.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LCS-8531G2 will nicht!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von box101, 30 Nov. 2005.

  1. box101

    box101 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ja, ich schon wieder..... mit einem Problem.

    Haute ist meine LCS-8531G PC-Card von Reichelt angekommen.
    Bei der Inbetriebnahme habe ich jedoch meine Schwierigketen.

    Ich kriege weder mit der FBF WLAN 7050 noch mit der FB WLAN SL
    eine Verbindung.

    In den Logs der Boxen findet sich so etwas:

    7050
    30.11.05 17:39:27 WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Adresse: 00:12:0e:0e:xx:xx.

    SL
    30.11.05 17:36:08 WLAN-Station abgemeldet. Name: -, MAC-Adresse: 00:12:0e:0e:xx:xx.


    An den Boxen (beide neusete FWs) habe ich bereits alle erdenklichen
    Kombinationen der Einstellungen wie Kanäle, Verschlüsselungen, SSID,
    etc. getestet. Ohne Erfolg. Ach, Mac-Address-Filter sind deaktiviert.

    Die Treiber für die Longshine sind die neuesten. Also Version 7.0.1.33.

    Mit meiner Netgear PC Card WG511T hat die Verbindung problemlos
    geklappt. Will diese aber wegen WPA2 loswerden.....

    Noch etwas, beim Scannen habe ich einen fremden Accesspoint gefunden.
    Mit diesem hat sich die Longshine vertragen und bekam brav eine IP.

    Mit meinen Boxen klappt das nicht......

    Gibt es Besonderheiten, von denen ich nichts weiss?

    greetz,

    box
     
  2. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Bekommst du Verbindung mit WEP oder gar ohne Verschlüsselung?
     
  3. box101

    box101 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beides getestet. Erfolglos.......
     
  4. user098

    user098 Mitglied

    Registriert seit:
    3 Juni 2005
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Seltsam.
    Falls du Lust hast, dann speichere die Einstellungen von Box und setze es auf Werkseinstellungen und probiers mit dem geliefertem WEP-Key. Falls immer noch nicht klappt, würde ich in Treiber suchen (vielleich ältere Version, zum Ausprobieren).
     
  5. box101

    box101 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi nochmal user098!


    Ich glaube, ein Reset wird nichts bringen..... wenn ich selbst ohne
    Verschlüsselung auf keine der Boxen komme. Werde es aber vllt.
    dennoch testen.

    Momentan sehe ich den Fehler eher bei der Longshine. Deshalb wollte
    ich auch, wie Du vorgeschlagen hast, mal ältere Treiber probieren.

    Das checke ich dann morgen.

    Danke und gute Nacht,

    box
     
  6. knatter

    knatter Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    hast du die longshine(PC) auf dhcp oder fester ip stehen ?

    mfg
    knatter
     
  7. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Hi Knatter! DHCP ja oder nein hat zunächst erst einmal nichts mit dem Verbindungsaufbau über WLAN zu tun. Erst wenn sich die Karte mit der Box verbunden hat (was sie ja bei box101 nicht tut) kommt DHCP zum Einsatz.

    @box101: Ich habe auch diese Lonshine Karte mit den Treibern die Du erwähnst in Betrib und habe keine Probleme. Die aktuellsten Treiber waren bei mir zudem auf der Treiber CD der Karte vorhanden.
    Du mußt zunächst mal testen, ob Du eine Verbindung nur mit der Karten-Software hinbekommst. Dazu den Haken "Configure using WZC" AUSschalten! Ansonsten nur die korrekten WLAN Parameter eingeben, BSS-Type = AccessPoint. Das ging bei mir sofort auf Anhieb.

    Falls Du Windows XP Service Pack 2 verwendest, kannst Du auch "Configure using WZC" verwenden, mußt dann allerdings für WPA2 folgenden Patch von Microsoft nachinstallieren:
    http://www.microsoft.com/downloads/...FamilyID=662bb74d-e7c1-48d6-95ee-1459234f4483
    Anschließend muß man die Verbindungsdaten zur Box erneut in den Microsoft-Dialogen eingeben.

    Zum Anmelden bei der Fritz!box generell darauf achten, daß die Haken "Namen des Funknetzes (SSID) bekanntgeben" und "Neue WLAN Netzwerkgeräte zulassen" für die Dauer der Anmeldung eingeschaltet sind. Anschließend kannst Du Dein WLAN wieder dicht machen.
     
  8. box101

    box101 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Danke! Bin noch am Testen.

    @SnoopyDog:
    Bei mir war die TreiberCD nicht die aktuellste. Mit der 6er Version hängt
    sich mein Laptop mit Win98 auf. Also habe ich nochmal die 7er installiert.

    Sag' mal, "Configure using WZC" sehe ich nur, wenn XP installiert ist?

    Keine Ahnung, warum ich heute ohne Verschlüsselung zumindest eine
    Verbindung hinbekomme!!??!?

    FBF7050:
    01.12.05 10:39:51 WLAN-Station angemeldet. Name: -, IP-Adresse: -, MAC-Adresse: 00:12:0e:0e:xx:xx, Geschwindigkeit 54 MBit/s.

    ABER: mein Laptop bekommt keine IP zugewiesen. Obwohl DHCP
    an der Box aktiviert ist.
    Und: ohne Verschlüsselung kann ich mit der PC-Card nichts anfangen.
    Gerade wegen WPA2 habe ich sie mir geholt......
     
  9. knatter

    knatter Neuer User

    Registriert seit:
    24 Feb. 2005
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi, das würde ich so nicht sagen, wie er schreibt (Noch etwas, beim Scannen habe ich einen fremden Accesspoint gefunden.
    Mit diesem hat sich die Longshine vertragen und bekam brav eine IP. ) findet er noch diesen ap, vielleicht verbindet sich sein rechner mit diesem
    gerät....

    mfg
    knatter
     
  10. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,496
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    Doch, es ist aber so. Du kannst ja bei drahtgebundenen Netzwerkverbindungen auch den Stecker des Netzkabels einstecken, egal ob DHCP aktiviert ist oder nicht. Und der Verbindungsaufbau zum WLAN Router ist zunächst einmal nichts anderes, als das Einstöpseln des Steckers. Wenn die Verbindung "abgesegnet" wurde; d.h. die Schlüssel ausgetauscht und akzeptiert wurden, dann fangen beide Stellen an, sich über DHCP zu unterhalten. Das ist aber erst der zweite Schritt. Bei box101 klappt ja der erste Schritt bereits nicht...

    @box101: Also wenn Du ohne Verschlüsselung eine Verbindung hinbekommst, dann haut doch bei der Konfiguration der Verschlüsselung etwas nicht hin. Der Menüpunkt "Configure using WZC" funktioniert erst ab Windows XP Service Pack 2, ist allerdings auch schon ohne SP2 zu sehen - jedoch ohne Funktionalität, da Windoze erst ab XP Service Pack 2 eine direkte WLAN Unterstützung eingebaut hat.
    Mit Windows 98 kenne ich mich leider an dieser Stelle nicht aus.
     
  11. box101

    box101 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Laptop mit Win98 SE. habe gerade mit dem Support von LS telefoniert.
    ich sollte erst einmal mit einer festen IP testen.....

    Da bin ich jetzt gerade dabei. Muss aber gleich ausser Haus....
     
  12. box101

    box101 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Hilfe. Ich denke aber, dass ich die Karte morgen zurückschicke.

    Verbindungen kamen nur zustande, wenn die Verschlüsselung
    deaktiviert oder auf WEP eingestellt ist..... Gestern wollte es
    aber so auch nicht klappen.

    Zudem ist ein Arbeiten mit WEP kaum möglich. Ständige Netzwerktrennung.....
    Lediglich ohne Verschlüsselung ist ein halbwegs problemloses Arbeiten möglich.

    UND: Obwohl ich vorhin mit dem Cardbus nur 30cm von der FBF7050
    entfernt war, pendelte sich die Leistungsqualität auf "poor" ein.
    Mit der WG511T habe ich sehr gute Werte.

    Ich denke, ich schicke die Karte morgen zurück.

    Würdet ihr das unterstützen? Empfehlung für einen anderen WPA2-fähigen
    Cardbus? Oder ist meine Longshine einfach nur defekt?