LCR Updater V1.47 (STABLE und DEMO)

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Fehler 7170 29.04.15 mit LCR 1.47

Hallo Harald,

hatte zuerst den LCR 1.46.04 drauf (7170 mit 29.04.15 Firmware).
Habe dann ein Update auf die 1.47 gemacht via Update im LCR-Menü.
Nun erscheint unter "Übersicht" im LCR-Menü folgendes:

#!/bin/sh . /var/tmp/tsb/etc/tsbdaemon.conf . $dN . $cS/cgi.inc SIGNAL(){ rm -f $aP/*.lock exit } trap 'SIGNAL SIGTERM' SIGTERM if [ "$REQUEST_METHOD" = POST ];then read hF hF="$(echo "$hF" | tr -d '\015')" else hF="$QUERY_STRING" fi hU="${hF#*action=}" if [ "$hU" = "$hF" ];then if [ "$1" = saveLCR ];then hU=saveLCR else hU="${hF%%&*}" fi else hU="${hU%%&*}" fi if [ -z "$hU" ];then hU="$1" fi . "$TSBdirCgi/tsb/index.inc"


Verträgt sich diese Version nicht mit der 15-er Firmware?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich vermute mal, dass Du während der Einrichtung des LCR Updaters die Seiten abrufen wolltest. War das Problem nach (max.) einer Minute noch immer vorhanden?

Danke und Grüße
Harald
 

futurama

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2006
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleiche problem

Hallo,

bei mir läuft es gut. Aber die wahltabele zeigt diese meldung;
Code:
sed: bad option in substitution expression Die Wahltabelle ermöglicht es, das 
aktuell verwendete LCR tabellarisch darzustellen. Diese Wahltabelle kann er-
stellwerden, wenn die Wahlregeln durch eine LCR Steuerdatei ersetzt wurden. 
Ihre Fritz!Box kann noch keine Wahltabelle erstellen. Eventuell haben Sie
nicht die aktuelle Firmware für Ihre Fritz!Box installiert, oder für Ihr Modell
ist diese Funktionalität noch nicht vorgesehen.
 

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
194
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Harald:
Inzwischen ist die Meldung weg, und das normale neue Menü ist ersichtlich.
Die Meldung war aber lang über 1 Minute da...
Schätzungsweise 15 Minuten...dann hab ich einfach mal die Labor-Firmware aufgespielt....und da hat es dann auch nochmal so 5 Minuten gebraucht, bis die Meldung weg war...
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
bei mir läuft es gut. Aber die wahltabele zeigt diese meldung;
Hattest Du zu diesem Zeitpunkt schon die Konfiguration auf die TK-Anlage gespeichert. Vermutlich war noch gar keine Wahltabelle auf der Anlage. Die Fehlermeldung muss ich nochmal im Code suchen und korrigieren.

Danke und Grüße
Harald
 

futurama

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2006
Beiträge
69
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
V1.46.04 Demoversion Build 08.08.2006

Hallo,

Also ich habe alles noch mal getestet.(FBF 7170 neuste fw.) Ergebniss;

- mit LCR Updater V1.47 Demoversion funktioniert alles. Aber es wird keine Anrufliste unter Webinterface angezeigt, obwohl anrufe vorhanden sind. Wahltabelle wird auch nicht angezeigt.

- Jeztz habe ich wieder die LCR Updater V1.46.04 Demoversion Build 08.08.2006 drauf gespielt. Alles funktioniert. Keine Problemme.

mfg
:noidea:
 
Zuletzt bearbeitet:

forumCluberer

Neuer User
Mitglied seit
10 Aug 2005
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
*12#

Ich habe schon öfters im Forum gelesen, das man die VOIP-Nummern (bzw. Anbieter) im LCR von Haradls Telefon-Sparbuch nicht einzelnen MSN im Konfigurator des automatischen Updaters des LCR zuordnen kann. Mann kann nur im Bereich von *120# bis *129# einem VOIP-Anbieter zuordnen.

Warum ist esnicht möglich die*12# auszwählen. Im nurmalbetrieb der FtitzBox 7050 wird dann bei der 1. MSN die 1. VOIPNummer zugeordnet. Dies geht dan bis zu x. Nummer. Somit ist einer bestimmten MSNimmer eine bestimmte VOIPNummer zugeordnet.

Geht das imLCRnicht ?? Kann man hier nicht *12# programieren??
Wie ich gesehen habe entspricht 240 im LCR der *121#. Gibt es für *12# keine Nummern im LCR??

Ein Antwort wäre echt net.

forumCluberer
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich hatte AVM mal vor Monaten vorgeschlagen, einen "Pseudo-Tarif", wie zum Beispiel 255, in den Wahlregeln zu ermöglichen, wo dann die Nebenstelleneinstellungen verwendet würden....

Grüße
Harald
 

zefix

Neuer User
Mitglied seit
11 Jan 2006
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,

ich habe gerade auf die 1.47 geupdatet.
Ist das normal, das da im LCR im Browser nur stehen bleibt "Paket wird geladen". Und mehr nicht? Sprich keine Erfolgsmeldung wenn das Update durch ist?

Nachdem die Fritzbox wieder da war habe ich dann einfach mal einen Menüpunkt angeklickt und bin dann wieder auf die Übersicht zurück. Da steht nun die neue Version.
 

TelefonSparbuch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Nov 2004
Beiträge
2,504
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ja das ist derzeit so. Die Ausgabe scheint gepuffert zu werden, so das die Ausgabe Infos nicht direkt rausgehen, von daher fehlen die letzten Zeilen, die sonst noch erschienen sind. Das mit dem reinen Update (ohne Neustart) habe ich bislang weggelassen, da sich die notwendigen Änderungen an der Verzeichnisstruktur bei den letzten AVM Firmwares leicht verändert hatten.

Grüße
Harald
 

Zyco

Neuer User
Mitglied seit
8 Jan 2006
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
CbC nur als Fallback

Hallo Harald, ich habe mal wieder eine Frage:
Nachdem ich durch Aufladungen bei Internetcalls mittlerweile schon einiges an Guthaben eingesammelt habe, würde ich das gerne abtelefonieren, und dementsprechend den LCR umstellen. Nun wollte ich es so haben, daß im Festnetz Deutschland wie bisher GMX verwendet wird - bleibt also unangetastet. Nur für die Zonen Mobilfunk Deutschland, Mobilfunk ausland (also alles wo CbC Anbieter eigentlich günstiger wären als Internetcalls) soll primär auch Internetcalls verwendet werden, als Fallback jedoch immernoch die günstigste CbC Vorwahl verwendet werden (für den Fall das Internetcalls oder die gesamte DSL Verbindung mal nicht verfügbar ist). Leider habe ich dazu keine passende Einstellung gefunden, es gibt zwar "Festnetz nur als Fallback" allerdings führt das in der Preistabelle nicht zum gewünschten Ergebnis. Weil CbC wohl nicht als Festnetz angesehen wird. Wie bekomme ich das hin?
 

peterschulte

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Wenn man schon hier fragen darf, dann hätte ich auch gleich eine.
Ich habe gestern eine neue Laborversion mit der LCR Aktiv Version eingespielt.
Es ist die FBF 7170 und ich benötige diese FBF Version weil ich auch ein Fritz Mini betreiben möchte.

Jetzt habe ich aber ein Problem mit Fritz Fax.
Wenn ich die Fritz Fax Software neu installieren will, dann wird die Fritzbox nicht gefunden.
Liegt es eventuell an der neuen Fritz Version, oder weil der LCR Updater drauf ist?
Hat jemand auch so ein Problem ?
 

peterschulte

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2005
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Problem gelöst !!!
Ich habe Fritzfax, Fritz DSL und den Virenscanner F-Secure deinstalliert.
Dann die Microsoft Firewall deaktiviert.

Nun ließ sich Fritzfax installieren, (Fritzbox wurde gefunden).

Danach F-Secure wieder installiert und die Firewall wieder eingeschaltet, und Fritzfax läuft wieder.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,891
Beiträge
2,027,817
Mitglieder
351,017
Neuestes Mitglied
mucfaber