.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Linksys Router als WDS Gerät missbrauchen

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von Harris, 19 Sep. 2006.

  1. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!
    Ich habe den Lynksys Router WRT54GL seit ich bei FON bin doppelt. Jetzt stellt sich für mich die Frage, ob ich meinen alten nicht als WDS-Client nutzen könnte. Das "ursprüngliche" Signal kommt von einer alten Telekomanlage ( mit WLAN) meines Nachbarn. Da er doppelt sovil Speed bekommt wie ich, hat er mir angeboten mich doch "dranzuhängen" ;-)

    LG

    harris
     
  2. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Keine Antwort? :(

    LG

    Harris
     
  3. mabor

    mabor Neuer User

    Registriert seit:
    5 Aug. 2006
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    also ich nutze einen Linksys WRT54GS Router als WDS Slave (FBF 7170 als Master). Als Firmware habe ich DD-WRT V23 SP1 (Standard) aufgespielt und es klappt gut mit WEP Verschlüsselung, sehr stabil. Leider ist WPA nur mit gleichem Hersteller möglich (AVM - AVM).

    Schaue dir mal die folgende Anleitung an. Ich bin mir nicht sicher ob es mit deinem auch geht aber groß sollten die Unterschiede zwischen GL und GS ja nicht sein oder?

    Grüße,
    mabor
     

    Anhänge:

  4. Harris

    Harris Neuer User

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke!
    Werde des ganze ma versuchen!

    LG

    Harris