.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Linksys WRT54GS v1.1 in Verbindung mit Speedport 200 - DSL 16K // Speedproblem

Dieses Thema im Forum "Linksys" wurde erstellt von hanibalfw, 16 Jan. 2007.

  1. hanibalfw

    hanibalfw Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    hab das ganze Forum nach ähnlichen Fällen durchforstet, aber nix gefunden.

    Ich habe folgendes Problem:

    Auf meinem Linksys Router ist die Sveasoft - Firmware drauf. Verbindung ins Internet über das Speedport 200 Modem klappt wunderbar. Nur das Problem ist, dass ich lediglich DSL 6K Geschwindigkeit habe. Es ist sehr sehr komisch! Diverse Speedtests haben das gleiche Resultat gebracht. Wenn ich vom PC direkt eine PPOE Verbindung aufbaue und der Linksys Router nicht angeschlossen ist, habe ich volle DSL 16K Geschwindigkeit, kann sowas denn sein?

    Vielleicht hat jemand hier einen Tipp oder eine Idee wieso das so ist. Ich habe auch die Talismann Soft ausprobiert, alles das selbe DSL Geschwindigkeit lediglich bei 6K.

    Vielen Dank im voraus.

    Grüsse

    Hani
     
  2. detejo

    detejo Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2006
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 detejo, 16 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16 Jan. 2007
    dazu findet sich einiges im Forum von http://www.dd-wrt.de/.
    Laut Forum ist zwar der Switch im WRT irgendwann (aufgrund der CPU-Leistung) ein Nadelöhr, aber für DSL 16000 sollte er schnell genug sein.
    Eventuell mal DD-WRT probieren sowie den Tipps im genannten Forum nachgehen (nach "16000" suchen) wie z.B. Kabel checken, WAN-Port fest auf 100Mbit stellen, den richtigen PPPoE-Treiber auswählen,... Die Sveasoft FW kenne ich nicht, möglicherweise kann man damit nicht alle Parameter beeinflussen.

    EDIT: weil im nächsten Posting Tomato empfohlen wird: im Hinblick auf Geschwindigkeit solltest du das tatsächlich mal testen.
    wenn mein OpenWrt nicht so perfekt laufen würde, wäre das auch mein nächster Kandidat.
     
  3. mimiko

    mimiko Neuer User

    Registriert seit:
    12 März 2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. solit24.ch

    solit24.ch Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    (16k?? du meinst 16M??)
    Hast du die Standart-Bandbreiten-Zuweisung bzw. die Download- und Uploadlimite im Router entsprechend angegeben?

    Was für eine Version hast du? Der WRT54G v3.1 z.B. kann am WAN Port keine 16 MBit/s bieten. Neuere Versionen sollten das aber können. Sonst schreibe direkt an Linksys eine Email ob dein Linksys Vx.x am WAN port genug Saft hat....
     
  5. hanibalfw

    hanibalfw Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hoi,

    danke für die Antworten, leider hab ich trotzdem keine Lösung gefunden, obwohl vielversprechendes im DD-WRT Forum steht.... Meine Router Version habe ich weiter oben schon genannt, es ist ein Linksys WRT54GS v1.1 .. Lt. Linksys sollte das teil genug saft haben...

    Grüsse

    Hani
     
  6. hanibalfw

    hanibalfw Neuer User

    Registriert seit:
    18 Aug. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @detejo & Mimiko,

    vielen dank eure Tipps waren sehr hilfreich. Habe im DD-WRT Forum gelesen und konnte einige Vorschläge dort ausprobieren, unter anderem die Methode den Wan Port im VLAN Menü (Sveasoft-Talisman/Alchemy Firmware) fest auf 100Mbit zu stellen bzw. Auto negotiate zu deaktivieren. Leider hat beides nicht geholfen.

    Zudem haben DD-WRT User vorgeschlagen den RP PPPOE auszuschalten. Was ich bei mir leider nicht machen konnte. Leider lies sich das bei Sveasoft nicht einstellen. Nach vielen fruchtlosen Versuchen bin ich dann auf den Tipp von Mimiko eingegangen und habe Tomato installiert. Mein erster Eindruck ist sehr gut und glaube diese Firmware ist echt stabil. Naja, dies war aber auch bei der Sveasoft Firmware so.. Mir gehts ja hauptsächlich um den WAN Port, der leider nicht die vollen 16 Mbit hergibt.

    Langer Rede kurzer Sinn, es funktioniert :) :) :)

    Mit der Tomato Firmware habe ich volle 1,85 MB/s beim download (Hab ne gute Leitung)

    Vielen Dank für die Tipps und Ratschläge, ist echt ein tolles Forum hier. :)

    Grüsse

    Hani