.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

möglich 2 x fritz box fon ata hintern router zu betreiben ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von dennobundy, 8 Juni 2005.

  1. dennobundy

    dennobundy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    ich frage mich welche ports bei der 2ten box weitergeleitet werden muessen ? weil mein nachbar, der auch hinter meinem router hängt, auch gerne , so wie ich bei freenet voip nutzen möchte. jemand nen tip ?

    greetz
     
  2. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das hängt vom Provider ab. Sipgate z.B. kann ich auch ganz ohne Portforwarding betreiben, Purtel auch, GMX und Bluesip geht nur ein mal hinter einem Router.
     
  3. dennobundy

    dennobundy Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi
    ich bin bei freenet
     
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    und Du leitest Ports weiter. Wenn nun Dein Spannemann Sipgate nimmt, kann er eine FBF ata betreiben.