[Problem] LCR wählt nicht den günstigsten fall back Anbieter

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich habe ein Problem mit dem günstigsten fall back Anbieter für Peru. Ordentlich wird schon der günstigste gewählt, aber für fall back nimmt er einfach die 010088, obwohl es laut Preistabelle auf der www.telefonsparbuch.de Seite billigere gibt. Vielleicht kann mal einer auf die*.cfg schauen und sieht den Fehler.

Danke
 

Anhänge

  • TelefonSparbuch_FritzBox.cfg.txt
    2 KB · Aufrufe: 6

sz54

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2006
Beiträge
3,175
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Ein Fehler ist erstmal nicht zu erkennen, zumindest keiner, der die Wahl von 010088 erklärt.
Vielleicht sind die günstigeren Anbieter 010018 und 01029 deaktiviert oder/und lassen sich nicht auslesen.
 

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Danke fürs nachschauen. 010088 wird ziehmlich oft bevorzugt, so sieht es aus. Nach Peru sind auch VOIP anbieter, wie Megavoip und Easyvoip günstiger, werden aber nicht genommen, obwohl registriert und z.B. für Mobilfunknetze Deutschland gewählt wird. Als fall back sind, wie man es auch von anderen destinations her sieht, VOIP Anbieter möglich. 010018 und 01029 sind nicht deaktiviert und sind auf der web page rechtwohl auslesbar. Auch bei Chile mobile geht es weiter. Da ist 010058 und EasyVoip günstiger, aber 010088 wird favorisiert. Merkwürdig das ganze.

mankmill
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,093
Beiträge
2,106,303
Mitglieder
360,713
Neuestes Mitglied
g.nuss

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via