Macro ausführen

djrick

Neuer User
Mitglied seit
19 Sep 2007
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

Ich beschäftige mich gerade mit Asterisk und dem Einstieg.
Ich nutze FreePBX als Frontend für meine Asterisk anlage. Ich habe es bereits geschafft einen SIP Provider anzumelden und über die Anlage zu telefonieren und Telefonate anzunehmen.

Jetzt möchte ich die Anlage um ein Macro erweitern aber ich verstehe nicht wo und wie ich das Macro einbinden muss.

Ich habe folgende SIP Telefone angelegt:
90
91
92

Ausserdem eine Ringgroup: 700 (enthalten sind 90, 91).

Ich möchte nun für alle eingehenden Anrufe auf der 90 und 91 (bestenfalls auf der Ringgroup) dieses Macro ausführen.

Wie muss ich das einbinden? Geht das über die extension_custom.conf?

Es handelt sich übrigens um ein Jabber Macro, welches prüfen soll ob der User online ist oder nicht und ggf. den Anruf weiterleiten.

Dazu habe ich bereits dieses Macro in der extension_custom.conf definiert:
Code:
[macro-ww_jabber]
; ${ARG1} is a destination such as SIP/jml-senecio
; ${ARG2} is a jabber address such as [email protected]
; ${ARG3} is a destination such as SIP/whatever
exten => s,1,jabberstatus(asterisk,${ARG2},STATUS)
;presence in will be 1-6.
;In order : Online, Chatty, Away, XAway, DND, Offline
;If not in roster variable will = 7
exten => s,2,gotoif($[$[${STATUS}]<3]?available:unavailable)
;GotoIf(condition?label_if_true:label_if_false)
exten => s,3(available),jabbersend(asterisk,${ARG2},"Call from ${CALLERID(name)} at number ${CALLERID(num)} on ${STRFTIME(,GMT-1,%A %B %d %G at %l:%M:%S %p)}")
exten => s,4,Dial(${ARG1})
exten => s,5(unavailable),Dial(${ARG3})
Und jetzt müsste eigentlich, soweit ich das sehe, lediglich noch diese Zeile eingebunden werden:
Code:
exten => s,1,Macro(ww_jabber,SIP/90,[email protected],SIP/91);
Dann müsste es soweit für die 90 funktionieren. Die Frage ist nur: WO.

Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig auf die Sprünge helfen, wie gesagt ich bin noch Anfänger auf diesem Gebiet, ich hab mir das Asterisk Buch bereits durchgelesen allerdings verkompliziert das FreePBX den Weg des Nachvollziehens ein wenig (obgleich es natürlich vieles einfacher macht)