.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LCR LCR-Anrufliste zeigt zusätzlich Vorwahl an

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von jogruni, 23 Okt. 2008.

  1. jogruni

    jogruni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    7170 (UI) 29.04.59 - V1.49.63
    Ich habe bestimmte Rufnummern, die nicht mit 0 beginnen (z.B.604-1234567) einem bestimmten VoIP-Anbieter zugeordnet. Wenn ich also Nummern wähle, die mit 604 (Vancouver, Kanada) beginnen wird mein kanadischer VoIP Provider genommen. Das funktioniert prima.

    Nur in der Anrufliste des LCR wird bei abgehenden Gesprächen immer meine Ortsvorwahl (06181) diesen Anrufen vorangestellt. Also statt 6041234567 steht immer 061816041234567. In der Anrufliste der FritzBox wird nur die tatsächlich gewählte Nummer ohne Vorwahl angezeigt. Vermutlich liegt es daran, dass meine VoIP-Providerauswahl keine typische 0... Vorwahl ist. In früheren Versionen des LCR war das mal anders.
     
  2. rwm_

    rwm_ Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sieht ziemlich danach aus, als ob du irgendwo den Haken bei "Ortsnetzkennzahl bei Ortsgesprächen" gesetzt hast oder bei der Providerkonfiguration in der Fritzbox was verquer ist.
    Bin nur nicht sicher, ob das jetzt in der Fritzbox oder im LCR eingestellt wird.

    604-1234567 wird als Ortsrufnummer gewertet und entsprechenden als 06181-604-1234567 übermittelt.
     
  3. jogruni

    jogruni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Haken "Ortsnetzkennzahl bei Ortsgesprächen" in der FB ist nicht gesetzt. Die Anrufliste der FB zeigt auch richtig an.

    Der Fehler ist nur in der Anrufliste des LCR. Da kann ich aber nichts finden, wo/wie ich das einstellen könnte. Nur unter "LCR TK-Anlagen Optionen" muss die "Ortsvorwahl" eingetragen werden. Aber laut Hilfe geht es hierbei darum zu erkennen in welchem Ortsbereich man ist um bei Ortsgesprächen auch den richtigen CbC Anbieter zu bekommen.
     
  4. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Die Anrufliste des LCR Rechners erweitert Nummern, die keine führende Null haben mit der Ortsnetznummer aus der LCR Konfiguration (wenn dort keine Ortsnummer hinterlegt ist, kann auch nichts erweitert werden).

    Alternativ könntest Du auch den VoIP Tarifeintrag in der Fritzbox selbst anpassen und so die Rufnummer von der Fritzbox passend erweitert lassen (Internetrufnummer/Rufnummernformat anpassen/Diese Vorwahlziffern werden der gewählten Rufnummer vorangestellt). Dann enthält die Rufnummer auch die korrekte Vorwahl für USA/Kanada 001....

    Grüße
    Harald
     
  5. jogruni

    jogruni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In diesem Fall will ich ja bewusst nicht die Vorwahl für Vancouver (001604) voranstellen. Da es ein VoIP Provider aus Vancouver ist, ist es ja quasi ein Ortsgespräch. Wenn ich die 001604 voranstelle, dann wird ja statt dessen ein CbC-Anbieter aus den LCR gewählt. Ich will aber bewusst das unterscheiden können. Aber ist auch nicht so schlimm. Es ist ja nur ein Darstellungsproblem.
     
  6. jogruni

    jogruni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe die Ortsvorwahl entfernt aber dennoch steht die Nummer mit vorangestellter Ortsvorwahl in der LCR-Anrufliste. Die FB-Anrufliste ist richtig. In welcher Datei befindet sich denn die Liste in der Fritz!Box?
     
  7. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Die Anrufliste wird noch gecached. Du kannst eine Neuberechnung über das erneute Aufrufen der Anruflistenseite erzwingen. Ansonsten müsste ich mir das nochmal im Programm genauer ansehen, warum die Nummer noch erhalten bleibt.

    Danke und Grüße
    Harald
     
  8. jogruni

    jogruni Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    LCR ergänzt immer mit der FB-Ortsvorwahl

    Habe es eben genau getestet. Beim aktualisieren der TSB-Anrufliste wird immer bei Nummern ohne null, die in der FRITZ!Box eingetragene Ortsnetzvorwahl vorangestellt. Wenn man die in der FB löscht und erneut die Seite aktualisiert (kein neuer Anruf notwendig), dann fehlt die Ortsvorwahl wieder und umgekehrt. Es wird nicht die im LCR eingetragene Ortsvorwahl genommen.

    IMHO sollte das TSB die Rufnummer nicht ergänzen, denn eigentlich müßte die FB ja schon die Nummer, falls notwendig, ergänzt haben. Der LCR sollte die nummer so anzeigen, wie es die FB gewählt hat. So wie jetzt zeigt LCR eine Nummer an, die so nicht von der FB gewählt wurde.

    Anderseits ist dies auch eine ziemlich besondere Konfiguration mit quasi 2 Ortsnetzen.