Möglichkeit, auf AB MP3 Datei hochzuladen

Dave01123

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Bin neu hier, und hoffe, dass ich hier an der richtigen Stelle bin.

Wir planen bei uns in der Kirchgemeinde ein Projekt, dabei werden Kapitel aus der Bibel als MP3-Datei aufgezeichnet. Im kommenden Jahr werden die jeden Tag in einer WhatsApp-Gruppe verschickt.

Nun suchen wir eine Möglichkeit, ältere Gemeindeglieder einzubinden, die kein Handy haben und kein WhatsApp nutzen.

Eine Idee war, dass es eine Telefonnummer gibt, die man anrufen kann und dort die aufgenommene MP3 Datei als Ansage hört. Einige der Aufnahmen sind aber auch 10-12 Minuten lang... Gibt es da theoretisch eine Möglichkeit oder ist das utopisch?

Vielen Dank für alle Hilfe im Voraus!
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,589
Punkte für Reaktionen
218
Punkte
63
Moin


Gibt es da theoretisch eine Möglichkeit oder ist das utopisch?
Nicht nur theologischretisch ;)
Die Opensourcesoftware Asterisk PBX ( Linux ) kann dies auf mehrere Arten bereitstellen.
Längere Textpassagen können als MoH ( Musik beim Halten ) bereitgestellt werden.
Zwischenablage01.jpg
Um die MP3 ins richtige Format ( WAV, Mono, 8000Hz ) zu bekommen, empfehle ich: Audacity ( Windows/Linux )

Problem
Wieviele gleichzeitige Anrufe kann der Anschluss bedienen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dave01123

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich bin gerade erst dabei das zu planen. Muss schauen, wie das bei unserem Telefonanbieter ist. Privat bei der Telekom, mit der Gemeinde bald bei O2.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Hallo @Dave01123,

willkommen im IPPF.

Wenn es sich bei dem "baldigen" O2-Anschluss der Gemeinde um einen sog. Privatkundenanschluss handelt, werden dort (in Abhängigkeit der gebuchten Tarifoption) nur maximal zwei gleichzeitige Verbindungen möglich sein. Das könnte dann natürlich für das von Nutzer koyaanisqatsi vorgeschlagene "Projekt" ganz schnell ganz eng werden.

Aber O2 hat ja auch sog. Geschäftskundentarife, in denen mehr als zwei Sprachkanäle buchbar sind.

Oder ihr könntet euch z.B. auch für einen zusätzlichen SIP-Trunk Anschluss eines Drittanbieters mit eigenständiger neuer (bzw. portierter) Rufnummer für die "Bibelsprüche" entscheiden. Aber ohne Mehrkosten wird das ganze dann nicht realisierbar sein.
 

Dave01123

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!
Danke für die Antworten! Ja, der Gemeindeanschluss wird ab 1.10. tatsächlich ein Privatkundenanschluss mit nur 2 gleichzeitigen Verbindungen.
Ihr merkt sicherlich, dass ich kein Experte auf dem Gebiet bin - bspw. muss ich mich erstmal informieren, was ein SIP-Trunk Anschluss ist.
Mehrkosten in überschaubarem Rahmen wären auch absolut okay. Gibt es beispielsweise die Möglichkeit, bei einem Anbieter wie sipgate eine neue Rufnummer zu buchen, über die dieses Projekt laufen könnte?
Vielen Dank!
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,825
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63

Dave01123

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich habe an sipgate mal eine Anfrage mit meinen Anliegen geschrieben. Die Antwort: man wird mir wohl nicht weiterhelfen können. Voicemail-Ansagen können dort nur max. 120 Sekunden lang sein. Für Ansagen mit eine Länge bis zu 20 Minuten bräuchte man technische eine zusätzliche Drittanwendung, für die Programmierkenntnisse unsererseits erforderlich wären. Ich sehe die Chancen schwinden, dass sich das umsetzen lässt...

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

Okay, ich habe mal noch bisschen was bei meinem privaten Anschluss der Telekom ausprobiert. Habe dort in der FritzBox 7490 mal den Anrufbeantworter getestet. Habe noch eine Rufnummer meines Anschlusses "übrig", die habe ich eingerichtet. Dafür dann den Anrufbeantworter aktiviert, der sofort annehmen soll. Da habe ich eine MP3-Datei als Ansage hochgeladen, die geht über 5 Minuten und ist reichlich 4 MB groß. Das hat super geklappt. Ich muss mal noch ein wenig weiter experimentieren... :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,825
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Für Ansagen mit eine Länge bis zu 20 Minuten bräuchte man technische eine zusätzliche Drittanwendung
Das wäre dann der Anrufbeantworter der Fritzbox, die an den SIP-Trunk angeschlossen ist. Sipgate braucht dir dazu sicher nicht weiterhelfen. :)
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
880
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Ich muss mal noch ein wenig weiter experimentieren
Das ist keine schlechte Idee. "Offiziell" darf eine AB-Ansage in der FB nur 60 Sekunden lang sein. D.h. du musst dich an die maximale Länge einer Aufnahme "rantasten". Vermutlich spielt da auch die Belegung des internen Speichers der FB mit anderen Daten eine Rolle.

Ansonsten kann eine be.ip plus wohl längere Ansagen speichern. Siehe dazu hier:

Link: http://faq.bintec-elmeg.com/index.php/Dateiformat_für_Ansagen

Inwieweit diese Angaben für eine Digitalisierungsbox premium (das ist die Telekom-Variante der be.IP plus) gelten, kann ich nicht sagen. Aber diese kann man gebraucht recht günstig erwerben.

Beachte aber, dass die maximal möglichen, gleichzeitigen Verbindungen des Endgerätes ein weiterer Flaschenhals sein können. Du hast ja noch keine Angaben dazu gemacht, mit wievielen Anrufen (pro Tag/pro Stunde) ihr rechnet.
 

Dave01123

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2019
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Okay, ich habe ein wenig rumexperimentiert. Eine MP3 Datei mit 14 Minuten Länge hat geklappt. Bei einer Datei mit 19 Minuten Länge kommt aber eine Fehlermeldung. Scheint also so, dass die Grenze bei einer viertel Stunde liegt.

Ich habe das Projekt am Anfang ja nur grob beschrieben. Es soll tatsächlich die komplette Bibel verteilt auf ein Jahr gelesen werden. Jeden Tag sind 3 Kapitel dran, an manchen auch ein viertes. Die Kapitel sind unterschiedlich lang, einige nur 2 Minuten, andere aber auch mal 12 Minuten. Mein Gedanke war eigentlich, die 3 oder 4 Kapitel für jeden Tag zusammenzuschneiden und dann in einer Datei zu hinterlegen. Das scheint nun nicht machbar zu sein (zumindest auf diesem Wege). Denkbar wäre natürlich eine Nummer für jedes Kapitel. Da würde man mit der viertel Stunde hinkommen und müsste dann für jede Nummer einen eigenen AB einrichten, bis zu 5 ABs sind ja in der FritzBox möglich.

Aber es ist vollkommen richtig - das große Problem ist, dass diese Nummern dann jeweils nur von einer Person angerufen werden können, nicht von mehreren gleichzeitig. Da muss ich mich erstmal durch das Fachchinesisch einiger Anbieter quälen um zu sehen, ob es da auch noch eine Lösung geben könnte.

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney - ab sofort daran halten, falls nicht mehr/noch nicht ganz geläufig, Forenregel lesen. Danke


Wir haben etwa 750 Mitglieder im Verband, von denen aber nur ein Bruchteil diesen Service nutzen wird. Vorsichtig geschätzt vielleicht 20-30 Nutzer pro Tag.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,497
Mitglieder
350,975
Neuestes Mitglied
user7008