.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

lange Rufzeiten und schlechte Quali zu Handynetz

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von uki, 18 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uki

    uki Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    kann jemand bestätigen, dass seit einiger Zeit der Rufaufbau zu Handy-Netzen übers Internet sehr lange dauert und die Sprachqualität sehr zu wünschen lässt ?
    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es immer schlechter wird.

    Viele Grüße Uwe


    FritzBoxFon .135
    1&1
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wurde in diesem Thread auch schon angesprochen.

    Welche Netze sind bei Dir betroffen? Alle oder nur bestimmte? Hast Du die Wahl mit # abgeschlossen?

    jo
     
  3. uki

    uki Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich denke zu D2 sind die Verbindungen schlecht und mit langer Anrufzeit verbunden. Abschließen mit # höre ich zum ersten Mal - soll das was bewirken ?
    Rufnummern werden auch nur sporadisch übertragen (T-Net mit Clip)
    Gruß Uwe
     
  4. uki

    uki Neuer User

    Registriert seit:
    11 Sep. 2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    noch was - sehr komisches
    habe gerade mein Handy angerufen - da erscheint statt meiner Festnetznummer eine +1017911041311200 - völlig unbekannt - da scheint ja einiges durcheinander zu gehen
    Uwe
     
  5. matzep

    matzep Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    # beendet die Eingabe der Rufnummer und die Einwahl startet sofort, da bei VoIP nicht jede Ziffer einzeln per Ton oder Impuls gewählt wird.

    Meine Erfahrung zur Übermittlung der Rufnummer bei VoIP ist folgende: Ins Festnetz klappt es bei mir immer, in Handynetze dagegen nicht. Liegt wohl an der "Umschaltstelle", die 1&1 nutzt, welche die digitalen Daten wieder in analoge Gespräche umwandelt.
     
  6. quicky

    quicky Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2004
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Verbindung zu D2 scheint im Augenblick auch TOT zu sein - nur rauschen aber kein Klingeln auf dem Handy!
    Da muss wohl ein "temporärer" Routingfehler bei 1&1 vorliegen.
    Da es vor einigen Tagen schon mal lief werde ich es morgen noch einmal testen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.