoIP-Routern hat Netzwerkspezialist LANCOM Systems als erster Hardware-Hersteller die höchste Zertifizierungsstufe des Technologie-Partnerprogramms (TPP) von Swyx erreicht. Die Zertifizierung garantiert die einwandfreie Interoperabilität mit der IP-Kommunikationslösung SwyxWare und die Unterstützung zukünftiger Versionen der Software.

    Zertifiziert wurde die gesamte Business VoIP-Familie von LANCOM: LANCOM 1722 VoIP, LANCOM 1723 VoIP, LANCOM 1724 VoIP und LANCOM 1823 VoIP. Alle diese VoIP-Router integrieren Internetzugang, IP-VPN zur Zentrale und IP-Telefonie in einem kompakten Gerät. Somit können HomeOffices, Filialen und Außenstellen wahlweise über SIP, ISDN oder analog an die Unternehmensinfrastruktur angebunden werden, ohne dass hierzu eine eigene TK-Anlage erforderlich ist. Der LANCOM 1823 VoIP unterstützt zudem Voice over WLAN, so dass auch Wifi-Telefone oder Dual-Mode-Mobiltelefone genutzt werden können.

    Besonders interessant ist die Kombination aus LANCOM und SwyxWare für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die Außenstellen mit Sprach- und Datenkommunikation anbinden wollen. Mit minimaler Infrastruktur - benötigt wird nur einer der zertifizierten LANCOM VoIP-Router - erhalten diese eine vollwertige und sichere Verlängerung ihrer Kommunikationslösung zu den abgesetzten Standorten.

    Quelle: Pressemitteilung

    Hintergrund LANCOM Systems
    LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerkkomponenten für große, mittelständische und kleine Unternehmen, Behörden und Institutionen. Das Angebot umfasst Produkte und Software für IP-basierte VPN-, VoIP- und drahtlose Netzwerke sowie Support- und Serviceangebote. Die Produkte werden speziell für die Anforderungen von Unternehmenskunden geplant und entwickelt. Schwerpunkte sind umfassende Lösungen für die Standortvernetzung mit virtuellen privaten Netzwerken (VPN) sowie drahtlose Netzwerke (Wireless LAN). Die LANCOM Systems GmbH hat ihren Sitz in Würselen bei Aachen und unterhält Vertriebsbüros in München, London, Barcelona, Kaltern-Caldaro und Amsterdam. Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens ist Ralf Koenzen.