.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

M-ATA gibt call nicht weiter

Dieses Thema im Forum "Patton Inalp" wurde erstellt von Timmbo, 11 Feb. 2007.

  1. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,


    habe folgendes Phänomen:

    Der M-ATA ist registriert und calls können auch abgesetzt werden, doch kommen von Zeit zu Zeit keine Calls mehr rein.
    Ein reboot schafft Abhilfe.

    FW 0407

    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht, und kennt Abhilfe?


    Thx


    Timm
     
  2. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,


    also Call kommen jetzt wieder zum Fax, jedoch kommt kein Fax.
    Kann das damit zutun haben:

    ToS/DiffServ

    --------------------------------------------------------------------------------

    Call Signalling Packets: 54 (2 Hex digit byte value)
    RTP Packets: 54 (2 Hex digit byte value)


    Muss die Paketanzahl geändert werden?

    Thx


    Timm
     
  3. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    #3 Timmbo, 14 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 16 Feb. 2007
    Hi,


    hin und wieder kommen keine Calls mehr durch.
    Er ist registriert, aber der Anrufer bekommt kein Klingelton zu hören,
    es bleibt einfach Tod.
    Wie gesagt, reboot dann geht es wieder für einige Zeit.(Paar Stunden)


    Update:

    Habe festgestellt, wenn ich nachdem es nicht mehr funktioniert mit dem Phonefax einen Call selbst
    tätige bzw. nur wo anbimmeln lasse, geht es wieder.


    Update:

    Habe jetzt den Registrierungsinterwall von 3600sec auf 600 reduziert, nun geht es, allerdings nur
    dass das Fax hingeht, die Faxübertragung selbst (eingehend) geht bis jetzt immer noch nicht.



    Thx


    Timm
     
  4. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,


    vielleicht liegt es an den Buffer Einstellungen o.ä. kann mir jemand einen Screenshot von seiner Einstellung schicken?


    Thx


    Timm
     

    Anhänge:

  5. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,


    habe es mal mit meiner Vlines(Faxbox) und verschiedene Provider versucht(G711), ohne Erfolg.
    Wenn ich aber die Provider außen vor lasse, d.h. eben über das Wiener GW gehe und dann direkt auf meine Anlage, dann funktioniert es eiwandfrei.(G711)

    Da komme ich ins grübeln, ob da nicht die Provider etwas machen, was dieses Problem hervorruft.


    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen, oder weis mehr?


    Also werde ich meine Faxe mit meinem G3 Fax über T.38 verschicken und die eingehenden über das Wiener GW an meine Vlines direkt schicken lassen.


    Thx


    Timm