.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LCR + FritzboxMonitor +Anrufliste ...

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von Bigmike2007, 23 Jan. 2007.

  1. Bigmike2007

    Bigmike2007 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo erstmal :)

    Ich poste erstmal die Fakten, die mir bekannt sind:

    Fritzbox 7170 mit der Firmware 29.04.29
    angeschlossen an einer 3DSL Geschichte mit VoIP Flat von 1&1 an einem Analog-Anschluss der T-Com.

    LCR V1.48 Demo Build 10.11.2006

    Sodale-is ja einiges zu tippeln :D Nun zu meinen Problemchen. Ich hab derer mehrere:

    1. Fritzboxmonitor funzt nicht mehr
    2. Anrufliste funzt weder in der Fritzbox richtig noch im LCR selbst
    3. Die Konfig ist dermaßen kompliziert, dass ich mir nicht sicher bin ob ich das eingestellt habe, was ich wollte ...

    Zum 1.
    Der Monitor hat vor der LCR installation immer zuverlässig die ein/ausgehenden Anrufe auf dem Schlepptop angezeigt

    Zum 2.
    Egal wie oft ich auf aktualisieren klicke die Liste wird nicht in der Fritzbox erneuert (oder nur ab und an jedenfalls) noch im FritzboxMonitor noch im LCR. Mir scheint, dass er einmal aktualisiert hat, als ich die Box vom Strom getrennt und wieder eingestöpselt hatte. Dann erschien mal wieder eine der aktuelleren Nummern. Danach nicht mehr.

    zum 3.
    Ich hab die Konfig als TXT-Datei (einfach das .txt wieder wegmachen) angehängt. Könnte sich das irgendeiner der Gurus hier an Board mal anschauen?
    Ich möchte eigentlich alle Telefonate ins deutsche Festnetz über die 1&1 VoIP-Flat tätigen (natürlich mit Fallback aufs analoge Festnetz falls Callbycall nicht funktioniert). LCR sollte eigentlich nur bei anrufen ins Mobilfunknetz anspringen.

    Könnt mir jemand helfen? :noidea:

    Grüßle und Danke im Voraus

    Mike

    P.S: Wie wäre so ein kleiner Asistent, der einen durch die Konfiguration des LCR leitet? Das sind sooooooviele Einstellmöglichkeiten....
     

    Anhänge:

  2. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    #2 sz54, 24 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2007
    Hallo,

    herzlich willkommen im Board!
    Wenn die Anrufliste weder in der Fritzbox noch im LCR funktioniert, ist etwas grundlegendes nicht in Ordnung. Du solltest zuerst die Fritzbox einige Minuten (!) vom Strom trennen. Gehen die Anruflisten dann immer noch nicht, empfehle ich einen Reset der Fritzbox. Danach musst Du alle Daten neu von Hand (nicht die gespeicherte Konfiguration nehmen!) eingeben. Dann erstmal die Box testen, ob alles funktioniert. Erst dann den LCR neu installieren.
    Zur Konfiguration des LCR gab es in der letzten Woche etliche Anfragen im Forum, zu denen ich eine Anleitung gegeben habe. Schau Dir doch die Überschriften mal an und lass Dich von den gegebenen Antworten leiten.
    Edit:
    Habe mir Deine Konfiguration angeschaut, folgendes solltest Du ändern: Der LCR muss wissen, dass Du eine VOIP-Flatrate hast und Du solltest Fallvack auf call-by-call einrichten:
    - unter "Zonen" wählst Du alle Inlandszonen incl. Mobil aus
    - unter "Zusätzlicher Flatrate Tarif? ... Vorwahl für Flatrate Tarif Inlandsgespräche:" gibst Du wie angegeben Deine VOIP-Tarif ein (bei Dir wäre das @1)
    - "Flatrate Tarif ist ein VoIP Tarif und es sollen die Nebenstelleneinstellungen für Inlandsgespräche verwendet werden." nicht ankreuzen
    - unter"LCR TK-Anlagenoptionen" trägst Du Deine Ortsvorwahl ein
    - call-by-call-Anbieter für Inland und Ortsgespräche nach Verfügbarkeit auswählen

    alles speichern und nach einiger Zeit unter Wahltabelle oder Preistabelle schauen, ob alles richtig ist.

    PS. Hast Du wirklich noch den alten Analog-Standard der T-Com und nicht Call Plus?
     
  3. Bigmike2007

    Bigmike2007 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal danke für deine Hilfe...

    Der Neustart der Box und das trennen vom Strom brachten leider keinen richtigen Erfolg. Der Fritzbox Monitor bringt ne Fehlermeldung und ein eingegangener Anruf wird angezeigt der andre wieder nicht :(

    Ich lad mir grad nochmal die aktuelle Firmware runter und mach das ganze von vorn :) selbstverständlich mit deiner Verbesserung.

    Und ob ich den alten Analog hab weiss ich net - vermutlich wohl doch den CallPlus - den kannte ich halt net - und ich hab eben den einfachsten Analog-Anschluss, den man für die knapp 16 EUR bekommt.

    Ich werde dann wieder berichten ob es nun funzt :)

    Grüßle

    Bigmike
     
  4. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    den Fritzbox-Monitor würede ich erstmal deinstallieren (um die Fehlerquellen einzugrenzen).
    Bei der Fritzbox ist Trennen vom Strom die milde Variante der Reparatur, das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mit anschließendem Eintragen der Daten mit der Hand die härtere Variante. Kommen dann immer noch Anrufe herein (oder raus), die nicht in der Anrufliste verzeichnet sind, ist u.U. die Box kaputt. Allerdings schwächelt die Anrufliste etwas bei gleichzeitig geführten Telefonaten. Es gab mal Nachrichten im Forum, dass das entweder im LCR oder in der Fritzbox nicht sauber aufgezeichnet wird.
    Wenn Du "nur" eine neue Firmware für die Box installierst, ändert sich an der eventuell durcheinandergeratenen Konfiguration nichts. Besser also Zurücksetzen auf Werkseinstellungen, neu eingeben, testen und erst dann LCR und Monitor installieren.
    Der t-Com Tarif Call plus ist die einfachste analoge Variante, neuerdings nur noch auf gezieltes Nachfragen erhältlich. Vorteil gegenüber dem "alten" Analoganschluss: Rufnummernübertragung und -glaube ich- andere günstigere Preise.
     
  5. Bigmike2007

    Bigmike2007 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Bigmike2007, 24 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2007
    Also den Teil find ich nicht in der Konfig :)

    Ich hab der Rest jetzt soweit wieder eingestellt und werd jetzt mal neustarten. Ohne den FBMonitor.
    Dann mal sehen obs funzt.

    EDIT:
    Das ganze scheint nun zu funzen bis auf die fehlende bzw. die empfohlene Einstellung von dir, die ich nicht finde :)
    Anbei hätte ich nochmal die nun (mit deinen Empfehlungen angepasste) Konfig. Würdest du die nochmal gegenchecken?

    Soll eben alles (deutsche) Festnetz über die Voip geschichte von 1&1 gehen (notfalls Festnetz falls VoIP spinnen sollte) und Mobil per Call-by-Call. Dann wäre es richtig ...
     

    Anhänge:

  6. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    die LCR-Konfiguration ist im Prinzip in Ordnung, nur die call-by-call-Anbieter sind wohl noch nicht ausgewählt.
    Ziemlich weit unten in der Konfiguration findest Du
    "Tarife einzeln wählen ...Wählen Sie die Tarife, die für die Berechnung verwendet werden sollen.
    Es werden nur Tarife die ein Häkchen haben ... Call by Call OHNE Anmeldung ", dort nur die in Deinem Ortsnetz verfügbaren auswählen, ebenso weiter unten für " Tarife nur für Zone Ortsgespräch wählen".
    Wie man das testet, ist in der Konfiguration auch erläutert, nämlich Nummer des Anbieters + 0311 für Ortsgespräch (z.B. 01086 0311) und 0310 für Ferngespräch oder aber einfach jeweils mit Rufnummern von Freunden im Ortsbereich und in der Ferne ausprobieren also z.B. 01086 04567 123456

    Und denk dran: wenn die Anruflisten in LCR und Fritzbox immer noch nicht gehen, Werksreset, alles von Hand neu eingeben, testen, dann erst LCR neu installieren.
     
  7. Bigmike2007

    Bigmike2007 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erstmal nochmals vielen Dank für deine Mühen :)

    Das ganze Anruflisten-Gedöns funktioniert nun wieder wunderprächtig, nach einem komplett-Recover-Reset-UndEbenAlles.

    Die von dir gewünschten Auswahlen und Tests im CbC Ortsgespräch hab ich getätigt. Muss ich das wirklich bei den zig Anbietern im Bereich "Tarife einzeln wählen" auch mit der Vorvorwahl+0311 testen? Oder funktionieren die im Allgemeinen bei Mobilfunk?

    mfg

    Mike
     
  8. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo,

    prima, dass es nun klappt. Die Auswahl der call-by-call Anbieter betreffend: die meisten werden wohl gehen. Ich würde es allerdings testen.