.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

level one wbr-3408 Wlan Passwort einrichten?

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von bizzit1, 8 Okt. 2008.

  1. bizzit1

    bizzit1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ein Kumpel von mir hat sich heute den Router "level one wbr-3408" gekauft, ich habe ihm soweit alles eingerichtet.. nun will er noch ein Passwort auf sein W-Lan Netztwerk, jedoch verstehe ich das auch nicht ganz, welches dazu geignet ist, er will einfach nur irgendein Passwort, das er selber bestimmen kann z.B. einen Namen "Tobias" oder i.was halt...

    Wenn ich per Ip drauf zugreife sieht es so aus, dann gehe ich auf "Wireless" dann sieht es so auf (Bild 2), dann gehe ich auf "Configure" was wähle ich da nun aus? (Bild 3)


    Mfg
    Xeon
     

    Anhänge:

  2. audiopro

    audiopro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    1,346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    #2 audiopro, 8 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8 Okt. 2008
    @bizzit1: Um das WLAN sicher zu machen, mußt Du die WPA-Verschlüsselung wählen. Einen sicheren WLAN-Schlüssel könn ihr z.B. mit dem Tool "RK-WLAN-Keygen" erzeugen, welches Du hier findest.
     
  3. bizzit1

    bizzit1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, danke für deine Antwort, kann ich dieses Tool für jeden Router nutzen?

    Habe ihm nunmal einen WEP-Schlüssel gemacht 128bit... generieren lassen, aber er würde gern selber ein Passwort wählen. sein Wunschpw hat 7Buchtsaben und 1Zahl, geht das mit dem Tool?

    Mfg
    bizzit
     
  4. audiopro

    audiopro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Nov. 2006
    Beiträge:
    1,346
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Das Tool ist unabhängig vom Router, da dieses lediglich den WLAN-Schlüssel generiert. Dein Kumnpel kann natürlich seinen eigenen Schlüssel verwenden, aber bitte keine WEP-Verschlüsselung ! Diese lässt sich innerhalb von Minuten hacken.
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Wer braucht denn ein Tool, um sich einen bitte merkbaren(!) WPA(2)-SChlüssel zu kreieren?
    Das kann man doch selbst, indem man sich einen mehr oder weniger lustigen aber auf jeden Fall sinnfreien Satz mit 1..2 Rechtschreibfehlern ausdenkt.
    Also was in der Art:
    "Apfeltaschenkraut ist fluesik" - so was wird kein Wörterbuch-basierender Passwortgenerator heraus bekommen.
    Und Brute Force geht hier ebenso, wie bei
    "asüerß9iw.3d4ü9üq89u3d,xöw04".
    Also macht Euch doch nicht das Leben schwer, oder habt ihr alle keine Fantasie mehr? ;)
     
  6. bizzit1

    bizzit1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, kannste mir dann erklären, wie er seinen eigenen Schlüssel sprich sein Wort als Passwort einrichten kann?

    Wo muss ich draufgehen?


    Mfg
    bizzit
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Na im Router unter den Sicherheitseinstellungen von WPA(2)
    Wo sonst? :noidea:
    Anschließend möchte sein WLAN-Treiber auf dem PC schon dieses neue PW auch mitgeteilt bekommen.
    Dann also in der entsprechenden Dialogbox eintragen und fertig bist Du ;)
     
  8. bizzit1

    bizzit1 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay habs nun eingerichtet denke ich mal^^..

    Eine Frage noch (hab vista) wie kann ich die Liste unter "Verbindung mit einem Netzwerk herstellen" komplett löschen, also so das er von 0 also kein Wlan netz findet und erst dann wenn ich wlan anmache er alle wlan´s sucht?

    MFg
    Xeon
     
  9. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Diese WLAN-Netzwerkliste ist doch sowieso eine Momentaufnahme der gefundenen Netzwerke.
    Wenn kein Netzwerk in der Nähe, wird auch (mit kurzer Verzögerung) keines mehr angezeigt.