local channel mit call file

drvelvet

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe das Problem, dass wenn ich ein Anruf via call file absetzten will, dieser immer 2 mal aufgebaut wird:

--call.out--
Channel: Local/[email protected]/n
Extension: foo
Context: foo
Priority: 1
Callerid: Prohib
--call.out--

--extensions.conf--
[foo]
exten => foo,1,Answer
exten => foo,2,Dial(Zap/g1/004976XXXXXXXX,20,tT)
exten => foo,3,Playback(vm-instructions)
exten => foo,4,Hangup()
--extensions.conf--

--log--
- Attempting call on Local/[email protected]/n for [email protected]:1 (Retry 1)
-- Executing Answer("Local/[email protected],2", "") in new stack
> Channel Local/[email protected],1 was answered.
-- Executing Dial("Local/[email protected],2", "Zap/g1/004976XXXXXXXX|20|tT") in new stack
-- Executing Answer("Local/[email protected],1", "") in new stack
-- Executing Dial("Local/[email protected],1", "Zap/g1/004976XXXXXXXX|20|tT") in new stack
--log--

wenn ich das call file ohne Extension und Context erzeuge bekommen ich:

--log--
Nov 4 13:34:15 WARNING[5641]: pbx_spool.c:236 apply_outgoing: At least one of app or extension (or keyword message/pdu)must be specified, along with tech and dest in file /var/spool/asterisk/outgoing/call.out
Nov 4 13:34:15 WARNING[5641]: pbx_spool.c:362 scan_service: Invalid file contents in /var/spool/asterisk/outgoing/call.out, deleting
Nov 4 13:34:15 WARNING[5641]: pbx_spool.c:410 scan_thread: Failed to scan service '/var/spool/asterisk/outgoing/call.out'
--log--

jmd eine Idee woran das liegen koennte ?!

danke und gruss,

juergen
 

laureen

Mitglied
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
369
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wo erstellst du das call-file? du darfst es nicht im /var/spool/asterisk/outgoing erstellen, sondern in einem tmp-verzeichnis und nachdem du es fertig erstellt hast, musst du es in o.g. verzeichnis verschieben (nicht kopieren).

was heisst denn das "/n" hinten? das kenn ich nicht, es sollte beim Local channel doch so heissen:
Code:
Channel: Local/<extension>@<context>
[EDIT]
jetzt hab ich's: du baust aus dem call file einen anruf auf den channel "Local/[email protected]" auf, wenn dieser anruf beantwortet wird, wird (für den zweiten call-leg) ein neuer Anruf auf die extension "foo" im context "foo" aufgebaut. merkste was? ist doch zwei mal das gleiche, deswegen 2 anrufe auf das selbe ziel...
[/EDIT]


grüße,
laureen
 
Zuletzt bearbeitet:

drvelvet

Neuer User
Mitglied seit
18 Aug 2008
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Call File erstelle ich in einem tmp Dir und mv es nach outgoing!

Das /n:

If you use chan_local from a call-file and you want to pass channel variables into your context, make sure you append the '/n', because otherwise chan_local will 'optimize' itself out of the call-path, and the variables will get lost. i.e.

siehe: http://www.voip-info.org/wiki/view/Asterisk+local+channels

das mit dem 2ten Call versteh ich schon, darum auch der Test mit dem anderen Call File ohne Extension und Context. Allerdings bekomm ich dann die Fehlermeldung (siehe Post oben)

Danke und Gruss,

Juergen
 

laureen

Mitglied
Mitglied seit
17 Okt 2004
Beiträge
369
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
du musst entweder eine context/extension/prio kombination oder ein application/appdata kombination angeben. woher soll denn die asterisk wissen, was sie mit dem einen call leg anfangen soll?
...apply_outgoing: At least one of app or extension (...) must be specified...
grüße,
laureen
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,348
Beiträge
2,021,406
Mitglieder
349,904
Neuestes Mitglied
Tomi07