.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Linux unter Suse 9.0 als daemon automatisch starten.

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von johnyt11, 20 Nov. 2004.

  1. johnyt11

    johnyt11 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1. Wie kann ich * mit Suse 9.0 automatisch starten lassen?
    Ich habs zwar in einem anderen Thread gelesen wie das mit debian gehen soll.
    Ich habe im unterverzeichnis contrib/init.d für gentoo, debian, redhat und mandrake ein script gefunden.

    Aber was ist mit suse 9.0?
    Wie kann ich Asterisk da automatisch starten lassen?


    __
    2. Was passiert wenn ich um den Server einfach den Netzschalter drücke?
    In yast hab ich da irgendwas wie shutdown eingestellt.

    Nur wenn ich mit der Tastenkobination STR+ALT+ENTF ein Shutdown durchführe dauert es länger als mit Netzschalter.
    könnte da irgendwas in Linux kaputtgehen?

    Ich hab den *-Server ohne Tastatur und Monitor stehen und greife über Putty und WinSCP darauf zu. daher kann ich das nicht mit der Tastatur machen.

    Sorry, bin auch Linux-Anfänger :roll: