.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LED-Dioden der fritzbox steuern

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von johasch, 14 Okt. 2006.

  1. johasch

    johasch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    wahrscheinlich ist das eine ziemlich newbie-Frage, aber das bin ich nunmal auch...

    Mir gehen nachts die Dioden der fritzbox auf die Nerven, da die doch recht hell sind. Deshalb würde ich diese gerne ausstellen können. Idealerweise kann ich dies nach Belieben über fritz.box oder Tastenkürzel etc. an und aus stellen. Wenn das nicht geht, dass würde ich gerne die erste und vierte dauerhaft (aber ohne die Dioden zu zerstören :) ) ausstellen wollen.

    Kann mir dazu jemand eine (auch für mich) verständliche Anleitung geben?

    Danke!


    FRITZ!Box Fon WLAN 7050 (UI), Firmware-Version 14.04.06
     
  2. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Wenn Dir die LED's zu hell sind, kannst Du nur das Gehäuse öffnen (ist nur zusammengeklippst) und an der Innenseite durch Aufkleben von transparenter Folie (oder Transparentpapier) mit verringerter Lichtdurchlässigkeit die Helligkeit vermindern. Eventuell zusätzlich noch mit Filzstift nachhelfen.
    Dimmen lassen sich die LED über Einstellungen an der FB nicht.
    Im Garantiefall die aufgeklebte Folie wieder entfernen!

    mfG
    h1watcher
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... oder man legt nachts einfach eine Zeitung o.ä. über die Box.

    Per Tastaturcode geht da nix.
     
  4. jesus.christ

    jesus.christ Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Diplom-Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Mannheim
  5. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Du kannst damit die LED nicht dimmen, aber bei Bedarf ausschalten. Wenn Du aber mit Telnet auf die Box gehst, erscheint die häßliche Meldung über die Verwendung von Nicht-AVM-Software und es kann auch Probleme im Garantiefall geben.
    Wer sich mit Telnet nicht gut auskennt kann bei derartigen Experimenten auch schnell mal ernsthafte Probleme mit der FB bekommen.
    Für jemanden der schon in seinem Posting seine mangelnde Kenntnis erwähnt und eine ausführliche Anleitung wünscht nach meiner Meinung auch nicht unbedingt das Richtige.

    Dann lieber über Nacht den Stecker ziehen oder die Box abdecken wenn die Lichter stören.

    mfG
    h1watcher
     
  6. jesus.christ

    jesus.christ Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Diplom-Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Mannheim
    Nun ja, er redet ja nicht von "Dimmen", sondern von "Ausstellen". Ich wollte hiermit nur aufzeigen, dass es durchaus machbar ist. Eine genauere Anleitung würde ich hier jetzt aber auch nicht posten.
    Gruß Niko
     
  7. johasch

    johasch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Antworten! Diese wiki-Seiten hatte ich auch schon mal gefunden, aber nicht wirklich kapiert. Aber so wie sich das anhört, ist das wohl eh nix für mich (nicht, dass ich mich nicht mit computern auskennen würde, aber telnet und co. sind mit unbekannt)...

    Schade, dann sieht es wohl nach einer pragmatischen Lösung aus: Ich klebe die LED's einfach mit Isolierband ab, sieht natürlich wenig professionell aus... :-(

    Nochmals danke!
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Selbst das Abkleben mit Isolierband kann man "professionell" gestallten.
    Da ist halt nur ein wenig Phantasie gefragt! ;)
     
  9. beckmann

    beckmann Guest

    Hatten wir ja schon mal, damals in einem anderen zusammenhang. Da hatte jemand die farben der LEDs getauscht und die strahlten da in das andere Feld hinein. Das geht eigentlich sehr gut mit dem abkleben von innen, allerdings öffnet man dann ja auch wieder die Hardware... (was wohl schlimmer ist als der Eingriff in die Firmware).

    Die Idee mit der Zeitung von RudatNet funktioniert zwar auch, möchte ich aber von abraten, nur mal als kleines Stichwort, Wärmestau. Die Box ist mir im Sommer schon regelmäßig abgestürzt ohne das ich was geändert habe, das öffnen des Deckels hat da abhilfe geschaffen. Einige Chips hatten schon eine sehr große wärme entwickelt...
     
  10. Joe_57

    Joe_57 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    4,937
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    ansonsten gibt es in manchen Haushalten auch noch so kleine Fläschchen mit der Aufschrift
    Tipp-Ex
    Das Zeug stammt zwar noch aus Vor-EDV-Zeiten. wirkt aber gerade bei deinem Problemchen Wunder.
    :-Ö
    Joe
     
  11. nachtzwerg

    nachtzwerg Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    überkleben habe ich bei meinem dvb-t teil auch mal gemacht. funktioniert bestens.

    übrigens bedeutet LED "ligth emitting diode" (http://en.wikipedia.org/wiki/LED) .

    hoffe ein klein wenig zur verbesserung der welt beigetragen zu haben.

    viele grüße
     
  12. johasch

    johasch Neuer User

    Registriert seit:
    2 Jan. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sowas gibt's bei mir schon lange nicht mehr im Haushalt!

    Dann werde ich mir mal in meiner nächsten kreativen Phase was überlegen.

    Nochmals danke an alle!